Abstiegskampf

Beiträge zum Thema Abstiegskampf

Freizeit & Sport
Nürnberg will im Abstiegskampf gegen Stuttgart nachlegen

Stuttgarts Spielmacher Didavi fällt wahrscheinlich aus
Nürnberg will im Abstiegskampf gegen Stuttgart nachlegen

NÜRNBERG (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg geht nach dem befreienden Kantersieg in Wiesbaden mit Rückenwind in das nächste schwere Spiel im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga gegen Aufstiegsanwärter VfB Stuttgart. ,,Das Spiel hat der Mannschaft natürlich gutgetan", sagte Trainer Jens Keller am Freitag rückblickend auf das 6:0 im Abstiegsduell mit Wehen Wiesbaden. Er betonte aber auch vor dem Heimspiel am Sonntag (21. Juni, 15.30 Uhr/Sky): ,,Wir wissen, dass es nur ein kleiner Schritt war und...

  • Nürnberg
  • 19.06.20
Freizeit & Sport
Nürnbergs Trainer Jens Keller reagiert an der Seitenlinie.
2 Bilder

Club überrascht mit 1:1 beim Spitzenreiter Bielefeld

BIELEFELD/NÜRNBERG (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen wichtigen Punkt beim Spitzenreiter Arminia Bielefeld geholt. Beim 1:1 (0:1) am Samstag war für den Club nach einem chancenlosen Beginn am Ende sogar ein Auswärtssieg möglich. Patrick Erras sorgte in der 43. Spielminute per Kopf nach einem präzisen Eckball von Philip Heise für das Ausgleichstor in der zuschauerlosen Schüco Arena. Der Aufstiegsanwärter hatte nach dem 18. Saisontor von Stürmer...

  • Nürnberg
  • 06.06.20
Freizeit & Sport
Aufsichtsratssprecher Dr. Thomas Grethlein verkündete die Trennung von Sportvorstand Andreas Bornemann.
4 Bilder

1. FCN trennt sich von Sportvorstand Bornemann und Cheftrainer Köllner

NÜRNBERG (nf) - Nach 15 Spielen ohne Sieg, das Abstiegsgespenst vor Augen, hat der Aufsichtsrat des 1. FC Nürnberg beschlossen, sich mit sofortiger Wirkung von Sportvorstand Andreas Bornemann und damit auch von Cheftrainer Michael Köllner (seit März 2017 beim Club) zu trennen. Bornemann wollte an Köllner festhalten. Aufsichtsratssprecher Dr. Thomas Grethlein: ,,Wir haben den Sportvorstand gebeten, den Trainer zu beurlauben. Dieser Empfehlung ist Andreas Bornemann nicht gefolgt.“  Das...

  • Nürnberg
  • 12.02.19
Freizeit & Sport
Stop! Gesperrtes Gelände wegen Geheimtraining!
11 Bilder

Trainerentlassung beim Club: Geheimtraining unter Polizeischutz!

NÜRNBERG (nf) - Der stark abstiegsgefährdete 1. FC Nürnberg hat heute, Mittwoch, 23.04.14, Trainer Gertjan Verbeek und Co-Trainer Raymond Libregts mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Bis zum Saisonende betreut der bisherige U23-Trainer Roger Prinzen zusammen mit Marek Mintal das Team des 1. FC Nürnberg. Heute nachmittag, 23.04.14, fand erstmals ein Training unter seiner Leitung - nicht nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit sondern auch unter Polizeischutz - statt. Für Fans, die trotzdem...

  • Nürnberg
  • 23.04.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.