Bund Länder Beschluss

Beiträge zum Thema Bund Länder Beschluss

Panorama
Peter Altmaier (CDU), Bundesminister für Wirtschaft und Energie, im Bundestag.

Corona-Krise
Bund und Länder einigen sich auf Corona-Härtefallfonds!

BERLIN (dpa) - Der milliardenschwere Härtefallfonds bei den Coronahilfen ist unter Dach und Fach. Das Programm sei einsatzbereit, schrieb Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) in einem Brief an seine Amtskollegen in den Ländern. Das Schreiben lag der Deutschen Presse-Agentur vor. Die Hilfen sind für Firmen vorgesehen, die bei den Förderprogrammen bisher durchs Raster fallen. Der Fonds hat ein Volumen von 1,5 Milliarden Euro. Der Bund stellt den Ländern dafür einmalig Mittel in Höhe von...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
Panorama
Markus Söder, CSU-Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern, mit Mundschutz.

Lockdown bis 28. März verlängert
Söder: März wird im Corona-Kampf ein Übergangsmonat

BERLIN (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat den Monat März im Kampf gegen die Corona-Pandemie als Übergangsmonat bezeichnet. «Es kann sich zum Guten, aber auch zum Schlechten entwickeln», sagte Söder in der Nacht zum Donnerstag nach der Bund-Länder-Runde zu den Anti-Corona-Maßnahmen. «Wir hoffen sehr, dass der März ein Chancen-Monat wird.» Söder wird heute die Regelungen für Bayern verkünden.  «Wir geben den Menschen ein großes Stück Vertrauen und Freiheit zurück», sagte...

  • Nürnberg
  • 04.03.21
Panorama
Wer ist der Boss? Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat Finanzminister Olaf Scholz heftig angeraunzt.

Krach bei den Corona-Beratungen
,,Schlumpfig": Heftiger Streit zwischen Söder und Scholz

BERLIN (dpa) - Kurz vor dem Ende der Beratungen von Bund und Ländern zur weitere Corona-Strategie sind Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder heftig aneinandergeraten. Auslöser war dem Vernehmen nach die Finanzierung eines Härtefallfonds zu gleichen Teilen von Bund und Ländern. Kurz nach Ende der Konferenz betonte der CSU-Chef auf Nachfrage aber bereits wieder: «Ich will nicht sagen wir sind ein Herz und eine Seele, aber jetzt ist alles wieder gut.»...

  • Nürnberg
  • 04.03.21
Panorama
Kanzlerin Angela Merkel verkündet eine schrittweise Öffnung für den Sport in Deutschland.

Stillstand wird gelockert ++ Vereinssport ausgebremst
Stufenplan: Langer Weg zurück für den Sport

BERLIN (dpa) - Schrittweise Rückkehr aus dem Lockdown, aber noch ein langer Weg bis zur Normalität: Nach monatelangem Stillstand gibt es für den deutschen Amateur- und Breitensport in der Corona-Pandemie erste Möglichkeiten für Lockerungen. Das haben Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder in Berlin vereinbart, wie aus ihrem Beschlusspapier hervorgeht. Von «echten Verbesserungen» auch für den Sport sprach Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in der...

  • Nürnberg
  • 04.03.21
Panorama
Bundeskanzlerin Angela Merkel will alles tun, um nicht in eine «Wellenbewegung hoch und runter, auf und zu» zu kommen.
2 Bilder

Bis 7. März ++ Friseure öffnen am 1. März
Lockdown-Verlängerung beschlossen: Das sind die wichtigsten Entscheidungen!

Das Wichtigste im Überblick: • Der Lockdown in Deutschland soll bis zum 7. März verlängert werden. • Friseurbetriebe können bei strikter Einhaltung von Hygiene-Auflagen am 1. März wieder öffnen. •  Weitergehende Öffnungsschritte erst bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von höchstens 35 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. • Für die Öffnung der Schulen wird es keine bundesweit einheitliche Regelung geben. • Experten und WHO empfehlen Einsatz des Astrazeneca-Impfstoffs. BERLIN (dpa/nf) - Der bis Mitte...

  • Nürnberg
  • 10.02.21
Panorama
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bayerns Ministerpräsident Markus Soeder (CSU).

Strengere Maßnahmen für Silvester?
Kabinett will heute Corona-Regeln für Bayern beschließen!

MÜNCHEN (dpa/lby) - Nach der Bund-Länder-Einigung auf eine Verlängerung und Verschärfung der Corona-Einschränkungen will das bayerische Kabinett am Donnerstag die konkrete Umsetzung für den Freistaat beschließen. Unter anderem soll der zunächst bis Monatsende befristete Teil-Lockdown mit der Schließung von Gastronomie und Freizeiteinrichtungen aller Art bis 20. Dezember verlängert werden. Zudem will das Kabinett entscheiden, wie genau es nun an den Schulen weitergehen soll. Die...

  • Nürnberg
  • 26.11.20
Panorama
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich mit den Ländern auf einheitliche Regeln für Corona-Hotspots geeinigt.

Bund und Länder beschließen Corona-Verschärfungen
Die neuen Corona-Auflagen im Überblick

BERLIN (dpa) - Mit härteren Corona-Auflagen hoffen Bund und Länder den rasanten Anstieg der Infektionszahlen insbesondere in deutschen Risikoregionen einzudämmen. Zugleich stellte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nach ihrem Treffen mit den Ministerpräsidenten mögliche weitere Verschärfungen in Aussicht. «Wir reden von Kontaktbeschränkungen», sagte Merkel dazu. Man müsse jetzt sehen, ob etwa die Sperrstunde 23.00 Uhr richtig sei, oder ob man sie bei 22.00 Uhr machen müsse. «Da muss da nachgeschärft...

  • Nürnberg
  • 15.10.20
Lokales

Zwischenbilanz: aktuelle Situation der Flüchtlinge

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit vorsichtigem Optimismus hat Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly die gestrigen Bund-Länder-Beschlüsse zu Flucht und Asyl kommentiert. Wenn alles so umgesetzt werde, wie es nun angekündigt ist, sieht das Stadtoberhaupt eine „reelle Chance“ bei der Bewältigung der Aufgaben wieder „in einen Regelmodus zu kommen“, wie er in einer Pressekonferenz im Rathaus zur aktuellen Situation in Nürnberg sagte. Allein in der Zeltstadt im Stadionbad hat die Stadt Nürnberg seit vergangener...

  • Nürnberg
  • 25.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.