Altenpflege

Beiträge zum Thema Altenpflege

Lokales
Symbolfoto: © Gina Sanders / Fotolia.com

Stadt und Landkreis setzen auf Ausbildungsverbund
Pflegeberuf soll attraktiver werden!

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Mit dem Ausbildungsjahr 2020 hat auch in der Stadt Erlangen und dem Landkreis Erlangen-Höchstadt die neue generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann begonnen. Bereits vor Ausbildungsstart hatten sich die Berufsfachschulen, stationären Pflegeeinrichtungen, ambulanten Pflegedienste und Kliniken gemeinsam daran gemacht, die neue Pflegeausbildung erfolgreich zu gestalten; durch eine enge Vernetzung der verschiedenen Akteure soll der...

  • Erlangen
  • 25.02.21
Panorama
Symbolfoto: © Alexander Raths / stock.adobe.com

Belastung in Stärke umwandeln
Online-Selbsttest der digiDEM Bayern für pflegende Angehörige

REGION / ERLANGEN (pm/mue) - Gesünder leben, besser auf sich achten – das nehmen sich immer wieder viele Menschen vor. Für eine Personengruppe ist das jedoch besonders schwierig: Pflegende Angehörige denken häufig zu wenig an sich selbst – dabei sind gerade sie oftmals hohen Belastungen ausgesetzt. Um ihnen die eigene Situation bewusst zu machen, hat das Demenz-Forschungsprojekt „Digitales Demenzregister Bayern“ (digiDEM Bayern) ein neues, kostenloses Online-Angebot entwickelt: die...

  • Nürnberg
  • 20.01.21
Lokales
Im Landkreis Forchheim wird seit dem 28. Dezember gegen das SARS-CoV-2 Virus geimpft.

Impfzentrum statt Jugendheim
Corona - Impfen im Landkreis Forchheim

FORCHHEIM (lra/rr) – Im Landkreis Forchheim wird seit dem 28. Dezember gegen das SARS-CoV-2 Virus geimpft. Der Landkreis hat dafür ein Impfzentrum im ehemaligen Don-Bosco-Jugendheim in Forchheim eingerichtet. Zudem sollen mobile Impfteams vor allem in den Alten- und Pflegeheimen den Impfstoff verabreichen. Der Impfstoff reicht anfangs nicht für alle – es sollen daher die besonders gefährdeten Menschen zuerst geschützt werden. So wird vor allem durch mobile Impfteams direkt vor Ort in den Alten-...

  • Forchheim
  • 30.12.20
Lokales
Gesundheitsstaatssekretär Klaus Holetschek (CSU), hier bei einem Interview, will den Schutz der Menschen vor einer Coronainfektion in bayerischen Alten- und Pflegeheimen deutlich verbessern.

Ab heute im Einsatz
Spezialeinheit will Alten- und Pflegeheime besser schützen!

REGION (dpa/lby) - Vom Corona-Virus betroffene Alten- und Pflegeheime in Bayern werden von diesem Montag an von einer neuen Spezialeinheit unterstützt. "Sobald ein einziger Fall in einem Heim auftritt, wird sie aktiviert", sagte Gesundheitsstaatssekretär Klaus Holetschek (CSU) der Deutschen Presse-Agentur in München. 
 Ziel sei es, das Ansteckungsrisiko in den Heimen so schnell wie möglich zu reduzieren. Dafür sieht das Konzept bei Bedarf im Notfall vor, vorübergehend die Fachkraftquote in den...

  • Bayern
  • 21.12.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
v.l.n.r.: Sven Oelkers, stv. Landrätin Rosi Kraus, Absolventin Corinna Kohlmann, Andreas Schneider bei der Zeugnisübergabe.

Dreijährige Ausbildung abgeschlossen
Neue Kräfte für das Klinikum

FORCHHEIM (fs/rr) – Nach einer dreijährigen Ausbildung haben 14 Schülerinnen die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege an der Berufsfachschule für Pflege im Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz erfolgreich abgeschlossen. Vier Absolventinnen erhielten einen Staatspreis der Regierung von Oberfranken sowie eine Anerkennungsurkunde für herausragende Leistungen. Die stellvertretende Landrätin Rosi Kraus gratulierte für den Landkreis Forchheim. Klinikumsgeschäftsführer Sven Oelkers freut...

  • Forchheim
  • 06.10.20
Anzeige
Ratgeber
Symbolfoto: © Gina Sanders / Fotolia.com

Formulare gibt‘s beim Landratsamt
Jetzt noch Landespflegegeld beantragen!

LANDKREIS ERH (pm/mue) - Pflegebedürftige mit Pflegegrad 2 und höher mit Hauptwohnsitz in Bayern können jährlich Pflegegeld in Höhe von 1.000 Euro beantragen. Anträge für dieses Jahr sind noch bis zum 31. Dezember per Post an das Bayerische Landesamt für Pflege, – Landespflegegeld –, Postfach 1365, 92203 Amberg möglich. Für jeden Antrag ist die Adresse anzugeben, unter der Antragsteller offiziell beim Einwohnermeldeamt gemeldet sind. Das Formular ist bei der Seniorenbeauftragten des...

  • Erlangen
  • 11.09.20
Lokales
Auch für ärztliche Besuche und Untersuchungen in Heimen wurden die Bestimmungen verschärft.
Foto: © HQUALITY / Fotolia.com

Handlungsanweisungen für Alten- und Pflegeheime
Keine regelmäßigen Visiten mehr!

ERLANGEN (pm/mue) - Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat Alten- und Pflegeheime nochmals über Besuchsregeln, Hygieneregeln sowie das Vorgehen bei Infektionsverdacht oder nachgewiesener Infektion unterrichtet. Wie das Erlanger Presseamt mitteilt, ist jede Pflegeeinrichtung nach den Vorgaben des Freistaats Bayern verpflichtet, einen Pandemiebeauftragten zu benennen, der bei einem Infektionsgeschehen alle Maßnahmen koordiniert und Ansprechpartner für die Behörden ist. Bei...

  • Erlangen
  • 03.04.20
Lokales
Für Ärzte im Ruhestand kann die Cornakrise eine Herausforderung sein, sich nochmals auf freiwilliger Basis für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger einzubringen.

Aus dem Bereich Gesundheit und Pflege
Stadt Schwabach sucht Personal für Notfälle

SCHWABACH (pm/vs) - Es geht um zusätzliches Hilfpersonal im Gesundheitsbereich aufgrund der aktuellen Coronalkrise: In anderen Städten ist ein ähnlicher Aufruf bereits auf große Resonanz gestoßen, jetzt versucht auch Schwabach sein Glück. Gesucht werden Ärzte, Ärztinnen, Kranken- und Altenpflegehelferinnen und -helfer, Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger sowie Heilerziehungspflegerinnen und -pfleger für Behinderteneinrichtungen, die in diesen Berufen gearbeitet haben und im Notfall bereit...

  • Schwabach
  • 31.03.20
Lokales
Gemeinsam haben Landrat Alexander Tritthart (l.) und Erlangens OB Dr. Florian Janik ihre Unterschriften unter die Kooperationsvereinbarung gesetzt.
Foto: LRA ERH

Kooperation unterzeichnet
Gemeinsame Online-Pflegeplatzbörse für Landkreis ERH und Stadt Erlangen

LANDKREIS / ERLANGEN (pm/mue) - Die Betreuung und Versorgung von pflegebedürftigen Menschen endet nicht an politischen Grenzen. Darin sind sich ERH-Landrat Alexander Tritthart (CSU) und Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik (SPD) einig: Beide setzten jüngst ihre Unterschrift unter die Kooperationsvereinbarung über eine gemeinsame Pflegeplatzbörse im Internet. Unter www.pflegeplatzboerse-erlangen.de können sich ab Mitte des Jahres auch Landkreisbürgerinnen und -bürger über Pflege...

  • Erlangen
  • 13.02.20
Ratgeber
Foto: Fotograf Uwe Niklas   Pflegesituation

Beratungstag für die Ausbildung zum/r Altenpfleger/in und zum/r Pflegefachhelfer/in (Altenpflege)

Beratungstag für die Ausbildung zum/r Altenpfleger/in und zum/zur Pflegefachhelfer/in (Altenpflege) am 27. Februar 2019 Beratungstag: Mittwoch, 27. Februar 2019 In der Zeit von 09:00 bis 15:00 Uhr Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe Händelstraße 4            91207 Lauf an der Pegnitz Dort können sich interessierte Schüler über die Ausbildungen informieren. Am 01.09.2019 beginnt wieder ein Ausbildungskurs mit staatlicher Anerkennung zum/zur Altenpfleger/In an der...

  • Nürnberger Land
  • 11.02.19
Panorama
Besuch in der IPK Intensivpflegeklinik Schwaig: Altenpflegeschülerinnen und -schüler der Berufsfachschule für Altenpflege der Diakonie Neuendettelsau in Lauf an der Pegnitz mit Schulleiterin Waltraud Wießner und IPK Repräsentantin Gabriele Lerch.

Altenpflegeschüler der Berufsfachschule für Altenpflege in Lauf besuchen IPK in Schwaig

Intensivpflege bietet attraktive Perspektiven für Altenpflegeschüler Schwaig bei Nürnberg. Schüler der Berufsfachschule für Altenpflege der Diakonie Neuendettelsau in Lauf an der Pegnitz besuchten gemeinsam mit Schulleiterin Waltraud Wießner die IPK Intensivpflegeklinik in Schwaig, um mehr über die Arbeit und Perspektiven in der Intensivpflege zu erfahren. In einer einleitenden Präsentation erfuhren die Schüler, wodurch sich die Intensivpflege von der klassischen Altenpflege unterscheidet....

  • Nürnberger Land
  • 17.01.19
Panorama
Altenpfleger/in
2 Bilder

Gegen den Pflegenotstand - 53 neue Altenpflegeschüler beginnen die Ausbildung

Eine neue Reise beginnt Lauf - 53 neue Schüler/innen beginnen dieses Jahr ihre Ausbildung an der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der Diakonie Neuendettelsau in Lauf. 19 davon haben sich für die einjährige Ausbildung zum/r Pflegefachhelfer/in entschieden, ganze 34 neue Schüler starten in die dreijährige Ausbildung zum/r examinierten Altenpfleger/in. Berufe mit Zukunft, denn der Bedarf besteht und wird auch in Zukunft bestehen und steigen. Auch in diesem Jahr beginnt das...

  • Nürnberger Land
  • 24.09.18
Lokales
Abschluss Altenpfleger
2 Bilder

14 examinierte Altenpfleger und 9 Pflegefachhelfer starten ins Berufsleben

Es ist geschafft: 14 examinierte Altenpfleger und 9 Pflegefachhelfer starten ins Berufsleben Lauf an der Pegnitz Nach der dreijährigen Ausbildung in der Altenpflege mit 2100 Stunden Theorie und 2500 Stunden Praxis ist es nach den Abschlussprüfungen geschafft. Viel Wissen konnte in dieser Zeit erworben, geübt und vertieft werden. Alle Auszubildenden haben sich erfolgreich drei schriftlichen, drei mündlichen und einer praktischen Prüfung gestellt und freuen sich darauf, das Erlernte in Ihrem...

  • Nürnberger Land
  • 30.07.18
Ratgeber
Ausprobieren einer Vehharfe
2 Bilder

Neue Wohnformen und moderne Medien hautnah für Altenpflegeschüler

Die Schüler und Schülerinnen des 2. Ausbildungsjahres Altenpflege der Berufsfachschule in Lauf an der Pegnitz besuchten im Rahmen des Unterrichts Lebensraum und Lebenszeitgestaltung mit ihrer Lehrerin Henrike Oeke ein Wohnprojekt für ältere Menschen in Schnaittach und das Sigmund-Faber-Heim in Hersbruck. Aufmerksam geworden durch einen aktuellen Zeitungsbericht entstand der Kontakt nach Schnaittach zum „Wohnprojekt Badhaus“. Neue Wohnformen im Alter stellen heute eine wichtige Alternative zum...

  • Nürnberger Land
  • 20.06.18
Ratgeber
Pflegesituation

Ausbildung zum/r Altenpfleger/in und zum/r Pflegefachhelfer/in (Altenpflege)

Beratungstag für die Ausbildung zum/r Altenpfleger/in und zum/zur Pflegefachhelfer/in (Altenpflege) am 17. April 2018 Beratungstag: Dienstag, 17. April 2018 In der Zeit von 09:00 bis 15:00 Uhr Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe Händelstraße 4 91207 Lauf Dort können sich interessierte Schüler über die Ausbildungen informieren. Am 01.09.2018 beginnt wieder ein Ausbildungskurs mit staatlicher Anerkennung zum/zur Altenpfleger/In an der Berufsfachschule für Altenpflege in Lauf....

  • Nürnberger Land
  • 22.02.18
Lokales
Weihnachtskrippe

- Altenpflegeschüler gestalten eine Weihnachtskrippe für ihr Schulhaus -

Schulprojekt der etwas anderen Art An der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Lauf an der Pegnitz startete in diesen Tagen ein neues Projekt. Die Schule unter der Leitung von Waltraud Wießner ist gerade erst in ihr neues Gebäude umgezogen, daher fehlte es an Dekoration und der persönlichen Note der Schüler. In der Altenpflege geht es um den Menschen als großes Ganzes, es wird nicht nur gepflegt, sondern auch beraten und betreut. Daher wird sehr viel Wert auf die Förderung...

  • Nürnberger Land
  • 28.11.17
Ratgeber
Altenpfleger
2 Bilder

Ausbildung zum/r Altenpfleger/in und zum/r Pflegefachhelfer/in

„Gemeinsam sind wir stark“ Zum ersten Mal startete die Ausbildung für zukünftige Altenpflegehelfer und Altenpflegefachkräfte im neuen Schulgebäude in Lauf Lauf – Für 16 zukünftige Altenpflegehelfer und 21 angehende Altenpflege-Fachkräfte hat an der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Lauf an der Pegnitz die Ausbildung begonnen. Sieben Schüler mit entsprechender Vorbildung konnten zusätzlich ins 2. Lehrjahr einsteigen. Der Schulbeginn fand für alle Schüler der Einrichtung...

  • Nürnberger Land
  • 28.09.17
Ratgeber
Altenpflege
2 Bilder

Abschluss Altenpflege und Altenpflegehilfe Neunkirchen am Sand

Es ist wieder soweit: 18 examinierte Altenpfleger sowie 15 Pflegefachhelfer haben erfolgreich ihre Ausbildung beendet und starten jetzt in das Berufsleben. In der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Neunkirchen am Sand wurden am letzten Schultag die Abschlusszeugnisse überreicht. In der dreijährigen Ausbildung zur Altenpflege wurde in 2100 Stunden Theorie und in 2500 Stunden Praxis viel Wissen erworben, geübt und vertieft. Am Ende wurde dieses Wissen dreimal schriftlich,...

  • Nürnberger Land
  • 02.08.17
Panorama
Fritz Schösser (MdB a.D.), Christa Stewens (Staatsministerin a.D.), Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, Staatsministerin Melanie Huml und der Bayerische Patienten- und Pflegebeauftragte Hermann Imhof beim Bayerischen Pflegegipfel 2017 in Nürnberg.

400 Experten diskutierten beim Nürnberger Pflegegipfel

In den nächsten Jahren wird die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Bayern deutlich steigen. Mit welchen Maßnahmen die Gesellschaft darauf reagieren muss war Thema beim Pflegegipfel in Nürnberg, an dem rund 400 Experten teilnahmen. Bei einem Podiumsgespräch diskutierten Staatsministerin Melanie Huml, Christa Stewens (Staatsministerin a.D.), Fritz Schösser (MdB a.D.) und der Bayerische Patienten- und Pflegebeauftragte Hermann Imhof über die Herausforderungen der kommenden Jahre. Einigkeit...

  • Nürnberg
  • 21.07.17
MarktplatzAnzeige

Attraktive Ausbildung an bfz-Berufsfachschulen

FORCHHEIM - Im sozialen Bereich arbeiten ganz unterschiedliche Menschen. Doch eines haben sie gemeinsam: Sie wollen nicht nur einen Job, sondern einen Beruf, der sie erfüllt. Sie sind kontaktfreudig, engagiert und bereit, Verantwortung zu übernehmen. Die Ausbildungen an den Forchheimer Berufsfachschulen des bfz für Altenpflege und Sozialpflege bieten sehr gute Perspektiven in einem interessanten und anspruchsvollen Berufsfeld. Fachkräfte sind gefragt wie nie und auch die Weiterbildungs- und...

  • Forchheim
  • 13.07.17
MarktplatzAnzeige
Pflegesituation-Waschen

Wir haben noch Ausbildungplätze frei

Wir tun etwas gegen den Pflegenotstand und haben noch Ausbildungsplätze frei: Altenpfleger/Pflegefachhelfer –Berufe mit Zukunft Zugangsvoraussetzung für die Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Altenpfleger/in ist entweder der mittlere Bildungsabschluss oder der Hauptschulabschluss mit einer mindesten 2-jährigen Berufsausbildung oder eine Ausbildung zum Pflegefachhelfer. Neben einem Schulplatz wird ein Ausbildungsplatz in einer Einrichtung der Altenpflege benötigt. Die Ausbildung dauert drei...

  • Nürnberger Land
  • 12.07.17
Lokales
Anna-Marie Meindl findet es gut, dass die Schülerinnen und Schüler der Altenpflegeschulen in Roth Unterstützung von Ehrenamtlichen bekommen, wenn sie während der Ausbildung in Schwierigkeiten geraten.

Dank motivierter Ehrenamtlicher: Altenpflegeschule Roth halbiert Zahl der Abbrecher!

ROTH (pm/vs) - Jahrelang hatte Philipp Böhm, Schulleiter der Berufsfachschulen für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Roth das Problem, das verhältnismäßig viele Schülerinnen und Schüler ihre Ausbildung abbrachen. Seit ehrenamtliche Unterstützer Schülern in problematischen Situationen helfen, hat sich die Abbrecherquote halbiert. Außerdem haben seit dem Beginn der Aktion immer 100 Prozent der Kandidaten die Abschlussprüfung bestanden. Anna-Marie Meindl aus Roth, die zurzeit im zweiten...

  • Landkreis Roth
  • 11.07.17
Ratgeber
Pflegesituation Altenpfleger

Beratungstag am 28. Juni 2017

Beratungstag: Mittwoch, 28. Juni 2017 In der Zeit von 09:00 bis 15:00 Uhr Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe Bahnhofstraße 83 91233 Neunkirchen am Sand Dort können sich interessierte Schüler über die Ausbildungen informieren. Am 01.09.2017 beginnt wieder ein Ausbildungskurs mit staatlicher Anerkennung zum/zur Altenpfleger/In an der Berufsfachschule für Altenpflege in Neunkirchen am Sand. Zugangsvoraussetzung für die Altenpflege ist der mittlere Bildungsabschluss oder der...

  • Nürnberger Land
  • 26.05.17
Ratgeber

Altenpflege und Pflegefachhilfe - Ausbildung wird vorgestellt

Beratungstag: Dienstag, 21. März 2017 In der Zeit von 09:00 bis 15:00 Uhr Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe Bahnhofstraße 83 91233 Neunkirchen am Sand Am 01.09.2017 beginnt wieder ein Ausbildungskurs mit staatlicher Anerkennung zum/zur Altenpfleger/In an der Berufsfachschule für Altenpflege in Neunkirchen am Sand. Zugangsvoraussetzung für die Altenpflege ist der mittlere Bildungsabschluss oder der Abschluss der Mittelschule mit einer mindesten 2-jährigen Berufsausbildung...

  • Nürnberger Land
  • 26.01.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.