FFP2 Maske

Beiträge zum Thema FFP2 Maske

Lokales
as Klinikum Nürnberg macht ab 7. Juni wieder Patientenbesuche möglich.

Ein Besuch pro Patient am Tag ++ Welche Ausnahmen gibt es
Klinikum Nürnberg lockert ab 7. Juni Regeln für Patientenbesuche

NÜRNBERG (pm/nf) - Ein Besuch pro Patient am Tag für die Dauer einer Stunde: Darauf können sich die Patientinnen und Patienten im Klinikum Nürnberg an allen Standorten freuen. Ab dem 7. Juni 2021 sind Besuche an den Standorten Nord und Süd im Zeifenster zwischen 15 und 19 Uhr (Einlass von 14:30 bis 18 Uhr) wieder erlaubt, in den Krankenhäusern Lauf und Altdorf montags bis freitags von 14:30 bis 17 Uhr, samstags und sonntags von 13 bis 17 Uhr. Besuche außerhalb der Besuchszeiten sind nur in...

  • Nürnberg
  • 04.06.21
Panorama
Durch die Corona-Maßnahmen wie Maske tragen, Abstand halten und häufiges Hände waschen sank auch die Fallzahl anderer Infektionskrankheiten deutlich.

Schutz vor anderen Infektionskrankheiten
Viele Deutsche wollen auch nach Pandemie Maske tragen!

BERLIN (dpa) - Auch nach der Corona-Pandemie will fast die Hälfte der Menschen in Deutschland einer Umfrage zufolge weiter Maske zum Schutz vor Krankheiten tragen. Laut einer repräsentativen Befragung des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der «Augsburger Allgemeinen» sprachen sich 44,7 Prozent der Befragten dafür aus. 41,9 Prozent der Befragten wollen dagegen auf das Stück Stoff vor Mund und Nase dauerhaft verzichten. Der Rest ist unentschieden. Durch die Corona-Maßnahmen wie Maske...

  • Nürnberg
  • 02.06.21
Freizeit & Sport
  Pulsar Trio am 23. Juni 2021 in der Katharinen Ruine.

Voraussetzungen für den Konzert-Besuch
Langer Kultursommer in der Katharinenruine

NÜRNBERG (pm/nf) - Musik, Theater und Film im Open-Air-Format hat der Sommer in der Katharinenruine, Am Katharinenkloster 6, im Angebot. Das diesjährige Programm startet am Freitag, 11. Juni 2021, der Vorverkauf für die Juni- Termine beginnt am heutigen Dienstag, 1. Juni, für die Juli-Termine am Dienstag, 15. Juni. Die sieben langen Monate Lockdown hat das Papiertheater Nürnberg genutzt und trotz Distanz und Isolation eine Gesellschaftsinszenierung unter dem Titel „Was ist maßvoll?“ ins...

  • Nürnberg
  • 01.06.21
Panorama
Die Trennwand stoppt den Nebel.

Studie der Hochschule Coburg
Coronaschutz im Klassenzimmer: Maske gegen Trennwand

REGION (DGP) - Coburger Forscher haben untersucht, wie gut Trennwände und Lüftungsanlagen in geschlossenen Räumen gegen das Coronavirus schützen. Ergebnis: Mit dieser Ausstattung wäre wieder ein vergleichsweise normaler Schulunterricht möglich. Kinder hocken beim Homeschooling am Küchentisch, an besseren Tagen sitzen sie mit Maske beim „geteilten“ Unterricht im halbleeren Klassenzimmer: Schule ist eines der großen Reizthemen der Pandemie. Aber was will man machen? Seit Monaten wird darüber...

  • Nürnberg
  • 16.03.21
Lokales
Wie lange kann der Einzelhandel noch durchhalten?

Handel ist kein Treiber der Corona-Pandemie
Handelsverband Bayern (HBE): Sperrt die Geschäfte auf!

REGION (pm/nf) - Der Handelsverband Bayern (HBE) drängt massiv auf eine spürbare Lockerung der Corona-Einschränkungen für die Wirtschaft. Demnach sollen in einem ersten Schritt neben Kitas und Schulen auch die Geschäfte im Freistaat wieder öffnen dürfen. HBE-Hauptgeschäftsführer Wolfgang Puff: „Die Infektionszahlen sinken immer weiter. Das Öffnen der Geschäfte zu erlauben, heißt deshalb nicht, unverantwortlich zu handeln.“ Mit der FFP2-Maske im Handel und im ÖPNV hat Bayern laut Puff als...

  • Nürnberg
  • 02.02.21
Panorama

Frau war alleine im Wagen
Autounfall wegen verrutschter FFP2-Maske

GUNDELFINGEN (dpa/lby) - Weil ihre FFP2-Maske verrutscht ist, hat eine Frau in Gundelfingen (Landkreis Dillingen an der Donau) einen Unfall verursacht. Die 72-Jährige wurde vom Verrutschen der Maske am Mittwochnachmittag abgelenkt, kam von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Auto gegen eine Straßenlaterne, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro. Warum die Frau, die allein im Auto unterwegs war, eine Maske trug, war zunächst unbekannt....

  • Nürnberg
  • 28.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.