Ist er der Richtige?
Hecking bereit für Sportchef-Posten bei Nürnberg

Dieter Hecking coachte den Hamburger SV.
  • Dieter Hecking coachte den Hamburger SV.
  • Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (dpa) - Der langjährige Bundesliga-Trainer Dieter Hecking ist einem Medienbericht zufolge Kandidat für eine Rückkehr als neuer Sportvorstand zum Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Der 55-Jährige habe seine grundsätzliche Bereitschaft erklärt, berichtete die «Bild»-Zeitung am Mittwoch. Hecking arbeitete bereits von Ende 2009 drei Jahre lang als Trainer bei Nürnberg, zuletzt coachte den Hamburger SV.

Als erste Konsequenz einer missratenen Saison und dem nur knapp verhinderten Abstieg hatten sich die Franken am Dienstag von Sportvorstand Robert Palikuca getrennt. «Nach einer offenen und sachlichen Analyse haben wir uns gemeinsam dazu entschieden, die Zusammenarbeit zu beenden», sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Thomas Grethlein. Palikuca wird noch bis Ende des Monats im Amt bleiben und dabei von Nachwuchszentrumsleiter Michael Wiesinger unterstützt.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen