Tablet

Beiträge zum Thema Tablet

Lokales
Tanja Schmidt (IT-Systemverantwortliche Stadt Stein, Stefanie Richter (Digitalisierungsbeauftragte), Sascha Martin (Digitalisierungsbeauftragter), Gabriele Klenk (Rektorin Grundschule Stein), Martina Gerhards (Konrektorin Grundschule Stein), Heidi Seegets (Rektorin Mittelschule Stein), Kurt Krömer (Erster Bürgermeister Stadt Stein) bei der Vorstellung der Digitalen Klassenzimmer in der Stadt Stein.
5 Bilder

Digitale Klassenzimmer für Steiner Grund- und Mittelschulen
An diesen Tafeln hat die Kreide ausgedient

STEIN (pm/ak) - Mit Beginn des nächsten Schuljahres werden sich die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschulen Stein (Neuwerker Weg und Mühlstraße) in einem digitalen Klassenzimmer wiederfinden, das so ganz anders ist. Es ist der Beginn einer neuen Zeit. Ein Umbruch. Die Zukunft ist Kreide-los. Generationen von Schülern haben noch das unangenehme Geräusch von kratzender Kreide im Ohr, wenn auf die große Wandtafel geschrieben wurde. Das gehört ab sofort der Vergangenheit an. Die...

  • 31.07.20
Ratgeber
Bestens ausgerüstet starten die Grundschulen der Stadt Forchheim ins digitale Zeitalter.

"Digitales Klassenzimmer" modernisiert Grundschulen
Schulen in Forchheim: Mit dem iPad vielfältiger lernen!

FORCHHEIM (bk/rr) – Bestens ausgerüstet starten die Grundschulen der Stadt Forchheim ins digitale Zeitalter: Um die städtischen Schulen mit moderner IT-Ausrüstung und schnellem Internet über Glasfaser auf den aktuellsten technischen Stand zu bringen, ist die Stadt als Schulaufwandsträger mit 120.000 Euro an Sachleistungen bereits in Vorleistung gegangen. Noch einmal 60.000 Euro werden auch im Jahr 2020 vorgestreckt. Um die aufwendige technische Umsetzung vor Ort kümmert sich das Team des Amtes...

  • Forchheim
  • 30.03.20
Lokales
Zu Besuch in seiner „alten“ Schule: OB Florian Janik informiert sich bei Ilselore Fuchs über die Fortschritte bei smartERschool.
Foto: © Uwe Müller
2 Bilder

Konzept smartERschool wird fortgeschrieben
Über 15 Millionen Euro für digitale Bildung!

ERLANGEN (pm/mue) - Die erfolgreiche Digitalisierung der Erlanger Schulen soll mit dem Konzept smartERschool 2021–24 fortgeschrieben werden. Der Erlanger Stadtrat hat sich dafür ausgesprochen, für das auf vier Jahre angelegte Programm 15,7 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Der digitale Wandel bringt auch für das Bildungssystem tiefgreifende Veränderungen mit sich: „Als Sachaufwandsträger sind wir in der Verantwortung, die Ausstattung für alle Schulen nicht nur kurzfristig sondern...

  • Erlangen
  • 26.02.20
Lokales
Tipps und Trick zu WLAN und Tablet im Bus verrät C@fe T@blet-Tutorin Boya Marshall in ihrem nächsten Seminar für Internet-Neulinge in Eschenau. Foto: LRA ERH

Surfen lernen im Bus: neuer Workshop für Senioren

LANDKREIS (pm/mue) - „Bitte einsteigen“ heißt es am Dienstag, 30. Oktober, gleich im doppelten Sinne. Im Rahmen der neuen Imagekampagne #BUSFAHREN für den Öffentlichen Personennahverkehr (mehr Infos unter www.busfahren-erh.de) lädt Landrat Alexander Tritthart um 14.00 Uhr in einen WLAN-Bus vor dem Rathaus in Eckental-Eschenau ein. Dort zeigt C@fe Tablet-Tutorin Boya Marshall allen Interessierten, wie sie mit ihrem Tablet im buseigenen WLAN surfen, Mails checken, Fotos machen und das Wetter...

  • Erlangen
  • 19.10.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ratgeber
Theoretische Führerscheinprüfung am PC.

Theoretische Führerscheinprüfung: Am PC oder mit Smartphone üben

TÜV Rheinland: Für Vorbereitung ausreichend Zeit einplanen - Schwierige Fragen zunächst zurückstellen REGION (ots) - Wer an der theoretischen Führerscheinprüfung am PC teilnehmen möchte, muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen: Ein Fahrschüler braucht eine Mindestanzahl an Pflichtstunden und der Fahrlehrer hält ihn fit für die Prüfung. Erst dann stellt der Fahrlehrer eine Ausbildungsbescheinigung aus. Für die Prüfung benötigt der Bewerber außerdem Personalausweis oder Reisepass und den...

  • Nürnberg
  • 27.10.15
Anzeige
Freizeit & Sport
Ein Kuscheltier, das spricht, den Namen des Kindes weiß, sich an den Geburtstag von Mama erinnert? Freddy Bär ist das erste sprechende Kuscheltier, das Kind, seine Familie und Lebenswelt kennt.
3 Bilder

MarktSpiegel verlost ,,bärenstarke Freunde"

Freddy Bär: Insgesamt fünf der sprechenden Kuscheltiere zu gewinnen REGON (pm/nf) - Kuscheltiere trösten, haben immer Zeit und nie schlechte Laune. Die plüschigen Zeitgenossen sind für Kinder mehr als ein Spielzeug, sondern enge Vertraute und Freunde. Viele Kinder erzählen ihnen Geschichten oder verraten ihnen ihre Geheimnisse. Ein Kuscheltier, das spricht, den Namen des Kindes weiß, an den Geburtstag von Mama erinnert? Freddy Bär ist das erste sprechende Kuscheltier, das das Kind und die...

  • Nürnberg
  • 30.09.15
Freizeit & Sport
Foto: oh

Fränkische Kult-Truppe im Jungen Theater

FORCHHEIM (pm/rr) - Am Freitag, 27. Februar, tritt um 20.00 Uhr TBC – das Totale Bamberger Cabaret im Jungen Theater auf. Und die Botschaft hat es in sich: Für alles gibt’s heute eine APP – nur gegen die Dummheit mancher Menschen ist leider noch kein Download gewachsen. Deshalb blickt TBC (Foto) über den eigenen Tablet-Rand hinaus und knöpft sich mit seiner unverwechselbaren Mischung aus Genie, Wahnsinn und Unterzucker die Alltagswirren des 21. Jahrhunderts vor. So werden die aktuellsten...

  • Forchheim
  • 20.02.15
Freizeit & Sport

Navigieren mit Smartphone und Tablet

NÜRNBERG (pm/nf) - Wie navigiert man als Fußgänger oder Radfahrer richtig mit einem Smartphone oder einem Tablet-PC? Das erklärt Jochen Wölfel Seniorinnen und Senioren in einem Workshop am Dienstag, 18. Februar 2014, um 9.30 Uhr im Seniorentreff Bleiweiß, Hintere Bleiweißstraße 15. Der Kursleiter beantwortet die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wer ein Gerät mitbringt, kann während des Workshops gleich damit experimentieren. Die Veranstaltung kostet 18 Euro, mit Nürnberg-Pass 9...

  • Nürnberg
  • 11.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.