GEWOBAU

Beiträge zum Thema GEWOBAU

Lokales
Bei der Besichtigung einer Solaranlage der Stadtwerke (v.l.) Matthias Thürauf, Harald Bergmann, Sascha Spahic, Winfried Klinger, Verwaltungsleiter der Diakoneo Klinik, Fridolin Rech, Leiter Bau und Logistik bei der Sparkasse Gerhard Schlirf, der Schwabacher Sparkassen-Filialdirektor Frank Schöttler und SCHWUNG-Geschäftsführer Michael Geißendörfer.

2020 ist das Jahr des sauberen Ökostroms
Vorbildlich: Stadt Schwabach spart jetzt pro Jahr 2.500 Tonnen Kohlendioxid ein!

SCHWABACH (pm/vs) - Es funktioniert: Seit Anfang Januar kommt aus den Steckdosen der Stadt Schwabach zusammen mit ihren Tochtergesellschaften sowie der Sparkasse und der Klinik in ihren Gebäuden ausschließlich Ökostrom. Eine Aufzählung der Objekte zeigt die große Bandbreite. Mit versorgt werden unter anderem das Rathaus und alle städtischen Gebäude, die städtischen Straßenlaternen, E-Ladesäulen, GEWOBAU, das Gründerzentrum SCHWUNG, die Stadtwerke, die Stadtbäder und Stadtdienste sowie die...

  • Schwabach
  • 03.02.20
Lokales
Natascha Kohnen (l.), Peter Reiß (2.v.l.) und Mitglieder der SPD Schwabach machen Werbung für das aktuelle Volksbegehren „6-Jahre-Mietenstopp“.

OB-Kandidat Peter Reiß unterstützt Volksbegehren "6-Jahre-Mietenstopp"
SPD fordert: Auch in Schwabach darf Wohnen nicht zum Luxus werden!

SCHWABACH (pm/vs) - Auch in der Goldsclägerstadt ist bezahlbarer Wohnraum für Mieter mit Durchschnittseinkommen ein knappes Gut. Deshalb hat die Vorsitzende der BayernSPD, Natascha Kohnen, dieser Tage die SPD vor Ort besucht, um sich über die Problematik zu informieren und um Unterschriften für das auch von ihr mit ins Leben gerufene Volksbegehren „6-Jahre-Mietenstopp“ zu sammeln. Stadtrat und OB-Kandidat Peter Reiß konnte Kohnen gleich zum Auftakt fast 250 Unterschriften übergeben, welche...

  • Schwabach
  • 17.12.19
Lokales
Beim symbolischen Spatenstich war neben Vertretern der Stadt und der GEWOBAU auch Schwabachs Oberbürgermeister Matthias Thürauf (3.v.l.) mit dabei.�

Stadt investiert über 5 Millionen Euro in das Projekt an der Kreuzwegstraße
Schwabach macht Ernst mit sozialem Wohnungsbau!

SCHWABACH (pm/vs) - Premiere für die Stadt Schwabach: Erstmals ist die Kommune Bauherr eines Projekts im geförderten Wohnungsbau. Mit dem Spatenstich ist der Startschuss für den Bau der insgesamt 25 Wohnungen an der Kreuzwegstraße erfolgt. Möglich wird dies durch ein neues Förderprogramm des Freistaats, das Kommunen als Bauherren finanziell unterstützt. „Mit der GEWOBAU haben wir einen zuverlässigen Partner. Sowohl bei der Betreuung und Abwicklung des Bauvorhabens als auch später als...

  • Schwabach
  • 29.03.19
Lokales
Ausgestattet mit Infomaterial (v.l.) Knut Engelbrecht, Christine Biemann-Hubert, Sabine Albuscheit, Istvan Kicsi.

Wie finde ich in Schwabach eine bezahlbare Wohnung?

SCHWABACH (pm/vs) - Der Arbeitskreis Wohnen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Bürgerinnen und Bürgern zu helfen, trotz der angespannten Lage, einen bezahlbaren Wohnraum zu finden. Zur Premiere einer Informationsveranstaltung im Evangelischen Haus waren rund 30 Personen gekommen. Dass Wohnraum in der Goldschlägerstadt knapp ist, zeigen die Zahlen. Alleine bei der städtischen Wohnbaugesellschaft Gewo Bau kommen nach Auskunft des Schwabacher Sozialreferenten Knut Engelbrecht aktuell auf rund 1.200...

  • Schwabach
  • 05.07.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Zusammen mit Mitarbeitern und Verantwortlichen des Projektes freuen sich die jungen Leute über ihre Urkunden.

23 junge Leute haben Urkunden für besondere Qualifikation erhalten

SCHWABACH (pm/vs) - Dank der BDS Azubi-Akademie haben junge Leute die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Ausbildung auch mal andere Unternehmen und Aufgabengebiete kennenzulernen. In Schwabach ist dieser Tage ein entsprechendes Projekt erfolgreich zu Ende gegangen. Sie haben ihr Ziel erreicht: Von Oktober 2016 bis Juli 2017 haben 23 Auszubildende aus sechs verschiedenen Schwabacher Unternehmen erfolgreich an der dritten Staffel der „BDS Azubi-Akademie“ teilgenommen. Der finale Workshop „Meine...

  • Schwabach
  • 11.08.17
Anzeige
Lokales
„Jetzt bauen wir das Ding schnell auf“ - so Oberbürgermeister Matthias Thürauf (2. v. r.). Investor Bernd-Dieter Jesinghausen (r.) kam in Begleitung von Ehefrau Erika (4. v. r.) und Tochter Dr. Anja Ellrich (4. v. l.). Gemeinsam mit GEWOBAU-Geschäftsführer Harald Bergmann (5. v. r.) sowie Vertretern der Stadtspitze und den am Bau beteiligten Firmen wurde der symbolische Spatenstich gesetzt.

Stadt Schwabach kooperiert mit privatem Investor beim Wohnungsbau

SCHWABACH (pm/vs) - Weil viele Menschen gerne in Schwabach leben wollen, ist der Wohungsmarkt angspannt. Doch nach und nach wird Abhilfe geschaffen: Dieser Tage konnte der Spatenstich in der Konrad-Adenauer-Straße gefeiert werden. Hier entsteht ein Neubau mit 16 barrierefrei zugänglichen Wohnungen. Außerdem wird das Gebäude mit den Hausnummern 49 bis 49b modernisiert und aufgestockt. Durch diese Maßnahme entstehen weitere acht Wohnungen. Das Besondere an dem Projekt ist die Kooperation...

  • Schwabach
  • 16.06.17
Lokales

Grünes Licht für GEWOBAU-Neubauprojekt am Anger

ERLANGEN (pm/mue) - Für ein Neubauprojekt der städtischen Wohnbaugesellschaft GEWOBAU im Stadtteil Anger hat sich am vergangenen Sonntag eine Mehrheit der Erlangerinnen und Erlanger ausgesprochen. Laut Schnellmeldung stimmten 59 Prozent gegen den Vorschlag einer Bürgerinitiative, bestehende Gebäude für das Projekt nicht abzureißen. Insgesamt 34.127 Wahlberechtigte nahmen an der Abstimmung teil, was eine Beteiligung von 41,6 Prozent ausmacht. Das amtliche Endergebnis lag bei Redaktionsschluss...

  • Erlangen
  • 08.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.