Schnelltests an Schulen
Söder und König besuchen Sigena-Gymnasium in Nürnberg

Schnelltests: Ministerpräsident Dr. Markus Söder  und OB Marcus König besuchen das Sigena-Gymnasium in Nürnberg.
9Bilder
  • Schnelltests: Ministerpräsident Dr. Markus Söder und OB Marcus König besuchen das Sigena-Gymnasium in Nürnberg.
  • Foto: bayern.de
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (nf) - Ein wichtiger Baustein im Kampf gegen Covid-19 sind die Corona-Tests.Um einen sicheren Präsenzunterricht zu ermöglichen, spielen die regelmäßigen Schnelltests an Schulen für Lehrkräfte sowie für Schülerinnen und Schüler eine wichtige Rolle. Einbezogen in das lokale Testkonzept wird auch das Personal benachbarter Kindertagesstätten.

Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Oberbürgermeister Marcus König besuchten die Teststation des Sigena-Gymnasiums in Nürnberg. Söder: ,,Die dritte Welle ist da. Testen ist ein zentraler Baustein gegen Corona. Jeder Schüler und Lehrer in Bayern kann sich testen lassen. Bitte machen Sie alle mit! Bayern hat 100 Mio Schnelltests in der Pipeline. Wir wollen bestmöglichen Schutz für Schüler, Lehrer und Eltern.“ Laut Schulreferentin Cornelia Trinkl gibt es 60 dezentrale Testzentren an Schulen, die von Ärzten und Hilfsorganisationen betreut werden. Einmal pro Woche sollen die Schülerinnen und Schüler getestet werden, für Lehrer sind zwei Tests pro Woche. Doch: Die Bereitschaft zum Testen müsse deutlich größer werden, so Oberbürgermeister Marcus König.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen