Digitale Schule

Beiträge zum Thema Digitale Schule

Ratgeber

Onlineveranstaltung für Eltern und Fachleute
Die Zukunft ist digital

FORCHHEIM (lra/rr) – Am Samstag, 24. Oktober bietet das Landratsamt in Zusammenarbeit mit der Gesundheitsregionplus und weiteren Kooperationspartnern von 9.00 bis 16.30 Uhr eine Veranstaltung mit Online-Workshops und Live-Sessions zu digitalen Lebenswelten an. Mit der Veranstaltung sollen Chancen und Risiken in Kita, Schule und Familie für den kritischen, altersgemäßen Gebrauch digitaler Medien beleuchtet werden. Alternativen zu nicht altersgerechten Medien werden aufgezeigt. Die Veranstaltung...

  • Forchheim
  • 23.10.20
Lokales
Kultusstaatssekretärin Anna Stolz, Landrat Alexander Tritthart (M.) und Bildungskoordinator Sven Czekal.
Foto: LRA ERH

„Digitale Bildungsregion in Bayern“
Qualitätssiegel für den Landkreis Erlangen-Höchstadt

LANDKREIS (pm/mue) - Erst im September 2018 als „Bildungsregion in Bayern“ ausgezeichnet, erhielt der Landkreis Erlangen-Höchstadt vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus nun auch das Qualitätssiegel „Digitale Bildungsregion in Bayern“. Die offizielle Verleihung erfolgte durch die Bayerische Kultusstaatssekretärin Anna Stolz. Für die Kommunen vor Ort hat die Digitale Bildungsregion mit ihren zukunftsweisenden Projekten eine besondere Bedeutung, da Bildungsgerechtigkeit...

  • Erlangen
  • 16.10.20
Panorama
Digitalisierungsgipfel der bayerischen Staatsregierung.

Digitalisierungs-Gipfel ++ Zentrale Bayern-Cloud
Bayern will Digitalisierung von Schulen beschleunigen

München (dpa/lby/nf) - Die bayerische Staatsregierung will die Digitalisierung von Schule und Unterricht in den kommenden Jahren mit einer knappen halben Milliarde Euro zusätzlich beschleunigen. Es soll unter anderem eine zentrale Bayern-Cloud, eine Schul-Videoplattform, ein eigenes Schul-Rechenzentrum, zusätzliche digitale Leihgeräte für Schüler und Lehrer, neue IT-Systemadministratoren und neue Stellen für die Aus- und Fortbildung von Lehrern geben. Das kündigten Ministerpräsident Markus...

  • Nürnberg
  • 23.07.20
Panorama
Michael Piazolo (Freie Wähler) besucht ein Gymnasium.

Vorbereitet sein auf mögliche 2. Corona-Welle
Mobil, flexibel: Piazolos Ideen für die Schule von morgen

MÜNCHEN (dpa/lby) - Als Lehre aus der Corona-Pandemie will Bayerns Kultusminister Michael Piazolo die Schulen im Freistaat durch mehr Digitalisierung mobiler, flexibler und so krisensicherer aufstellen. ,,Wir haben in den vergangenen Wochen einiges gelernt, was wir beibehalten wollen für die Schule der Zukunft", sagte der Freie-Wähler-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in München. Durch die Dynamik bei den Infektionszahlen habe sich notgedrungen auch eine Dynamik bei der Digitalisierung...

  • Nürnberg
  • 12.06.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Zu Besuch in seiner „alten“ Schule: OB Florian Janik informiert sich bei Ilselore Fuchs über die Fortschritte bei smartERschool.
Foto: © Uwe Müller
2 Bilder

Konzept smartERschool wird fortgeschrieben
Über 15 Millionen Euro für digitale Bildung!

ERLANGEN (pm/mue) - Die erfolgreiche Digitalisierung der Erlanger Schulen soll mit dem Konzept smartERschool 2021–24 fortgeschrieben werden. Der Erlanger Stadtrat hat sich dafür ausgesprochen, für das auf vier Jahre angelegte Programm 15,7 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Der digitale Wandel bringt auch für das Bildungssystem tiefgreifende Veränderungen mit sich: „Als Sachaufwandsträger sind wir in der Verantwortung, die Ausstattung für alle Schulen nicht nur kurzfristig sondern...

  • Erlangen
  • 26.02.20
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.