Ab März in Europa
Toyota schickt den Supra in den Kundensport

Toyota GR Supra GT4.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

(ampnet/mue) - Toyota bietet den GR Supra ab Frühjahr 2020 als GT4-Version an.

Der auf dem GR Supra basierende, weiterentwickelte Rennwagen verfügt über einen 3,0-Liter-Sechszylinder mit Twin-Scroll-Turbolader, der 430 PS und ein maximales Drehmoment von 650 Newtonmetern entwickelt. In Europa ist er ab März erhältlich, Nordamerika und Asien folgen im weiteren Jahresverlauf. Wie bei der Serienversion des Toyota GR Supra verfügt der 1350 Kilogramm schwere Rennwagen über eine McPherson-Vorderachse und eine Mehrlenker-Hinterachse, die mit einstellbaren Fahrwerken von KW ausgestattet sind. Ein Bremssystem mit Sechsloch-Scheiben vorne und Vierloch-Scheiben hinten sowie rennspezifischen Bremssätteln sichert beste Verzögerung bei hoher Geschwindigkeit. Komplettiert wird die Ausstattung von Pirelli-Reifen, einem Akrapovic-Abgassystem und Schmierstoffen von Ravenol. Frontsplitter und Heckflügel bestehen aus Naturfaserverbund.

Verpackt in eine leichte Stahlkarosserie fährt der GR Supra GT4 mit einem hochfesten Überrollkäfig und einem Rennsitz mit Sechspunktgurt vor, die den FIA-Standards entsprechen. Im Innenraum befindet sich eine Karbonfaser-Instrumententafel mit einem Display und einem Lenkrad, die speziell für den GT4-Wettbewerb entwickelt wurden.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.