Aktion in vielen Bädern durchgeführt
Tag des Schwimmabzeichens ein voller Erfolg

Ministerpräsident Söder nimmt zusammen mit Manuel Friedrich (DLRG-vorne) und Harald Walter (BSV-hinten) das Seepferdchen ab
5Bilder
  • Ministerpräsident Söder nimmt zusammen mit Manuel Friedrich (DLRG-vorne) und Harald Walter (BSV-hinten) das Seepferdchen ab
  • Foto: Stefanie Haberl
  • hochgeladen von DLRG Mittelfranken

Zum Start der Badesaison hatte die DLRG Bayern und der Bayerische Schwimmverband für vergangenen Sonntag gemeinsam dazu aufgerufen, wieder schwimmen zu gehen – und zwar in Sicherheit!

Deswegen standen am 22.05.2022 in vielen Hallen- und Freibädern Ausbilder*innen zur Verfügung, um Schwimmabzeichen für Jedermann abzunehmen.

Die Erfolgsbilanz: Rund 120 Abzeichen konnten die mittelfränkischen DLRG-Ausbilder*innen abnehmen, davon rund 38 Seepferdchen, 49 Deutsche Schwimmabzeichen in Bronze (Freischwimmer) sowie 33 in Silber und/oder Gold.

Auf dieses Ergebnis können wir stolz sein und sind allen Ehrenamtlichen sehr dankbar, dass Sie ihren Sonntag im Bad verbracht haben!

Außerdem durften wir dabei sein, als Bayerns Ministerpräsident Markus Söder im Clubbad des 1. FC Nürnberg selbst mehrere Schwimmabzeichen ausgehändigt.

"Schwimmen ist total wichtig, zur Sicherheit und zur eigenen Freude", sagte Söder dem Bayerischen Fernsehen.

Harald Walter, Präsident des BSV und Manuel Friedrich, Präsident der DLRG Bayern, sagten übereinstimmend: „Die gemeinsame Initiative von DLRG und Schwimmverbänden hat alle Beteiligten vorangebracht, davon haben alle Teilnehmer profitiert. Wir sind auch im nächsten Jahr wieder dabei.“

Autor:

DLRG Mittelfranken aus Bayern

Webseite von DLRG Mittelfranken
DLRG Mittelfranken auf Facebook
DLRG Mittelfranken auf Instagram
DLRG Mittelfranken auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.