Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Panorama
Innenminister Joachim Herrmann (CSU) steht neben einem der neuen Hubschrauber.

Einsatz bei Waldbränden
Neue Hubschrauber für 100 Millionen für bayerische Polizei

MÜNCHEN (dpa/lby) - Die bayerische Polizei bekommt für 100 Millionen Euro acht neue Hubschrauber. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) begründete dies am Mittwoch damit, dass die bisherigen Helikopter seit mehr als zehn Jahren im Einsatz seien und an der Leistungsgrenze arbeiteten. Das Ministerium will noch in diesem Jahr eine Ausschreibung starten, Mitte 2021 soll ein Hersteller den Zuschlag erhalten. In zwei Jahren sollen dann die ersten beiden Maschinen ausgeliefert werden. Die neuen...

  • Nürnberg
  • 22.07.20
Lokales
Justizminister Georg Eisenreich, Innenminister Joachim Herrmann, Generalstaatsanwalt Dr. Walter Kimmel, Norbert Zink, Polizeipräsident Oberpfalz, und Roman Fertinger, Polizeipräsident Mittelfranken (v.l.) bei der Vostellung der neuen Verordnung.

Justizminister Georg Eisenreich und Innenminister Joachim Herrmann stellen neuen Aktionsplan vor
Null-Toleranz bei Gewalt gegen Polizei und Helfer: Jetzt wird in Bayern knallhart durchgegriffen

NÜRNBERG (pm/vs) - Auch in Bayern ist es leider keine Seltenheit mehr, dass Polizei, Feuerwehr und Rettungsopersonal bei ihren Einsätzen Opfer von Gewalt werden. Jetzt haben Bayerns Justizminister Georg Eisenreich und Innenminister Joachim Herrmann in Nürnberg den Startschuss für die bayernweite Umsetzung des „Aktionsplans Gewalt gegen Einsatzkräfte - Täter verfolgen, Helfer schützen“ gegeben. Täter erwartet eine noch schnellere und konsequentere Strafverfolgung sowie harte...

  • Nürnberg
  • 10.03.20
Panorama
Mitglieder der Hüttendorfer Delegation in New York.
Foto: © privat / Feuerwehr Hüttendorf

Feuerwehrler nahmen an Steuben-Parade teil
Hüttendorf meets New York!

HÜTTENDORF / NEW YORK (mue) - Was führt eine 35-köpfige Delegation der Freiwilligen Feuerwehr Hüttendorf mal eben ganz offiziell nach New York City? Sie nahm dort jüngst an der jährlich stattfindenden Steuben-Parade teil. Benannt wurde diese nach dem vormals preußischen Offizier Freiherr Friedrich Wilhelm von Steuben, der später unter dem Kommando von George Washington im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg kämpfte. Ebenso wie General Baron de Kalb, der als Johann von Kalb 1721 in Hüttendorf...

  • Erlangen
  • 04.12.19
Panorama
Eine einzige glimmende Zigarette kann ausreichen, um das ausgetrocknete Unterholz in Brand zu setzen.

Regierung von Mittelfranken ordnet Luftbeobachtung an
Akute Waldbrandgefahr in Mittelfranken: So vermeiden Sie die Katastrophe!

REGION (pm/vs) - Der Region steht ein Hitzewochenende ins Haus. Jetzt heißt es für jeden Waldbesucher aufpassen, damit es nicht zu einem Flächenbrand kommt. Die Regierung von Mittelfranken hat im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung für Samstag, 29. Juni, bis einschließlich Montag, 1. Juli 2019, vorbeugend Luftbeobachtung wegen der für den Juni ungewöhnlich hohen Temperaturen und der sich daraus ergebenden sehr hohen Waldbrandgefahr für den...

  • Mittelfranken
  • 28.06.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Die Vorstände der FF Wellerstadt Helga Roß und Wolfgang Gruber, Kurt Gumbrecht (techn. Betriebsführung RSV AG), die Vorstände der RSV AG Wolfgang Geus und Christian Sponsel, dazwischen Andreas Galster (Bürgermeister von Baiersdorf), sowie die Kommandanten Philipp Andrasch und Rainer Kauschke (v. li)

3.000 Euro für die Freiwillige Feuerwehr Wellerstadt

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Regnitzstromverwertung AG wird seit Jahren tatkräftig von der Freiwilligen Feuerwehr Wellerstadt unterstützt. Die langjährige gute Zusammenarbeit würdigt die RSV AG mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro für die stets unkomplizierte und unbürokratische Hilfe durch die FF Wellerstadt. Die RSV AG erzeugt im Wasserkraftwerk Wellerstadt schon seit Jahrzehnten jährlich zirka vier Millionen Kilowattstunden Strom aus Wasserkraft. Diese umweltfreundliche Art der...

  • Forchheim
  • 15.02.19
Anzeige
Lokales

Jahresbericht der Feuerwehr

ERLANGEN (pm/mue) - Den Jahresbericht für 2017 hat das Amt für Brand- und Katastrophenschutz der Stadt Erlangen jetzt herausgegeben. Auf 70 Seiten gibt‘s wieder einen umfassenden Einblick in die Arbeit der haupt- und ehrenamtlichen Feuerwehrleute im Stadtgebiet. Neben den Rubriken Jugendfeuerwehr und Katastrophenschutz gibt es auch Informationen zu Technik sowie einen Rückblick auf ausgewählte Einsätze des Berichtsjahres. Insgesamt 1.791 Brände, Hilfeleistungen und andere Notfälle listet die...

  • Erlangen
  • 31.07.18
Panorama
Bezirkstagspräsident Richard Bartsch vor 39 Jahren als Fahnenträger der Feuerwehr.
  2 Bilder

Bezirkstagspräsident Bartsch zeigt uns den Fotoschatz der Woche

REGION (mask) - Foto-Rarität von Mittelfrankens Bezirkstagspräsident Richard Bartsch (CSU): Er in Helm & Uniform. Bartsch: „Vor 39 Jahren wurde die Marktgemeinde Roßtal neu gebildet. Buchschwabach kam dazu. An diesem Wochenende war ich Fahnenträger beim 90-jährigen Feuerwehrfest meiner FFW Buchschwabach.“

  • Nürnberg
  • 09.05.17
Lokales
Die Integrierte Leitstelle für die Städte Nürnberg, Fürth, Erlangen sowie die Landkreise Nürnberger Land, Fürth und Erlangen-Höchstadt in der Feuerwache 4 am Nürnberger Hafen.  Dort laufen die unter der Notfallnummer 112 abgesetzten Anrufe gebündelt ein.

Gemeinsamer Notruf 112 rettet Leben!

Über die Rufnummer 112 werden Feuerwehr und Rettungsdienst angefordert NÜRNBERG (pm/nf) - Über die einheitliche Notrufnummer 112 kann in Deutschland und Europa rund um die Uhr Hilfe durch Feuerwehr und Rettungsdienst angefordert werden. Der Notruf 112 verbindet landesweit mit der Integrierten Leitstelle (ILS). Der Anruf funktioniert aus allen Telefonnetzen ohne Vorwahl und ist gebührenfrei. Die Feuerwehr Nürnberg betreibt seit nunmehr vier Jahren die ILS für die Städte Nürnberg, Fürth,...

  • Nürnberg
  • 01.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.