Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Lokales

23-Jährigen am Hauptbahnhof Nürnberg geschnappt
Drogendealer legte sich mit den Falschen an

NÜRNBERG (ots/nf) Ein 23-jähriger Mann bot abends einer Zivilstreife der Bayerischen Bereitschaftspolizei Drogen an. Bei seiner anschließenden Festnahme wehrte er sich heftig. Die Beamten waren im Rahmen eines Unterstützungseinsatzes für die Nürnberger Polizei gegen 18 Uhr im Nürnberger Hauptbahnhof unterwegs. Plötzlich sprach sie der 23-Jährige an und bot Drogen feil. Die Beamten hatten zwar an den Drogen kein Interesse, allerdings an deren Anbieter. Sie gaben sich als Polizisten zu...

  • Nürnberg
  • 31.10.19
Lokales
Pressekonferenz mit dem Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann und Mittelfrankens Polizeipräsident Roman Fertinger zur Festnahme des mutmaßlichen Täters, der am Donnerstag drei Frauen niedergestochen hat.
7 Bilder

Messer-Attacken auf drei Frauen: 38-jähriger Wohnungsloser durch DNA-Analyse überführt

Update 6: Montag, 17.12.18, 11.26 Uhr Im Zuge der Ermittlungen sucht die eigens gegründete Sonderkommission ,,Johannis" eine bislang unbekannte Frau, die am 13.12.2018, gegen 22.00 Uhr, mit einem Hund in der Rückertstraße unterwegs war. Nach derzeitigen Erkenntnissen könnte es sich bei der Frau um eine wichtige Zeugin handeln. Sie wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 / 2112-3333 zu...

  • Nürnberg
  • 14.12.18
Lokales
Michael Frieser, Bundestagsabgeordneter für Nürnberg-Süd und Schwabach: ,,Wir bündeln unsere Erkenntnisse und die anderer Dienste in der Zentralstelle zur Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus (ZET)."

MdB Michael Frieser: ,,Terrornetze zerschlagen - keine Freiräume für Islamisten"

NÜRNBERG/FÜRTH (pm/nf) - Anti-Terror-Spezialisten haben im Großraum Nürnberg-Fürth einen Bosnier (33) festgenommen. Er soll Fahrzeuge für die in Syrien kämpfende Terrormiliz ,,Junud al-Sham" (Soldaten Syriens) geliefert haben.  Der innen- und rechtspolitischen Sprecher der CSU-Landesgruppe, Michael Frieser, meint: „Die Festnahme zeigt, dass wir nicht untätig sind. Wir haben diese Gefährder auf dem Schirm. Diese zweifelhaften Figuren dürfen sich nicht sicher fühlen. Wir bündeln unsere...

  • Nürnberg
  • 03.03.17
Lokales

Polizeibeamten in den Finger gebissen - Haft

FÜRTH (ots) - Gestern Nachmittag (14.10.2015) leistete ein 63-jähriger Fürther Polizeibeamten bei seiner Festnahme heftigen Widerstand. Einen Polizisten biss er sogar in den Finger. Gegen den Beschuldigten bestand ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth. Mit diesem Haftbefehl fuhren Beamte des Fürther Fachkommissariats zu dem 63-Jährigen. Man traf ihn zu Hause in der Fürther Südstadt an und eröffnete ihm sowohl den Sachverhalt als auch den Haftbefehl. Von Anfang...

  • Fürth
  • 15.10.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Aufmerksame Anwohner halfen bei Festnahme

Nürnberg (ots) - Mehrere Anwohner Nürnbergs trugen gestern Vormittag (20.08.2015) maßgeblich dazu bei, dass die Nürnberger Polizei einen mutmaßlichen Straftäter festnehmen konnte. Der Mann soll zahlreiche Straftaten begangen haben. Einem Bewohner in Nürnberg-Großgründlach fiel gegen 10:45 Uhr ein Mann auf, der sich in der Garage eines Nachbarn zu schaffen machte. Als er ihn ansprach, flüchtete der Unbekannte und stieg in einen neueren Opel Zafira. Dem Zeugen fiel auf, dass das Fahrzeug aber...

  • Nürnberg
  • 21.08.15
Anzeige
Lokales

Betrügerische Spendensammler unterwegs

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Montag (13.10.2014) gegen 14 Uhr konnte die Polizei zwei Männer (19 und 28) festnehmen. Sie sprachen Passanten vor einem Geschäft in der Lorenzer Altstadt an und baten unter einem Vorwand um Geldspenden. Ein Angestellter des Ladengeschäftes am Ludwigsplatz verständigte die Polizei. Er hatte zwei Männer mit Klemmbrettern unter dem Arm beobachten können, wie diese Passanten ansprachen und um Spenden baten. Das Duo hatte offensichtlich vorgegeben, gehörlos zu sein und...

  • Nürnberg
  • 15.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.