Buslinien und S-Bahn S1 zwischen Nürnberg und Erlangen fahren häufiger ++ Spartarife
Der Berg ruft: So kommen Sie bequem zur Bergkirchweih!

Und auf geht‘s! Das traditionelle Bild: OB Florian Janik reicht die ersten Krüge mit Freibier in die riesige Menge der Wartenden. Dutzende Hände versuchen, die Gratis-Maß zu ergreifen.
  • Und auf geht‘s! Das traditionelle Bild: OB Florian Janik reicht die ersten Krüge mit Freibier in die riesige Menge der Wartenden. Dutzende Hände versuchen, die Gratis-Maß zu ergreifen.
  • Foto: Udo Dreier
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

Am besten mit Bus und Bahn zur Erlanger Bergkirchweih

REGION (pm/nf) - Heute beginnt die Erlanger Bergkirchweih (bis 17. Juni 2019), deshalb verstärkt auch die VAG Nürnberg in Zusammenarbeit mit der Erlanger ESTW ihr Fahrtenangebot zwischen den beiden Städten.

Von Montag bis Freitag fahren die Erlanger Buslinien ab etwa 18.30 Uhr häufiger. An den Samstagen findet eine Taktverdichtung ab etwa 11.00 Uhr, an den Sonn- und Feiertagen ganztags statt. Die Linie 286 (Zambellistraße – Max- Planck-Straße) ist an Sonn- und Feiertagen von zirka 13.30 bis 18.45 Uhr im 30-Minuten-Takt unterwegs.

Die Buslinie 295 (Tennenlohe – Hugenottenplatz) verkehrt ab zirka 19.00 Uhr an allen Tagen im 30-Minuten-Takt.Die Linien 283 (Hugenottenplatz – Dechsendorfer Weiher), 286 (Zambellistraße – Max-Planck-Straße), 287 (Westfriedhof/Steudach – Sebaldussiedlung) und 293 (Westfriedhof – Bruck Bahnhof) fahren ab zirka 20.00 Uhr die Haltestellen Haagstraße, Martin-Luther Platz und Altstadtmarkt nicht mehr an. Die Busse werden über die Haltestelle Busbahnhof/A73 umgeleitet. Die Linie 289 (Klinikum am Europakanal – Waldkrankenhaus) fährt ab zirka 20.00 Uhr die Umleitung über Lorlebergplatz.
Die Busse der Linie 20 (Am Wegfeld – Erlangen Arcaden) verkehren Montag bis Samstag ab zirka 20.00 Uhr sowie an den Sonn- und Feiertagen ab etwa 9.00 Uhr zusätzlich im 40-Minuten-Takt.  Zwischen Hugenottenplatz und der Bergkirchweih werden Sonderbusse eingesetzt, um die Gäste zum Festgelände zu bringen oder von dort zurück.

Mehr NightLiner unterwegs

Während der Bergkirchweih sind in den Nächten von Freitag auf Samstag, von Samstag auf Sonntag sowie von Pfingstsonntag, 9. Juni auf Pfingstmontag, 10. Juni 2019 zusätzliche NightLiner auf den Linien N10 (Nürnberg Hauptbahnhof – Erlangen Busbahnhof), N20 (Fürth Rathaus – Erlangen Busbahnhof), N28 (Hüttendorf – Buckenhof) und N29 (Eltersdorf – Erlangen Busbahnhof) unterwegs.
Für die Linie N10 gilt dies nur in Richtung Nürnberg, für die Linie N28 nur zwischen Busbahnhof und Büchenbach. Alle NightLiner fahren die Haltestellen Bahnhof und Hugenottenplatz nicht an, sondern Erlangen Busbahnhof.

Übrigens: Während der gesamten Bergkirchweih verstärkt die Deutsche Bahn in den Abendstunden die S-Bahn S1 zwischen Nürnberg und Erlangen. Die aktuellen Fahrpläne sind in der elektronischen Fahrplanauskunft unter vgn.de abrufbar.

Wer als Gruppe zur Bergkirchweih fährt, ist mit einem TagesTicket Plus bestens beraten. Damit kommen bis zu sechs Personen, davon maximal zwei Erwachsene über18 Jahre, aus Nürnberg für 12,90 Euro zum Berg und zurück. Für das Erlanger Stadtgebiet gibt es wieder ein spezielles Bergkirchweih-Ticket für 17,40 Euro. Damit können zwei Erwachsene sowie Kinder bis zum 15. Geburtstag in der Tarifzone 400 jeden Tag zur Kirchweih fahren und kräftig sparen.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.