Zukunft

Beiträge zum Thema Zukunft

Lokales
Die Auswirkungen der Coronakrise auf Nürnberg wurden in einer Statistik aufgearbeitet.

Zahl der Arbeitslosen steigt
Corona-Krise in Zahlen für Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Corona-Krise hat auch in Nürnberg deutliche Einschnitte hinterlassen, wie das neue Corona-Datenblatt des Amts für Stadtforschung und Statistik für Nürnberg und Fürth verdeutlicht. Ausgewählte Frühindikatoren für den Arbeitsmarkt weisen auf eine eindeutig schwierige Situation jetzt und in Zukunft hin. Auch im Bereich Wirtschaft sind Kriseneffekte sichtbar. Es zeigt sich, dass beispielsweise der Umsatz im verarbeitenden Gewerbe im April und Mai 2020 unter dem Niveau...

  • Nürnberg
  • 15.07.20
Panorama
Übersicht über das Gelände der Messe München.

Klimaaktivisten machten mit Protestaktionen Schlagzeilen
Die neue IAA heißt auch Kritiker ,,herzlich willkommen"

MÜNCHEN (dpa) - Die Internationale Automobilausstellung (IAA) soll in München zu einer großen Bühne für alle Formen der Mobilität werden. Sie «wird wesentlich mehr sein als nur eine Autoshow», sagte die Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Hildegard Müller, bei der Vorstellung des Konzepts am Mittwoch. Die neue IAA solle zum Impulsgeber für die Vernetzung aller Verkehrsträger werden. «Auch der Kritiker ist herzlich willkommen, mit uns zu sprechen.» Dass der für März 2021...

  • Nürnberg
  • 01.07.20
Panorama
Michael Piazolo (Freie Wähler) besucht ein Gymnasium.

Vorbereitet sein auf mögliche 2. Corona-Welle
Mobil, flexibel: Piazolos Ideen für die Schule von morgen

MÜNCHEN (dpa/lby) - Als Lehre aus der Corona-Pandemie will Bayerns Kultusminister Michael Piazolo die Schulen im Freistaat durch mehr Digitalisierung mobiler, flexibler und so krisensicherer aufstellen. ,,Wir haben in den vergangenen Wochen einiges gelernt, was wir beibehalten wollen für die Schule der Zukunft", sagte der Freie-Wähler-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in München. Durch die Dynamik bei den Infektionszahlen habe sich notgedrungen auch eine Dynamik bei der Digitalisierung...

  • Nürnberg
  • 12.06.20
Panorama
Joana Mallwitz, Dirigentin und Generalmusikdirektorin am Staatstheater Nürnberg, im Interview.

Interview mit Nürnbergs Generalmusikdiektorin
Dirigentin Joana Mallwitz über Orchester in Corona-Zeiten

Von Irena Güttel, dpa NÜRNBERG (dpa) - Eigentlich wäre der Terminkalender von Nürnbergs Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz voll gewesen. Die 33-Jährige ist eine gefragte Dirigentin. Im August sollte sie bei den Salzburger Festspielen mit Mozarts ,,Zauberflöte" debütieren. Doch die Corona-Krise bremst ihre Pläne aus. ,,Man muss ganz neu denken - in jeglicher Hinsicht", sagt sie im Interview der Deutschen Presse-Agentur. Große Opern und Sinfonien zu spielen wird auf absehbare Zeit nicht...

  • Nürnberg
  • 05.06.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Nur eine der Pendlerstrecken mit Problemen: A73.

Lösungsansätze für eine nachhaltige Mobilität der Zukunft
Experten und Politiker diskutieren bei Nürnberger Mobilitätsgespräch

NÜRNBERG (pm/nf) -  Die Europäische Metropolregion Nürnberg ist Heimat für rund 3,5 Millionen Menschen, davon lebt etwa eine halbe Million in der Stadt Nürnberg. Mobilität entscheidet bei den meisten Menschen darüber, ob sie ihre beruflichen und privaten Ziele tatsächlich erreichen. Ob Stau oder Verspätung - die Bürger verlangen von den Verantwortlichen zunehmend Antworten wie Verkehrsprobleme gelöst werden können. Innovative Mobilitätskonzepte oder ein Infrastrukturausbau mit optimierter...

  • Nürnberg
  • 06.12.19
Anzeige
Lokales
Künstliche Intelligenz kann beispielsweise ganz praktisch bei der optimalen Befüllung von Geldautomaten dienen.

ADA Lovelace Center für Künstliche Intelligenz eröffnet
Nürnberg unter den Top 3 bei Zukunftsthemen

NÜRNBERG (pm/nf) - Heute hat das ADA Lovelace Center für Analytics, Daten und Anwendungen, an dem das Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen (Fraunhofer IIS) seine Aktivitäten im Bereich Künstlicher Intelligenz (KI) bündelt, offiziell eröffnet. Das ADA Lovelace Center ist am Nürnberger Standort von Fraunhofer IIS im Nordostpark angesiedelt. Das Anwendungszentrum bringt bayerische Spitzenforscherinnen und -forscher auf dem Gebiet der KI mit Unternehmen zusammen und ermöglicht...

  • Nürnberg
  • 04.12.19
Lokales
Das Pilatushaus (Mitte) ist eines der wenigen Bürgerhäuser aus der Spätgotik (erbaut 1489).
  3 Bilder

Wie geht es mit dem Pilatushaus weiter?

NÜRNBERG (nf) - Das weit über 500 Jahre alte Pilatushaus (Tiergärtnertorplatz) steht seit 2012 leer. Wegen schwerer statischer Probleme mussten Wohnungen und Büros ausziehen. Seitdem wird die Diskussion um die Höhe der Sanierungskosten geführt und es wird darüber diskutiert, ob die Stadt bereit wäre, das Haus im Rahmen eines Erbbaurechtvertrages an die Altstadtfreunde abzugeben. Laut SPD-Antrag soll es ein Atelierhaus für Künstler werden, außerdem will man von der Verwaltung wissen, welche...

  • Nürnberg
  • 22.02.19
Lokales
Markus Lehnemann (Vorstandsmitglied der Sparda-Bank Nürnberg), Prof. Dr. Stephan Rammler (Professor für Transportation Design & Social Sciences), Stefan Schindler (Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg, v.l.).

Sparda-Bank-Talk über die Zukunft der Mobilität

Prof. Dr. Stephan Rammler referiert über nachhaltige Verkehrskonzepte – „Mobilitätswelt muss neu erfunden werden“ – Sparda-Bank Nürnberg eG setzt auf Innovationskraft der Gemeinschaft NÜRNBERG (pm/nf) -  Das emotionale Verhältnis der Deutschen zum Auto ist bekanntermaßen sehr eng. Fest steht aber auch, dass sich dieses Verhältnis in Zeiten von Klimawandel, verstopften Straßen und Dieselskandal nachhaltig verändern wird. Die entscheidende Frage lautet: Wie werden wir uns in Zukunft...

  • Nürnberg
  • 10.04.18
Freizeit & Sport
Nach dem Erfolg der Deutschen Leichtathletikmeisterschaften, die der Freistaat bereits im Jahr 2015 mit 150.000 Euro gefördert hat, sollen auch für das Jahr 2018 gemeinsam mit der Stadt Nürnberg Finanzmittel in der gleichen Höhe bereitgestellt werden.

CSU will Zukunftskonzept für Leichtathletik in Nürnberg

NÜRNBERG/FÜRTH (pm/nf) - Für die Leichtathletik hat Nordbayern mit dem Stadion (Laufbahn und Leichtathletik-Anlagen) sowie der Eliteschule des Sports in Nürnberg viel zu bieten. In Fürth befindet sich zudem ein Bundesstützpunkt mit Halle. „Wir haben in der Region sehr gute Voraussetzungen für die Leichtathletik: in Fürth gibt es einen Olympiastützpunkt, in Nürnberg haben wir sogar das zweitgrößte Stadion, das in Deutschland für Leichtathletikveranstaltungen geeignet ist“ stellt...

  • Nürnberg
  • 27.10.17
Panorama
Zu Beginn des neuen Jahres zieht Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas Bilanz über die Wirtschaftsentwicklung der Stadt. Nürnberg hat in den vergangenen Jahren beim Bruttoinlandsprodukt kräftig zugelegt. Bei den Gewerbesteuereinnahmen war 2016 ein Rekordjahr seit der Jahrtausendwende. Gleichzeitig erreichte die Arbeitslosigkeit im Dezember 2016 mit 6,1 Prozent den tiefsten Stand seit mehr als 20 Jahren.

Starker Wirtschaftsstandort Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Zu Beginn des neuen Jahres zieht Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas Bilanz über die Wirtschaftsentwicklung der Stadt: „Alle relevanten Kennzahlen weisen nach oben. Nürnberg hat in den vergangenen Jahren beim Bruttoinlandsprodukt kräftig zugelegt. Bei den Gewerbesteuereinnahmen war 2016 ein Rekordjahr seit der Jahrtausendwende. Gleichzeitig erreichte die Arbeitslosigkeit im Dezember 2016 mit 6,1 Prozent den tiefsten Stand seit mehr als 20 Jahren.“ Dr. Fraas...

  • Nürnberg
  • 21.01.17
MarktplatzAnzeige
Freuten sich mit den frisch gebackenen Sozialversicherungsfachangestellten, v.l.n.r. Walter Vetter, Direktor der AOK in Mittelfranken, die frischgebackenen Sozialversicherungsfachangestellten und Hans-Peter Schneider, Ausbildungsleiter der AOK in Mittelfranken.

Abschlussprüfung erfolgreich gemeistert!

AOK übernimmt 36 Sozialversicherungsfachangestellte Die letzten Wochen waren ziemlich anstrengend für die frisch gebackenen AOK-Sozialversicherungsfachangestellten. Doch der Aufwand hat sich gelohnt! 36 junge Männer und Frauen werden in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen. Stolz auf die Leistung „seiner“ Azubis ist auch Walter Vetter, Direktor der AOK in Mittelfranken, der bei der feierlichen Übergabe der Arbeitsverträge in erleichterte Gesichter blickte: „Ein topausgebildeter...

  • Nürnberg
  • 28.07.16
Lokales
Commerzbank-Chef Bernd Großmann, Moderator Jan Hofer, Bereichsvorständin Edith Weymayr, Bernd Krebs, Geschäftsführer MBFZ toolcraft, Matthias Hartmann, Vorstandsvorsitzender GfK SE, und Gregor Kalchthaler (v.l.), Entrepreneur - Human Centered Consulting.
  5 Bilder

Initiative UnternehmerPerspektiven macht fit für die digitale Zukunft

NÜRNBERG (jrb) - Im zehnten Jahr stellt die Initiative UnternehmerPerspektiven die Frage, wie Mittelständler die digitale Transformation in ihre Unternehmenskultur übersetzen können und wie Führungskräfte es schaffen, Mitarbeiter bei diesem Kulturwandel mitzunehmen. Rund 300 Gäste konnte Bernd Grossmann, Niederlassungsleiter Commerzbank Nürnberg Mittelstandsbank, bei der Veranstaltung UnternehmerPerspektiven in der Kongresshalle der Nürnberger Symphoniker begrüßen....

  • Nürnberg
  • 14.06.16
Lokales
(v.l.): Dr. Jens Hauch, Geschäftsführer ENERGIEregion  und etz Nürnberg, Prof. Dr. Armin Dietz, Technische Hochschule Georg Simon Ohm, Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent, Dr. Markus Söder, Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Prof. Dr. Joachim Hornegger, Präsident der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Prof. Dr. Wolf  Arlt, Vorsitzender Wissenschaftliche Leitung Energie Campus Nürnberg, Dr. Alexander Buchele, Geschäftsführer Energie Campus Nürnberg.

Frankens eng verzahnte Energie-Zukunft

Gemeinsame Geburtstagsfeier von ENERGIEregion, etz und Energie Campus Nürnberg „Auf AEG“ NÜRNBERG (pm/nf) - 15 Jahre ENERGIEregion, 15 Jahre Energie-Technologisches Zentrum etz, fünf Jahre Energie Campus EnCN. Allein schon diese geballte Ladung dreier Geburtstage, die im Wissenschaftsgelände „Auf AEG“ gefeiert wird, zeigt: Die Unterstützung Energietechnologie-orientierter Unternehmen ist in Nürnberg äußerst stark aufgestellt. Dr. Markus Söder, Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für...

  • Nürnberg
  • 11.06.16
Freizeit & Sport
Das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände befindet sich im Nordflügel der von den Nationalsozialisten für 50.000 Menschen konzipierten, unvollendet gebliebenen Kongresshalle. Auf 1300 Quadratmetern befasst sich die Dauerausstellung Faszination und Gewalt mit den Ursachen, Zusammenhängen und Folgen der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.

Studenten zur Zukunft des Reichsparteitagsgeländes

NÜRNBERG (pm/nf) - Mehrere Wochen lang haben sich Studierende der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg intensiv mit der Zukunft des Reichsparteitagsgeländes beschäftigt und dabei besonders die Zielgruppe junger Menschen im Blick gehabt. Zusammen mit den verantwortlichen Seminarleiterinnen Dr. Gesa Büchert vom Lehrstuhl der Didaktik der Geschichte und Melanie Wager vom Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände stellen sie ihre Ideen und Konzepte für den künftigen Umgang...

  • Nürnberg
  • 09.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.