Alles zum Thema Öffentliche Verkehrsmittel

Beiträge zum Thema Öffentliche Verkehrsmittel

Lokales

Verkehrskonzept für Klassik Open Air und Stars im Luitpoldhain

NÜRNBERG (pm/nf) - Für die Konzerte im Luitpoldhain am Sonntag, 21. Juli, und Samstag, 3. August, (Klassik Open Air) sowie am Sonntag, 4. August 2019, (Stars im Luitpoldhain) haben die Stadt Nürnberg und die Polizei ein Verkehrskonzept erarbeitet. Es gilt an den Veranstaltungstagen: Sonntag, 21. Juli: 8 Uhr, bis Montag, 22. Juli, 0.30 Uhr; Samstag, 3. August, 16 Uhr, bis Montag, 5. August, 0.30 Uhr (durchgehend). Besucherinnen und Besuchern der Konzerte wird empfohlen, die öffentlichen...

  • Nürnberg
  • 12.07.19
Lokales
Zur Schaffung eines „Allround“-Anschlusspunktes an die Erlanger Innenstadt ist der Großparkplatz ein interessantes Areal. Die Meinung der Bürgerinnen und Bürger ist dabei gefragt.
Foto: © Uwe Müller

Stärkung der Verkehrsdrehscheibe
Wettbewerb zur Weiterentwicklung des Großparkplatzes

ERLANGEN (pm/mue) - Zur künftigen Struktur und Entwicklung des Großparkplatzes soll ein städtebaulicher Wettbewerb ausgelobt werden. Das hat der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss des Stadtrats beschlossen. Als wichtige Zielsetzungen wurden die Stärkung des Areals als Verkehrsdrehscheibe sowie die Entwicklung eines lebendigen Quartiers festgeschrieben. Die Parkplatzfunktion für die Innenstadt soll erhalten bleiben. „Verschiedene Faktoren führen dazu, dass das Areal entwickelt werden...

  • Erlangen
  • 03.07.19
Lokales
Mögliche Mittlere Regnitzquerung „Brücke Wöhrmühlinsel“. Skizzenhafte Visualisierung, angenommene Ansicht aus Südwesten.
Quelle: © ZV StUB
2 Bilder

Erlanger Stadtrat bringt Bürgervorschlag in Verfahren ein
StUB-Regnitzquerung über Wöhrmühle?

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat sich dafür ausgesprochen, die Bürgervariante über die Wöhrmühlinsel als so genannte Vorzugstraße in das Raumordnungsverfahren für die Stadt-Umland-Bahn (StUB) einzubringen. In einer detaillierten Bewertung durch den Zweckverband StUB hatte diese Variante sowohl bei der planerischen Beurteilung als auch bei der Nutzen-Kosten-Betrachtung am besten abgeschnitten. Tiefgehender untersucht wurden insgesamt 13 unterschiedliche Querungen über die...

  • Erlangen
  • 25.04.19
Panorama

Mehr Sicherheit für Fahrgäste und Begleitpersonal
Uniformierte Polizisten in öffentlichen Verkehrsmitteln: 2.300 mal im Einsatz

REGION (pm/nf) - Die Freifahrtregelung für uniformierte Polizeibeamte in Bayern in den Fern- und Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn und im Bereich des Münchner Verkehrsverbundes hat sich laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann auch 2018 bewährt. ,,Unsere Polizistinnen und Polizisten sind im Rahmen der Freifahrtregelung im vergangenen Jahr in 2.382 Fällen eingeschritten", erklärte der Minister. Dabei haben die Polizisten unter anderem 1.051 Personalienfeststellungen durchgeführt, 138...

  • Nürnberg
  • 28.02.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Ein positives Fazit nach der Probefahrt mit der neuen Eilbuslinie zogen Manuel Hartel (Abteilungsleiter Kommunales und Schulen am Landratsamt), Elmar Singer (Geschäftsführer Schmetterlingreisen), Martina Schunk (Sachgebietsleiterin Öffentlicher Personennahverkehr am Landratsamt), Landrat Alexander Tritthart und Eckentals Bürgermeisterin Ilse Dölle (v.l.n.r.). Foto: LRA ERH

Im Express-Modus ins Oberland: neue Eilbus-Linie von Erlangen nach Eschenau

LANDKREIS (pm/mue) - „Wenn die Baustelle nicht gewesen wäre, wären wir fast zu schnell gewesen, bilanziert Landrat Alexander Tritthart nach der Fahrt mit dem neuen Eilbus 209E. Nur 39 Minuten dauerte die Fahrt von den Erlanger Arcaden bis zum Bahnhof in Eschenau, 33 Minuten hätte der Bus laut Plan gebraucht. Für den Landrat Gelegenheit, seine zweite rollende Bürgersprechstunde anzubieten. Daneben sprach er mit Martina Schunk, Sachgebietsleiterin Öffentlicher Personennahverkehr des...

  • Erlangen
  • 28.12.18
Anzeige
Lokales

Club-Heimspiel und Consumenta: Tipps zur stressfreien Anreise

NÜRNBERG (nf/ots) - Am kommenden Sonntag (28. Oktober 2018) finden in Nürnberg im Bereich um das Messegelände mehrere Großveranstaltungen statt. Die Polizei gibt deshalb entsprechende Verkehrshinweise. Um 13.30 Uhr findet im Max-Morlock-Stadion das Fußball-Bundesligaspiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und Eintracht Frankfurt statt. Insgesamt werden über 40.000 Zuschauer, darunter auch einige tausend Gastfans aus Frankfurt am Main, erwartet. Gleichzeitig findet u. a. an diesem Wochenende die...

  • Nürnberg
  • 26.10.18
Lokales

Sperrung in der Gostenhofer Straße

ERLANGEN (pm/mue) - Die Gostenhofer Straße in Frauenaurach ist bis zum 10. Juli zwischen Albertus- und Fanny-Hensel-Straße gesperrt. Darüber informierte das Referat für Planen und Bauen. Im genannten Bereich finden Kabelverlegungsarbeiten der Deutschen Telekom AG statt. Eine Umleitung über Albertus- und Sylvaniastraße wird eingerichtet. Während der Straßenbauarbeiten wird die Buslinie 281 in beiden Fahrtrichtungen über die Albertusstraße umgeleitet. Die Haltestelle „Gostenhofer Straße“ wird...

  • Erlangen
  • 13.06.18
Lokales
Beliebtes Verkehrsmittel: Im Jahr 2016 nahmen 13,6 Millionen Fahrgäste in und nach Erlangen den Bus. Foto: © Michael Eichler / Fotolia.com

Busfahren jetzt noch attraktiver!

ERLANGEN (pm/mue) - Seit dem Fahrplanwechsel Anfang Dezember sorgen laut Mitteilung aus dem Rathaus weitere Maßnahmen aus dem Nahverkehrsplan Erlangen 2016–2021 für deutliche Verbesserungen im Busverkehr. Neu eingeführt wurde die Verlängerung der Buslinie 280, die jetzt den Busbahnhof Buckenhof / Spardorf mit dem Universitäts-Südgelände verbindet. Mit der Linie, die weiter über den S-Bahn-Halt Paul-Gossen-Straße nach Büchenbach führt, steht erstmals eine leistungsfähige Direktverbindung für...

  • Erlangen
  • 06.12.17
Lokales
Fahrradstadt Erlangen: Erhebungen zufolge tritt beinahe die Hälfte der Einwohner regelmäßig in die Pedale. Foto: Uwe Müller

Erlanger Verkehrsplanung geht ins Detail

ERLANGEN (mue) - Unter dem Titel „Unterwegs in der Innenstadt – Ideen für ein zukunftsfähiges Verkehrskonzept“ hatte die Stadt Erlangen gemeinsam mit Partnern unlängst zu einer Informationsveranstaltung in den kleinen Saal der Heinrich-Lades-Halle eingeladen. Bei der Veranstaltung stellten Gutachter verschiedene Szenarien für die Verkehrsführung des Kraftfahrzeugverkehrs in der Innenstadt vor und präsentierten mögliche Bausteine für eine Neugestaltung des Parkraumkonzeptes in der Innenstadt....

  • Erlangen
  • 30.11.17
Freizeit & Sport
Volles Haus in Nürnberg während des Norisringrennens. Der MarktSpiegel verrät, wie Sie am schnellsten zur Rennstrecke kommen.

DTM-Rennen am Norisring: Was Nutzer von Bussen und Bahnen jetzt wissen müssen

Verkürzte Buslinie 55 und Umleitung für Schulfahrten – der schnellste Weg zur Rennstrecke NÜRNBERG (pm/nf) - Es ist wieder so weit: Nürnberg schafft von Freitag, 30. Juni, bis Sonntag, 2. Juli 2017, Platz für die Deutsche Tourenwagenmeisterschaft (DTM). Wegen des Rennens am Norisring ist die Durchfahrt der Beuthener Straße bis Montag, 3. Juli, etwa 14.00 Uhr, für den gesamten Verkehr gesperrt. Verkürzte Buslinie 55 Die Buslinie 55 (Meistersingerhalle – Langwasser Mitte) der VAG...

  • Nürnberg
  • 28.06.17
Freizeit & Sport
Der Stadtkurs des Nürnberger Norisrings macht zahlreiche Umleitungen und Sperrungen nötig.

Rennzirkus Norisring: Umleitungen, Sperrungen, Parkplätze, Sicherheit – alles auf einen Blick

Verkehrsregelung beim Norisringrennen 2017 – Verbindungen mit den Öffentlichen – Was wird für die Sicherheit getan? NÜRNBERG (pm/nf) - Für den Norisring und die angrenzenden Stadtteile gelten während des Rennwochenendes geänderte Verkehrsregeln. Der Rennzirkus rund um die Deutsche Tourenwagenmeisterschaft (DTM) macht von Freitag bis Sonntag, 30. Juni bis 2. Juli 2017, auf dem Nürnberger Stadtrennkurs auf der Zeppelinstraße und der Beuthener Straße Station. Das macht spezielle...

  • Nürnberg
  • 21.06.17
Freizeit & Sport
Das Nürnberger Frühlingsfest (auf dem Bild Volksfestkönigin Carina) lockt von Samstag, 15. April, bis Montag, 1. Mai 2017, wieder zahlreiche Besucher zum Volksfestplatz. Empfehlung: Mit den Öffentlichen hin und zurück fahren.

1.000 Fahrten täglich: Besser mit den Öffentlichen zum Frühlingsfest

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Nürnberger Frühlingsfest lockt von Samstag, 15. April, bis Montag, 1. Mai 2017, wieder zahlreiche Besucher zum Volksfestplatz. Die Busse und Bahnen der VAG ermöglichen den Volksfest-Freunden eine bequeme, sichere und flexible An- und Abreise. Rund 1.000 Fahrten bietet die VAG täglich zum und vom Dutzendteich-Areal, bei Bedarf sogar mehr. Zur Haltestelle direkt am Volksfestplatz fahren die Straßenbahnlinien 6 und 9 (Westfriedhof bzw. Hauptbahnhof – Doku- Zentrum)...

  • Nürnberg
  • 12.04.17
Ratgeber
Vorschulprogramm für Kinder der VAG. Mit diesen Angeboten unterstützt die VAG Erzieher und Lehrer dabei, Kinder für das Nutzen öffentlicher Verkehrsmittel fit zu machen.
3 Bilder

Mit Kindergruppen Busse und Bahnen nutzen - Was Sie beachten sollten

Mitnahme von Kinderkrippenwagen nur in U-Bahnen möglich - Vorschulprogramm für Kinder der VAG NÜRNBERG (pm/nf) - Der Frühling hält Einzug und alle drängt es nach draußen. Auch Erzieher und Lehrer mit ihren Schützlingen. Viele Auslugsziele können gut mit den Bussen und Bahnen der VAG erreichen. Damit die Kindergruppe sicher und zuverlässig ans Ziel kommen, gilt es allerdings einige wenige Besonderheiten zu beachten. Wenn Aufsichtspersonen mit größeren Kindergruppen unterwegs sind,...

  • Nürnberg
  • 10.03.17
Lokales
Mit ihrer Unterschrift besiegelten Landrat Alexander Tritthart (r.) und Busunternehmer Werner Vogel, dass das Busunternehmen die Linien 202 und 246 ab April 2017 für den Landkreis betreibt. Foto: oh

Verbessertes ÖPNV-Angebot

LANDKREIS (pm/mue) - Das Busunternehmen Werner Vogel aus Höchstadt hat im Zuge der Ausschreibung des Landkreises Erlangen-Höchstadt für das sogenannte „Linienbündel 2“ (Seebachgrundlinien 202 und 246) den Zuschlag erhalten. Im Landratsamt unterzeichneten Landrat Alexander Tritthart und Busunternehmer Werner Vogel den Vertrag. „Ich freue mich, dass ein Anbieter aus dem Landkreis das wirtschaftlichste Angebot gemacht hat. Für den Landkreis bedeutet das kurze Wege und auch Arbeitsplätze, die...

  • Erlangen
  • 25.10.16
Freizeit & Sport

Nürnberger Herbstvolksfest: VAG verstärkt Busse und Straßenbahnen

NÜRNBERG (pm/nf) - Von Freitag, 26. August 2016, bis Sonntag, 11. September 2016, zieht das 158. Nürnberger Herbstvolksfest am Dutzendteich wieder zahlreiche Besucher an. Damit diese den Volksfestbesuch stressfrei genießen können, empfehlen sich für die An- und Abreise die öffentlichen Verkehrsmittel. So gelangt man entspannt und ohne lästiges Parkplatzsuchen zum Festgelände und wieder nach Hause. Die VAG bietet täglich rund 1.000 Fahrten zum Dutzendteich und wieder zurück an. Nach Bedarf wird...

  • Nürnberg
  • 26.08.16
Panorama
Foto: © Alex White/Fotolia.com

Schwarzfahren ist jetzt teurer

REGION (pm) - Schlechte Zeiten für Schwarzfahrer: Zum 1. August wurde das so genannte erhöhte Beförderungsentgelt im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) von 40 auf 60 Euro angehoben, die Unternehmen im VGN begrüßen diese bundesweit einheitliche Maßnahme als Bestätigung für zahlende Fahrgäste. Die Verkehrsunternehmen und ihr Spitzenverband, der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), hatten bereits seit Jahren eine Erhöhung gefordert; seit der letzten Anhebung von 30 auf 40 Euro im...

  • Nürnberg
  • 06.08.15
Lokales

Besser mit den Öffentlichen zum Klassik Open Air

VAG verdichtet Takt bei Bus und Bahn NÜRNBERG (pm/nf) - Wenn es zum Klassik Open Air am Sonntag, 26. Juli 2015, wieder tausende Musikbegeisterte in den Luitpoldhain zieht, verstärkt die VAG ihr Fahrtenangebot. Die Busse und Bahnen sind dann bereits ab 10.00 Uhr im dichteren Takt unterwegs, um auch eine Anreise zum Familienkonzert um 11.00 Uhr zu vereinfachen. Die Straßenbahnlinien 6 und 9 (Westfriedhof bzw. Haupt- bahnhof – Doku-Zentrum) sowie die Buslinien 36 (Plärrer – Doku-Zentrum), 55...

  • Nürnberg
  • 24.07.15
Lokales

Verkaufsoffener Sonntag: Mit Bussen und Bahnen zum Einkaufsbummel

NÜRNBERG (pm/nf) - Am verkaufsoffenen Sonntag, 22. März 2015 verstärkt die VAG von 13.00 bis 19.00 Uhr ihr Fahrtenangebot. Zwischen Eberhardshof und Messe unterstützt die U11 die U1 (Fürth Hardhöhe – Lang- wasser Süd). Auf dem Streckenabschnitt fährt dann alle fünf Minuten ein Zug. Die Straßenbahnlinien 4 (Gibitzenhof – Thon), 5 (Worzeldorfer Straße – Tiergarten), 6 (Doku- Zentrum – Westfriedhof), 8 (Tristanstraße – Erlenstegen), und 9 (Doku-Zentrum – Hauptbahnhof) sowie die Busse der...

  • Nürnberg
  • 20.03.15
Lokales
Verkaufsoffener Sonntag, Altstadtfest und Herbstmarkt: Wegen des erwarteten Andrangs verstärkt die VAG das Fahrtenangebot.

Shopping Sonntag: VAG verstärkt das Fahrtenangbot

Fahrten mit dem ältesten Straßenbahnwagen aus dem Jahr 1904 NÜRNBERG (pm/nf) - Am Sonntag, 28. September 2014 werden wieder tausende Besucher in die Nürnberger Innenstadt gelockt, entweder für einen Besuch des Altstadtfests oder für einen Einkaufsbummel am verkaufsoffenen Sonntag. Eine der einfachsten Möglichkeiten, um stressfrei und ohne Parkplatzprobleme in die Innenstadt zu gelangen, sind die öffentlichen Verkehrsmittel. Damit alle Fahrgäste möglichst schnell an ihr Ziel kommen, verstärkt...

  • Nürnberg
  • 24.09.14
Freizeit & Sport
Volksfestkönigin Andrea (r.) mit Bundestagsabgeordnete Dagmar Wöhrl und Bezirksrat Michael Maderer freuen sich schon auf den  Beginn des Herbstvolksfestes am Dutzendteich.

Start frei fürs Herbstvolksfest - bequem mit den ,,Öffentlichen" hinfahren

NÜRNBERG (pm/nf) - Ab Freitag, 29. August 2014, ist es wieder so weit: Am Dutzendteich findet das 156. Nürnberger Herbstvolksfest statt. Bis Sonntag, 14. September 2014, werden dann zahlreiche Besucher zum Festplatz strömen, eine Runde im Riesenrad drehen und sich durch sämtliche Köstlichkeiten schlemmen. Um den Volksfestbesuch richtig genießen zu können, empfiehlt es sich, für die An- und Abreise die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. So gelangt man entspannt und ohne lästiges...

  • Nürnberg
  • 26.08.14
Lokales

Sicher unterwegs zur Kirchweihzeit

LK ERH - In vielen Gemeinden des Landkreises Erlangen-Höchstadt finden aktuell die traditionellen Kirchweihen statt. Besucher wie Anwohner haben in dieser Zeit oftmals Probleme, einen Parkplatz zu finden. Das Sachgebiet Öffentlicher Personennahverkehr empfiehlt allen Besuchern und Kirchweihfreunden, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Das Parkplatzproblem wird dadurch gelöst – und das Kirchweihbier nicht zu einer Gefahr für den Führerschein. Fahrpläne stehen im Internet, unter...

  • Erlangen
  • 15.05.14
Lokales

Verkaufsoffener Sonntag: Auto lieber stehen lassen!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der verkaufsoffene Sonntag am 6. April 2014 wird wieder zahlreiche Nürnberger und Menschen aus der Region zu einem Einkaufsbummel in die Innenstadt locken. Um sicher und schnell dort hin zu gelangen, verstärkt die VAG ihr Fahrtenangebot von 13.00 bis 19.00 Uhr. So ist man bequem unterwegs und erspart sich das lästige Parkplatzsuchen. Zwischen Eberhardshof und Messe unterstützt die U11 die U1 (Fürth Hardhöhe – Langwasser Süd). Auf dem Streckenabschnitt fährt dann alle fünf...

  • Nürnberg
  • 01.04.14