Alles zum Thema ZANCHIN Kampfkunst e.V.

Beiträge zum Thema ZANCHIN Kampfkunst e.V.

Freizeit & Sport
Iaido Landeslehrgang in Bamberg
20 Bilder

Japanische Schwertkunst Iaido: Oshogatsu-Lehrgang mit Senpai und Kōhai

Auf dem Oshogatsu-Lehrgang in Bamberg, mit dem seit Jahren die bayerischen Iaidoka nach japanischer Tradition ins neue Jahr starten, erläuterte Lehrgangsleiter und Präsident des Bayerischen Iaido-Bundes Rudi Müller, was es mit den Senpai und Kōhai in einer Übungsgemeinschaft auf sich hat: Als „Senpai“ bezeichnet man den älteren Kameraden; ihm gegenüber steht der „Kōhai“, der jüngere Kamerad. Idealerweise orientieren sich die Verhaltensweisen in Übungsgruppen japanischer...

  • Oberfranken
  • 30.01.19
Freizeit & Sport
Iaijutsu-Lehrgang mit Josef Linder
27 Bilder

Japanische Schwertkunst - Lehrgang mit Josef Linder aus Moskau

Am vergangenen Wochenende fand unter Leitung von Professor Dr. Josef Linder in Neunkirchen am Brand ein intensiver Iaijutsu-Trainingslehrgang statt. Iaijutsu ist die traditionelle Schwertkampfkunst der Samurai und wird in unserer modernen Zeit praktiziert, um Körper und Geist in Bewegung zu bringen und sich auf besondere Art fit zu halten. Der Ursprung dieser Kampfkunst liegt im japanischen Mittelalter. Neben Bogenschießen zählte auch Schwertkampf zu den wichtigsten Waffendisziplinen der...

  • Landkreis Forchheim
  • 13.11.18
Freizeit & Sport
Iaido Sommerlehrgang 2018 - Furuichi Sensei (re) aus Japan leitete vier Tage lang das Training.
24 Bilder

Japanische Schwertkunst Iaido - Sommerlehrgang mit Furuichi Sensei aus Japan

Furuichi Sensei - Iaido 8. Dan Kyoshi - aus Japan leitete den Sommerlehrgang des Deutschen Iaido Bundes, der diesmal im idyllischen Falkensee bei Berlin stattfand. 140 Schwertkunst-Begeisterte aus Deutschland und dem Ausland waren angereist, um sich in Iaido, der japanischen Schwertkunst, fortzubilden. Einzigartig ist bei der japanischen Schwertkunst Iaido, dass die Schwerttechniken immer mit dem in der Scheide steckenden Schwert beginnen. Im 16. Jahrhundert wollte sich der...

  • Bayern
  • 04.08.18
Freizeit & Sport

Der ZANCHIN-Osterdrache wünscht schöne Feiertage!

Der Osterdrache von ZANCHIN Kampfkunst wünscht allen schöne entspannte Feiertage und lädt ein zu Probestunden in den neuen Kursen des Vereins. Dienstag, 17. April 2018; 18:40: Chinesisches Schwert - 42er Form Infos zum Kurs:PDF Donnerstag, 19. April 2018, 18:00: Chinesischer Säbel - 23er Form Infos zum Kurs: PDF Donnerstag, 19. April 2018; 19:20: Chinesisches Schwert - Partnerform Infos zum Kurs: PDF ZANCHIN Kampfkunst e.V. www.zanchin.de

  • Nürnberg
  • 31.03.18
Freizeit & Sport
Japanische Schwertkunst Iaido - Oshogatsu-Lehrgang 2018 in Bamberg
21 Bilder

Japanische Schwertkunst Iaido mit 108 Gongschlägen

Zum ersten Landeslehrgang 2018 des Bayerischen Iaido Bundes waren Mitte Januar vierzig Iaido-Praktizierende nach Bamberg angereist, um unter Leitung von Verbandspräsident Rudi Müller zu trainieren. Bereits seit 27 Jahren heißt dieses Jahresanfangstreffen „Oshogatsu-Lehrgang“. „Oshogatsu“ lautet weder der Name eines berühmten Schwertmeisters noch heißt so ein besonderer Schwertkampfstil. Mit Oshogatsu bezeichnet man in Japan Neujahr bzw. die vier ersten Neujahrstage. Das Neujahrsfest ist...

  • Oberfranken
  • 22.01.18
Freizeit & Sport
Der Neujahrsdrache von ZANCHIN wünscht Gesundheit, Zufriedenheit und Glück für 2018!

Neue Kurse für Chinesische Kampfkunst

ZANCHIN Kampfkunst e.V. wünscht allen Leserinnen und Lesern fürs Neue Jahr Gesundheit, Zufriedenheit und Glück. Anfang Januar beginnen wieder neue Kuse in unserem Verein. Wir laden Interessierte ein, zu Kursbeginn eine beitragsfreie Schnupperstunde mitzumachen. Chinesische Waffenkampfkünste können auch heute ein Weg sein, die eigene Kraft und Stärke zu entwickeln. Die Übungsstunden sind eine schöne Abwechslung zur Monotonie unsere Alltags sowie ein sanftes Training für Gelenke, Muskeln und...

  • Nürnberg
  • 28.12.17
Freizeit & Sport
Wim van Mourik, Iaido Rokudan Renshi
30 Bilder

Japanische Schwertkunst Iaido - Gespräch mit Wim van Mourik

Bayerischer Iaido Bund e.V.Auf dem Landeslehrgang des Bayerischen Iaido Bundes im November hatte ich die Gelegenheit, mich mit Lehrgangsleiter Wim van Mourik, Iaido Rokudan Renshi, zu unterhalten. Der 68-jährige Berliner, der aus den Niederlanden stammt, praktiziert seit 1984 Iaido, ist ordinierter Bodhisattva und war von 2004 bis 2015 erfolgreicher Nationalmannschaftstrainer des Deutschen Iaido Bundes. Wie bist Du zum Iaido gekommen? Wim van Mourik: In Amsterdam übte ich zunächst...

  • Nürnberg
  • 12.12.17
Freizeit & Sport
Professor Josef Linder aus Moskau leitete den Iaijutsu Lehrgang
19 Bilder

Japanische Schwertkunst: Nur stetes Üben macht den Meister!

Mitte November begrüßten wir wieder Professor Josef Linder aus Moskau beim jährlichen Iaijutsu-Seminar des fränkischen Kampfkunstverbandes Tatsu Tora Kai e.V., dessen Mitgliedsvereine neben anderen Kampfkünsten auch das Üben des Iaijutsu, der japanischen Schwertkunst, praktizieren. Die traditionelle japanische Schwertkunst ist die einzige Schwertkunst, deren Techniken immer mit dem in seiner Scheide steckenden Schwert beginnen. Im 16. Jahrhundert wollte sich der Schwertkunstmeister Jinsuke...

  • Nürnberg
  • 20.11.17
Freizeit & Sport
Peter Röder, Präsident des Deutschen Iaido Bundes, leitete den Landeslehrgang des Bayerischen Iaido Bundes.
20 Bilder

Schwertkunst Iaido: Ruhig wie der Mond und beweglich wie eine Libelle

Beim japanischen Iaido handelt es sich keinesfalls um einen Funsport oder ein neues Wellnessprogramm. Iaido - die Kunst des Schwertziehens entstand über viele Generationen hinweg durch Übermittlung von Schwertkunstmeistern und war ursprünglich eine der angesehensten Kampfkünste Japans. In unserer Zeit geht es den Iaido-Praktizierenden - den Iaidoka - nicht nur darum, sich mit einer fernöstlichen Schwertkunst zu befassen, sondern insbesondere darum, bei sich selbst Unkonzentriertheit und...

  • Nürnberg
  • 25.06.17
Freizeit & Sport
Iaido Bundeslehrgang in Stegaurach
24 Bilder

Japanische Schwertkunst Iaido - Bundeslehrgang

Zum Bundeslehrgang des Deutschen Iaido Bundes in Stegaurach waren am letzten Aprilwochenende Iaidoka aus ganz Deutschland von Kiel bis Augsburg angereist, um sich unter Leitung von Sylvia Ordynsky - 7. Dan, Rudi Müller - 6. Dan, Wim van Mourik - 6. Dan, Henry Schubert - 6. Dan und Verbandspräsident Peter Röder - 6. Dan, in der japanischen Schwertkunst Iaido fortzubilden. Die Kampfkunst Iaido befasst sich mit dem Führen des japanischen Schwertes, dem Iaito. Schwerter faszinieren noch heute:...

  • Oberfranken
  • 09.05.17
Freizeit & Sport
Deutsche Iaido Meisterschaft 2017
21 Bilder

Deutsche Iaido Meisterschaft - bayerische Schwertkämpfer waren in guter Form

In der Sporthalle des TV 1862 Unterdürrbach/Würzburg wurde am letzten Märzwochenende mit japanischen Schwertern um Titel bei der 24. Deutschen Iaido Meisterschaft gekämpft. Iaido - die japanische Schwertkampfkunst - zählt zu den weniger bekannten Kampfsportarten in Deutschland. Es entwickelte sich aus den Schwertkampfkünsten der Samurai, deren Ära in Japan zu Ende ging, als der TV 1862 Unterdürrbach gegründet wurde. Heute geht es beim Ausüben dieser Kampfkunst nicht mehr darum, einen Gegner...

  • Unterfranken
  • 02.04.17
Freizeit & Sport
Alexander Frey, ZANCHIN Kampfkunst e.V., holte in der Team-Meisterschaft die Silbermedaille.
18 Bilder

BIM 2017 - 6. Bayerische Iaido Meisterschaft

Der Bayerische Iaido Bund, der Sportfachverband für japanische Schwertkunst in Bayern, beschloss auf seiner letzten Mitgliederversammlung, die bayerischen Meisterschaften „offen“ - somit auch für nichtbayerische Wettkämpferinnen und Wettkämpfer auszurichten. So kämpften auf der BIM 2017 am vergangenen Wochenende in Bamberg neben vielen Teilnehmern aus bayerischen Vereinen auch Iaidoka vom Mitteldeutschen Iaido Bund, aus Hessen und Österreich um Medaillen in der Einzel- und Team-Meisterschaft....

  • Oberfranken
  • 10.03.17
Freizeit & Sport
Rudi Müller (vorne links), 6. Dan Iaido, Renshi, Präsident des Bayerischen Iaido Bundes leitete den Lehrgang.
14 Bilder

Japanische Schwertkunst Iaido: Oshogatsu-Lehrgang in Bamberg

Unter Leitung von Verbandspräsident Rudi Müller fand der erste Landeslehrgang des Bayerischen Iaido Bundes im neuen Jahr in Bamberg statt. Traditionell wird dieser Neujahrslehrgang nach dem japanischen Neujahrsfest „Oshogatsu“ benannt. Für Akteure der japanischen Schwertkunst ist nicht nur Wissenswertes über ihre Kampfkunst sondern sind auch Aspekte der japanischen Tradition, Kultur und Geschichte von Interesse. Viel mehr als wir in Europa schätzen Japaner ihr Neujahrsfest - Oshogatsu. In...

  • Nürnberg
  • 19.01.17
Freizeit & Sport

Neue Kurse für Schwertkunst und Taichi im neuen Jahr

Schon in der zweiten Januarwoche beginnen bei ZANCHIN Kampfkunst e.V. die Kurse. In einigen sind noch Plätze frei. Wer an einer beitragsfreien Schnupperstunde teilnehmen möchte, sollte sich vorher anmelden. Chinesische Schwertkunst ab Donnerstag, 12.01.2017; 18:00. Infos zum Kurs findet man hier: PDF Chinesischer Doppelsäbel ab Donnerstag, 12.01.2017; 20:30. Infos zum Kurs findet man hier: PDF Taichi Pekingform für Anfänger ab Freitag, 13.01.2017; 18:00. Infos zum Kurs findet man...

  • Nürnberg
  • 31.12.16
Freizeit & Sport
Herbstlehrgang des Bayerischen Iaido-Bundes
25 Bilder

Japanische Schwertkunst Iaido - Herbstlehrgang des Bayerischen Iaido-Bundes

Der 3. Landeslehrgang 2016 des BayIaiB wurde von der Iaido-Abteilung des TSV Coburg-Scheuerfeld ausgerichtet. Verbandspräsident Rudi Müller aus Bamberg begrüßte Robert Ringlstetter als Referent für diesen Wochenendlehrgang. Robert Ringlstetter, 5. Dan Iaido, 4. Dan Jodo, leitet die Iaidogruppe beim TSV 1882 Landsberg. Dieses Jahr erzielte er den ersten Platz auf der Deutschen Iaido Meisterschaft und zählt sich seit langem zum Schülerkreis von Norio Furuichi, 8. Dan Iaido, aus Japan. Für...

  • Nürnberg
  • 20.11.16
Freizeit & Sport

Kurse für Taichi & Schwertkunst im Herbst

Schon jetzt kann man sich anmelden zu den Kursen von ZANCHIN Kampfkunst e.V.. Taichi, Schwertkunst oder Säbelkunst - viele interessante Bewegungsangebote mit chinesischen oder japanischen Wurzeln verbessern bei regelmäßigem Training unsere Gesundheit und unsere geistige Fitness. Bei allen Kursen gilt der erste Übungstermin als unverbindliche Probestunde. Jedoch bittet unser Verein darum, sich spätestens zwei Tage vor Kursbeginn anzumelden. Hier ein Programmüberblick: Taichi 60+ für Ältere...

  • Nürnberg
  • 22.08.16
Freizeit & Sport
Alexander Frey und Alexis Dulanto haben die Prüfung zum 2. Meistergrad Iaido - japanische Schwertkunst bestanden.
20 Bilder

Japanische Schwertkunst: Prüfung zum Iaido Nidan

Alexis Dulanto und Alexander Frey von der Iaido-Abteilung bei ZANCHIN Kampfkunst e.V. bestanden auf dem Sommerseminar des Deutschen Iaido Bundes ihre Prüfung zum zweiten Dan Iaido. Seminar mit Norio Furuichi aus Japan Das 4-tägige Seminar fand in Stegaurach bei Bamberg statt und wurde von Norio Furuichi, Iaido 8. Dan Kyoshi, aus Japan geleitet. Der 64-jährige Kampfkunstmeister begann bereits im Alter von 11 Jahren, Iaido und Kendo zu praktizieren, das er seit 1975 an der Tokai University...

  • Nürnberg
  • 10.08.16
Freizeit & Sport
Matthias Herty, 3. Dan Iaido, Vizepräsident des Bayerischen Iaido Bundes
24 Bilder

Iaido - die vornehme Schwertkunst Japans

Anfang Juni trafen sich über 40 begeisterte Anhänger der japanischen Schwertkunst Iaido in München auf dem Landeslehrgang des Bayerischen Iaido Bundes, der Iaido als Geistes- und Körperkultur fördert, sowie Fortbildungen und Meisterschaften organisiert. Rudi Müller - Präsident des Bayerischen Iaido Bundes - begrüßte als Lehrgangsreferenten Peter Röder aus Braunschweig, den neugewählten Präsidenten des Deutschen Iaido Bundes. Die Kampfkunst Iaido zählt in Deutschland zu den kaum bekannten...

  • Nürnberg
  • 21.06.16
Freizeit & Sport
Regenschirm-Taichi
6 Bilder

Regenschirm-Taichi beim Sport- und Gesundheitstag des BLSV

Annette Maul, Vorsitzende von ZANCHIN Kampfkunst e.V., wurde von Monika Engelhardt, der oberfränkischen Bezirksvorsitzenden des Bayerischen Landes-Sportverbandes, zum diesjährigen Sport- und Gesundheitstag nach Bayreuth als Referentin eingeladen, um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Einblick ins Regenschirm-Taichi und in realitätsnahe Selbstverteidigung zu geben. Trotz des begrenzten Zeitrahmens war es doch möglich, beim Regenschirm-Taichi eine kurze Kampf-Choreographie zu erlernen:...

  • Nürnberg
  • 11.06.16
Freizeit & Sport
Gabriele Schäfer (67) mit dem Darn Dao - dem chinesischen Breitblattsäbel - auf der inviva 2016.
12 Bilder

Zwei Nürnberger Seniorinnen mit Säbel und Speer

Gabriele Schäfer und Annette Maul - Mitglieder der ZANCHIN-Seniorengruppe - demonstrierten auf der inviva - der Nürnberger Seniorenmesse, dass Frauen in fortgeschrittenerem Alter ihre Zeit nicht nur der Enkelbetreuung widmen, sondern auch dem Studium chinesischer Kampfkünste. Traditionelle chinesische Waffenkampfkünste können für uns auch heute ein Weg sein, die eigene Kraft und Stärke zu entwickeln und uns selbst zu entfalten. Die Übungsstunden sind eine schöne Abwechslung zum Alltag sowie...

  • Nürnberg
  • 01.03.16
Freizeit & Sport
Die Partnerübungen sind abgesprochen, rechtzeitig wehrt man sich gegen den Schlag auf den Kopf mit dem Spazierstock...
4 Bilder

Regenschirm-Taichi Seminar bei der Akademie für Kampfkunst und Gesundheit in Schwarzenbruck

Jürgen Volkert, der Leiter der Allkampf Jiu Jitsu Abteilung der Akademie für Kampfkunst und Gesundheit - AKG e.V., hatte Annette Maul vom Verein ZANCHIN Kampfkunst nach Schwarzenbruck eingeladen. Im asiatisch inspirierten Trainingsraum der AKG unterrichtete sie eine etwas außergewöhnliche Taichi-Methode - das Regenschirm-Taichi. Taichi kennt man bei uns meist als chinesische Bewegungskunst zur Entspannung von Körper und Geist - dementsprechend wird es vergleichbar dem Yoga in die...

  • Nürnberger Land
  • 21.02.16
Freizeit & Sport

In 4 Wochen: Neue Kurse für Taichi, Kampfkunst & Schwertkunst bei ZANCHIN

In 4 Wochen - Anfang Januar 2016 - beginnen bei ZANCHIN Kampfkunst e.V. in Nürnberg-Johannis in der Dr.-Theo-Schöller-Schule wieder neue Kurse. Einige sind bereits ausgebucht. In folgenden Kursen sind noch Plätze frei: Taichi Pekingform Vertiefungskurs ab Di 12.01.2016; 18:00 Chinesische Schwertkunst ab Di 12.01.2016; 19:15 Taichi Yangstil Anfängerkurs ab Mi 13.01.2015; 18:00 Taichi Kampfkunst & Partnerarbeit ab Mi 13.01.2016; 20:30 Chinesischer Doppelsäbel ab Do 14.01.2016;...

  • Nürnberg
  • 15.12.15
Freizeit & Sport
117 Jahre alt: Meister Lu Zijian aus China

Taichi: Sanftheit siegte damals über Härte

Zur Entstehung der chinesischen Kampfkunst Taichi finden wir viele Legenden - eine schlüssige Geschichte findet sich nicht. Daher sei hier eine der Legenden erzählt: Der chinesische Gelehrte Zhang Sanfeng, der 1274 geboren wurde und im Alter von 110 Jahren gestorben sein soll, wurde nach dem Tod seiner Eltern ein daoistischer Mönch. Er zog sich nach vielen Jahren der Wanderschaft als Eremit in die berühmten Wudang Berge zurück. Dort vertiefte er sich ins Studium des Daoismus, der Astrologie...

  • Nürnberg
  • 13.12.15
Freizeit & Sport
Taichilehrerin Annette Maul von ZANCHIN Kampfkunst e.V. lädt ein, Taichi kennen zu lernen.

Mit Taichi raus aus dem Stress

Folgend dem Gesetz der Ruhelosigkeit werden immer mehr Menschen mitgerissen von stetig schneller werdender Bewegung. Es mangelt uns an Zeit und demzufolge auch an Ruhe. Nur noch in Märchen und Geschichten scheinen wir beides zu finden. Wir sollten uns einfach die Zeit nehmen, um uns vom Alltags- und Berufsstress zu entspannen - wie beispielweise durch regelmäßiges Praktizieren von Taichi. Ursprünglich war Taichi eine chinesische Kampfkunst, mit der man sich erfolgreich zur Wehr setzen...

  • Nürnberg
  • 09.12.15
  • 1
  • 2