Wahl des Christkinds geht in die nächste Runde ++ Bildergalerie
Jetzt abstimmen: Wer wird Nürnbergs nächstes Christkind?

Christkind 2019/2020 Benigna Munsi eröffnet den Nürnberger Christkindlesmarkt.
13Bilder
  • Christkind 2019/2020 Benigna Munsi eröffnet den Nürnberger Christkindlesmarkt.
  • Foto: Stadt Nürnberg / Christine Dierenbach
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Jetzt wird es spannend! Bei der Wahl des nächsten Nürnberger Christkinds sind jetzt die Bürgerinnen und Bürger gefragt. Von Samstag, 16. Oktober 2021, bis Mittwoch, 27. Oktober 2021, haben sie die Möglichkeit, ihre Stimme für eine von zwölf Bewerberinnen abzugeben. 

Nach einem Aufruf Anfang September hatten sich bis zur Bewerbungsfrist 29 Mädchen für das Amt des Nürnberger Christkinds beworben. Am 6. Oktober 2021 sichtete eine Jury mit Vertretern der Medien und der Stadt Nürnberg alle Unterlagen und wählte zwölf Kandidatinnen für die nächste Runde aus. Die Bewerberinnen sind in der Bildergalerie zu sehen! 

Bürgerinnen und Bürger können ihre Stimme per Postkarte (Stadt Nürnberg, Amt für Kommunikation und Stadtmarketing, Fünferplatz 2, 90403 Nürnberg)  oder online auf www.christkindlesmarkt.de abgeben. Die Wahl endet nach zwölf Tagen am Mittwoch, 27. Oktober 2021. Die sechs Mädchen, die die meisten Stimmen auf sich vereinen können, werden zur Endauswahl am Mittwoch, 3. November 2021, eingeladen. Eine Jury mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt sowie der Medien wählt das Nürnberger Christkind 2021/2022.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen