Gegen den 29-Jährigen wird ermittelt
Mann greift in der Sulzbacher Straße grundlos Frau an

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Mittwoch (22.07.2020) nahmen Polizeibeamte einen 29-jährigen Mann im Nürnberger Stadtteil Veilhof fest. Er hatte zuvor offensichtlich grundlos eine Frau attackiert. Bei seiner Festnahme ging er auch auf die eingesetzten Polizisten los.

Die 40-jährige Frau wählte gegen 9.15 Uhr den Polizeinotruf. Ein ihr unbekannter Mann hatte sie kurz zuvor in der Sulzbacher Straße angegriffen. Nachdem er zunächst mit der Faust auf die Motorhaube ihres Pkw geschlagen hatte, war er anschließend auch auf die 40-Jährige losgegangen. Als die Frau die Polizei verständigte, flüchtete der Mann.

Eine Streife des Unterstützungskommandos Mittelfranken (USK) konnte den Tatverdächtigen unweit vom Tatort in einer Bankfiliale ausmachen und festnehmen. Als Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg Ost den Festgenommenen aus der Bank führten, griff der 29-Jährige auch die Polizisten an. Er versuchte, die Beamten mit einem Faustschlag zu treffen und trat nach ihnen. Letztlich mussten die Polizisten dem aggressiven Mann Handfesseln anlegen, um ihn unter Kontrolle zu bringen. Der 29-Jährige betitelte die Einsatzkräfte dabei mit diversen Beleidigungen.

Die Frau blieb bei dem Angriff unverletzt. Auch ihr Auto wies kein Schaden auf. Ein Motiv für das Handeln des festgenommenen 29-Jährigen konnte zunächst nicht erkannt werden. Aufgrund der Feststellung, dass er sich offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befand, stellte man den Tatverdächtigen in einer Fachklinik vor. Unabhängig davon wird gegen den 29-Jährigen jetzt strafrechtlich ermittelt. Er muss sich wegen versuchter Körperverletzung, versuchter Sachbeschädigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung verantworten. Ein Richter ordnete die Durchführung einer Blutentnahme an.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen