Dieter Hecking

Beiträge zum Thema Dieter Hecking

Freizeit & Sport
Exklusives Doppelinterview in der Club-Zentrale am Valznerweiher: FCN-Finanzvorstand Niels Rossow (links) und Club-Sportvorstand Dieter Hecking (rechts).
7 Bilder

Exklusives Doppelinterview vor der Jahreshauptversammlung
Club-Vorstände sprechen Klartext über Aufstieg, Finanzen, Kader und Adidas!

NÜRNBERG/REGION (mask) – Die Jahreshauptversammlung stellt die Weichen für den 1. FC Nürnberg. Anlass für den MarktSpiegel, die beiden Club-Vorstände für Finanzen und Sport zum Interview zu bitten: Aufstieg, Finanzen, Kader und Adidas: Im Doppel-Interview stehen Niels Rossow und Dieter Hecking Rede und Antwort! MarktSpiegel: Herr Rossow, am Dienstag ist Jahreshauptversammlung beim 1. FC Nürnberg. Nachdem erst so recht keiner kandidieren wollte, tauchen jetzt kurz vor Fristende jeden Menge...

  • Nürnberg
  • 16.10.20
Freizeit & Sport
Dieter Hecking (55) ist seit Ende Juli neuer Sportvorstand beim 1. FC Nürnberg.
2 Bilder

EXKLUSIV-Interview vor dem Derby gegen Regensburg
Hecking: Wir haben mehr Qualität, als wir abgerufen haben!

Von MARIO HAHN NÜRNBERG – Nach seiner etwas mehr als einjährigen Trainerstation beim HSV ist Dieter Hecking (55) seit Ende Juli neuer Sportvorstand beim 1. FC Nürnberg. Dem MarktSpiegel gab er vor dem Derby gegen den SSV Jahn Regensburg (18. September) ein Interview! Die Ausgangssituation: Nach dem Beinahe-Abstieg des Clubs hat der gebürtige Nordrhein-Westfale den Spielerkader des fränkischen Traditionsvereins mit neuen Kräften verstärkt. Neu im Team sind unter anderem Mittelfeldspieler...

  • Nürnberg
  • 08.09.20
Freizeit & Sport
Der Wiesbadener Manuel Schäffler spielt künftig für den 1. FC Nürnberg.

Hecking vertraut auf seine Stürmerqualität
Club holt Manuel Schäffler nach Nürnberg

NÜRNBERG (dpa/lby/nf) - Der 1. FC Nürnberg hat einen neuen Stürmer verpflichtet. Der 31-Jährige kommt von Zweitliga-Absteiger SV Wehen Wiesbaden und will beim Club richtig Gas geben. Schäffler ist nach Tom Krauß (RB Leipzig), Christian Früchtl und Sarpreeth Singh (beide FC Bayern München) der vierte Neuzugang des Clubs. In der vergangenen Saison traf der wuchtige Angreifer in 32 Spielen 19 Mal und war damit hinter Fabian Klos (Arminia Bielefeld) Zweiter der Torjägerliste. Schäffler bekommt...

  • Nürnberg
  • 14.08.20
Freizeit & Sport
Michael A. Roth.

Eines Tages ist man immer der Buhmann
Ex-Club-Boss Roth über Hecking: Wird ,,sehr schwierig"

NÜRNBERG (dpa) - Für den langjährigen Präsidenten des 1. FC Nürnberg, Michael A. Roth, steht der neue Sportvorstand Dieter Hecking vor einer schwierigen Aufgabe beim fränkischen Traditionsverein. «Dieter Hecking ist kein schlechter Mann. Aber kann er sich durchsetzen? In ihm steckt ja selber noch ein Trainer. Ich stelle deshalb infrage, ob er mit dem neuen Trainer auskommt», sagte Roth der Deutschen Presse-Agentur im Interview anlässlich seines 85. Geburtstags am Donnerstag. Hecking (55) ist...

  • Nürnberg
  • 10.08.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Trainingsauftakt beim 1. FCN.
9 Bilder

Bildergalerie vom Trainingsauftakt
Noch ohne Schweinsteiger: ,,Club" legt los

Von Christian Kunz, dpa NÜRNBERG (dpa/lby) - Ob er als neuer Nürnberger Trainer bei der Wohnungssuche in der Stadt schon erkannt worden war, vermochte Robert Klauß nicht zu sagen. «Ich war relativ schnell mit dem Fahrrad unterwegs», scherzte der 35-Jährige wenige Stunden vor dem Trainingsstart des fränkischen Traditionsclubs. Einen knappen Monat nach dem Beinahe-Absturz in die Drittklassigkeit soll der von RB Leipzig verpflichtete Coach eine Aufbruchsstimmung erzeugen. «Wir haben einen...

  • Nürnberg
  • 06.08.20
Anzeige
Freizeit & Sport
Wird Co-Trainer in Nürnberg: Tobias Schweinsteiger.

Er ist der Bruder von Bastian Schweinsteiger
Club holt Tobias Schweinsteiger ins Trainerteam

NÜRNBERG (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg baut sein Trainerteam weiter um. Co-Trainer Tobias Schweinsteiger (38), Athletiktrainer Tobias Dippert (38) und Torwarttrainer Dennis Neudahm (33) unterstützen künftig den neuen Cheftrainer Robert Klauß. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist am Donnerstag zum Trainingsauftakt mitteilte, wird das Trio zeitnah seine Arbeit aufnehmen. Bereits zum Team gehören Co-Trainer Frank Steinmetz und Videoanalyst Maurizio Zoccola. Der prominenteste Neue ist Tobias...

  • Nürnberg
  • 06.08.20
Freizeit & Sport
Robert Klauß ist neuer Chef-Coach beim 1. FCN.
2 Bilder

Neuer Trainer beim Club
Klauß: Bei Rangnick und Nagelsmann ,,viel aufgesaugt"

NÜRNBERG (dpa) - Robert Klauß (35) blickt seiner herausfordernden Aufgabe als Trainer des 1. FC Nürnberg mit großer Vorfreude und einem klaren Fußball-Plan entgegen. Er habe «nicht einen Moment gezögert», um das Angebot des Zweitligisten anzunehmen. Der neunmalige deutsche Meister habe eine «wahnsinnige Strahlkraft». Der 35-Jährige vermied am Montag bei einer Video-Pressekonferenz mit Sportvorstand Dieter Hecking nach dem Beinahe-Abstieg der vergangenen Saison aber bewusst das Wort...

  • Nürnberg
  • 04.08.20
Freizeit & Sport
Dieter Hecking ist neuer Sportvorstand in Nürnberg.
7 Bilder

3-Jahres-Vertrag für den 55-Jährigen
Hecking neuer Sportvorstand beim 1. FC Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Der 1. FC Nürnberg hat einen neuen Sportvorstand. Ab sofort verantwortet Dieter Hecking die sportlichen Geschicke beim Club. Der 55 Jahre alte ehemalige Cheftrainer des FCN (2009 bis 2012) und studierte Sportmanager wird einen Vertrag für drei Jahre unterschreiben. Zuletzt stand Hecking beim Hamburger SV an der Seitenlinie. „Wir freuen uns, einen derart renommierten und hoch angesehen Fußball-Fachmann wie Dieter Hecking für unseren Club gewonnen zu haben“, erklärt...

  • Nürnberg
  • 26.07.20
Freizeit & Sport
Dieter Hecking.

Benjamin Schmedes hat dem Club abgesagt
Hecking und Przondziono vor Amtsantritt in Nürnberg?

NÜRNBERG (dpa) - Das Comeback von Dieter Hecking in Nürnberg rückt näher. Der ehemalige Erfolgstrainer soll die Franken nach dem Beinahe-K.o. in der 2. Fußball-Bundesliga als Sportvorstand wieder zu Stärke führen. Nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung einigte sich der «Club» mit dem 55-Jährigen auf eine Zusammenarbeit. Hecking soll einen Dreijahresvertrag bis 2023 unterschreiben. Vom Verein gab es zunächst keine offizielle Reaktion. Der Deal mit dem bisherigen Coach des Hamburger SV...

  • Nürnberg
  • 24.07.20
Freizeit & Sport
Der FC Nürnberg hat Interesse an einer Verpflichtung von Osnabrücks Sportdirektor: Benjamin Schmedes.

Schmedes ist ein neuer Kandidat
FC Nürnberg fahndet nach Manager!

NÜRNBERG (dpa) - Die Spekulationen um den künftigen Sportvorstand des 1. FC Nürnberg reißen nicht ab. Nach dem früheren Pokalsieger-Coach Dieter Hecking wird Medien zufolge nun auch der Osnabrücker Sportdirektor Benjamin Schmedes als Kandidat für einen Führungsposten beim fränkischen Fußball-Zweitligisten gehandelt. «Ja, wir kennen das Interesse aus Nürnberg», räumte Osnabrücks Geschäftsführer Jürgen Wehlend in der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (Samstag) ein. Schmedes selbst wollte zum...

  • Nürnberg
  • 21.07.20
Freizeit & Sport
Dieter Hecking coachte den Hamburger SV.

Ist er der Richtige?
Hecking bereit für Sportchef-Posten bei Nürnberg

NÜRNBERG (dpa) - Der langjährige Bundesliga-Trainer Dieter Hecking ist einem Medienbericht zufolge Kandidat für eine Rückkehr als neuer Sportvorstand zum Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Der 55-Jährige habe seine grundsätzliche Bereitschaft erklärt, berichtete die «Bild»-Zeitung am Mittwoch. Hecking arbeitete bereits von Ende 2009 drei Jahre lang als Trainer bei Nürnberg, zuletzt coachte den Hamburger SV. Als erste Konsequenz einer missratenen Saison und dem nur knapp verhinderten...

  • Nürnberg
  • 15.07.20
Freizeit & Sport
Von links: FCN-Aufsichtsratvorsitzender Dr. Thomas Grethlein und FCN-Vorstand Niels Rossow mit seinem  Vorgänger Michael Meeske, der nach Wolfsburg wechselt.
2 Bilder

Stühlerücken beim 1.FCN

NÜRNBERG (pm/ak) - Finanzvorsand Michael Meeske verlässt den 1.FCN zum 31. Oktober. Seine Nachfolge ist mit Niels Rossow, seit vielen Jahren bei Adidas im internationalen Management tätig, bereits geregelt. Der Weggang von Meeske war keine große Überraschung, man hatte bereits zum Ende der vergangenen Saison mit diesem Schritt rechnen können. Seine Familie lebt in Hamburg, durch seinen Wechsel zum VfL Wolfsburg, dem Liga-Konkurrenten des Club, hat er ab 1. November einen deutlich kürzeren...

  • Nürnberg
  • 05.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.