Eltern

Beiträge zum Thema Eltern

Ratgeber
"Der Suchtkranke kreist nur um sich selbst und hat die Kinder nicht im Blick": Eine Frau hinter leeren Bierflaschen.

Immer mehr Kinder wachsen in Suchtfamilien auf
Alarmierende Zahlen aus Deutschland

NEUSS (Yuriko Wahl-Immel, dpa, vs) - Immer mehr Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Deutschland wachsen in suchtbelasteten Familien auf. Ein Schicksal von vielen: Als sie 13 Jahre alt ist, fügt sich Amelie immer wieder Schnittverletzungen an den Beinen zu. Der Kinderarzt wird aufmerksam. Ihre Mutter sucht Hilfe, findet einen Kinderpsychologen. Amelies Vater ist schwer alkoholabhängig. Er trinkt schon, als seine Tochter zur Welt kommt. Zweimal ist er lange in einer Entzugsklinik. Es hört...

  • Bayern
  • 30.12.21
Panorama
Daphna hat nach einer Verwechslung in einer Fruchtbarkeitsklinik das Baby eines anderen Paares zur Welt gebracht.

Den falschen Embryo ausgetragen
Ehepaar verklagt Fruchtbarkeitsklinik

LOS ANGELES (dpa) - Ein Ehepaar in Kalifornien, das nach einer Embryo-Verwechslung das Baby fremder Eltern zur Welt brachte, zieht gegen eine Fruchtbarkeitsklinik vor Gericht. Das Paar aus Los Angeles schilderte am Montag vor der Presse unter Tränen das durchlebte "Trauma". Mit der Klage wollten sie auch auf häufig vorkommende Pannen, Nachlässigkeiten und mangelnde Kontrolle in dem Geschäft mit künstlicher Befruchtung aufmerksam machen, teilte ihr Anwalt Adam Wolf mit. Nach einer...

  • Bayern
  • 09.11.21
Panorama
Ein Mädchen lernt zu Hause.

Umfrage
Corona-Krise hat Lernzeit von Kindern halbiert

MÜNCHEN (dpa) - Die Zeit, in der sich Kinder täglich mit Schule und Lernen beschäftigen, hat sich einer Umfrage zufolge während der coronabedingten Schulschließungen in etwa halbiert: Statt 7,4 Stunden waren es auf dem Höhepunkt der Krise nur noch 3,6 Stunden. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten bundesweiten Befragung des Ifo-Instituts von mehr als 1.000 Eltern hervor. Die fehlende Schule wurde durch das Lernen zu Hause also nicht annähernd kompensiert. Dagegen verbrachten Kinder...

  • Nürnberg
  • 05.08.20
Ratgeber
Auch für Kinder ist ein Smartphone etwas Tolles – die Verantwortung liegt jedoch auch hier ganz klar bei den Eltern. Foto: © WavebreakMediaMicro/Fotolia.com

Smartphones: Aufklärung ist unerlässlich

(VZB) - Zum Schulanfang dürfte es in vielen Familien wieder Diskussionen zum Thema Handy gegeben haben: Sohn oder Tochter möchten ein Smartphone, die Eltern sind unschlüssig – und lassen sich immer früher erweichen. Nach Angaben von klicksafe.de, einer EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz, besitzen zunehmend bereits Sechsjährige ein Smartphone. Eltern sollten jedoch nicht unreflektiert auf die Wünsche ihrer Kinder eingehen – die Verbraucherzentrale Bayern empfiehlt, Kinder auf die Gefahren...

  • Nürnberg
  • 01.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.