Nur für die Rennstrecke
Yamaha baut 21 Weltmeister-Replica der R1

Yamaha R1 „Limited Edition Toprak Razgatlioglu“.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Yamaha
  • Yamaha R1 „Limited Edition Toprak Razgatlioglu“.
    Foto: Autoren-Union Mobilität/Yamaha
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

(aum/mue) - Yamaha feiert den Gewinn der Superbike-Weltmeisterschaft 2021 durch Toprak Razgatlioglu und den ersten Konstrukteurstitel seit 2009 mit einer exklusiven Sonderausgabe der R1.

Das reine Rennmotorrad ist weltweit auf 21 Exemplare limitiert und bringt 205 PS ans Hinterrad – 20 PS mehr als bei der Serienversion. Die Track-ready-Replica wiegt fahrfertig nicht einmal 175 Kilogramm (minus 26 kg) und verfügt unter anderem über die nach WM-Spezifikationen gefertigte Akrapovic-Auspuffanlage, eine Gabelbrücke in Factoryausführung und geschmiedete Marchesini-Felgen sowie eine Brembo-Racing-Bremsanlage.

Die Replica zeichnen zudem spezielle Limited-Edition-Embleme und eine vom Mechaniker signierte Fertigungsidentifizierung aus. Obendrein gibt es ein Zertifikat mit persönlicher Signatur von Toprak Razgatlioglu und Crescent-Yamaha-Teamchef Paul Denning sowie der Nummer der Limited-Edition, der Fahrgestellnummer und den Angaben zum Käufer. Ein persönlich signiertes Ausrüstungsteil, das von Razgatlioglu während der Weltmeisterschaft genutzt wurde, gibt es ebenfalls. Käufer erhalten außerdem VIP-Hospitality-Pässe für zwei Personen als Gäste des Teams bei einem Rennen der nächsten World-SBK-Saison 2022 inklusive Boxenbesuch und Treffen mit dem Weltmeister. Wer möchte bekommt auch noch eine personalisierte Abstimmung des Motorrads und ein Einzeltraining mit James Hillier oder Niall Mackenzie von Crescent Yamaha (nur auf britischen Strecken; Motorradabstimmung und Training außerhalb des Vereinigten Königreichs nach Vereinbarung).

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen