Ministerpräsident Söder stellte im Landtag sein Zukunftskabinett vor

Ministerpräsident Dr. Markus Söder (4.v.r., vordere Reihe) stellte sein neues Kabinett vor.
14Bilder
  • Ministerpräsident Dr. Markus Söder (4.v.r., vordere Reihe) stellte sein neues Kabinett vor.
  • Foto: Bayerische Staatskanzlei
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

Vereidigung des bayerischen Kabinetts – Die Zeichen stehen auf Wahlkampf

NÜRNBERG/MÜNCHEN (nf) - Heute hat Ministerpräsident Dr. Markus Söder die Ministerriege des bayerischen Kabinetts in der CSU-Fraktionssitzung und etwa eine Stunde später vor dem Bayerischen Landtag bekannt gegeben. In seiner Rede vor dem Landtag stellte er außerdem sein Regierungskonzept vor. Nach der so genannten Aussprache wurde im Plenum über die Staatsregierung abgestimmt, die Minister von Landtagspräsidentin Barbara Stamm vereidigt. 

Bereits im Vorfeld wurde bekannt, dass der bisherige Kultursminister Ludwig Spaenle nicht mehr dem Kabinett angehören wird. Ilse Aigner bekommt ein eigenes Ministerium und zwar für Bauen, Wohnen und Verkehr.  Der bisherige Staatssekretär für Finanzen Albert Füracker wird neuer Bayerischer Finanz- und Heimatminister.  Am Nachmittag erhielten die neuen Minister/Ministerinnen und Staatssekretäre im Prinz-Carl-Palais ihre Ernennungsurkunden. Stellvertreter Söders sind Ilse Aigner und Joachim Herrmann. Mit dem neuen Kabinett wagte Söder einen großen Wurf. Sieben Monate vor der Landtagswahl will er damit ein deutliches Zeichen setzen. Er nannte es ein Team der Erneuerung - deutlich jünger, weiblicher und mit Sachkompetenz. 

Das Perspektiv-Kabinett:
 
Leiter Staatskanzlei (mit Bund): Florian Herrmann
Finanz- und Heimatminister: Albert Füracker, Staatssekretär Hans Reichhart
Justiz: Prof. Winfried Bausback
Innen- und Integrationsministerium: Joachim Herrmann, Staatssekretär Gerhard Eck
Wohnen, Bau, Verkehr: Ilse Aigner, Staatssekretär Josef Zellmeier
Wirtschaft, Energie und Technologie: Franz-Josef Pschierer
Familie, Arbeit, Soziales: Kerstin Schreyer
Gesundheit und Pflege: Melanie Huml
Umwelt und Verbraucherschutz: Marcel Huber
Schule: Bernd Sibler, Staatssekretär Carolina Trautner
Wissenschaft: Prof. Dr. Marion Kiechle (Extern, Ärztin, Technische Universität München)
Landwirtschaft, Ernährung und Forsten: Michaela Kaniber
Digitales, Medien, Europa: Georg Eisenreich

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.