grundschule

Beiträge zum Thema grundschule

Panorama
Eine Reitlehrerin und zwei Reitschülerinnen auf ihren Ponys.

Reit-Projekt in Heroldsbach
Nicht immer nur Fußball: Reitsport an Grundschulen gefragt

HEROLDSBACH (dpa/lby) - Die Leidenschaft für Pferde erwacht bei vielen Kindern schon in jungen Jahren - und immer mehr Grundschulen wollen ihnen entsprechende Angebote machen. «Wir verspüren eher ein zunehmendes Interesse. Schulen interessieren sich dafür, ihr Angebot breiter zu fächern», sagte Thomas Schreder, Geschäftsführer des Bayerischen Reit- und Fahrverbands (BRFV). Man verzeichne eine Zunahme an Anfragen zu Angeboten rund um den Schulsport. Derzeit gibt es laut BRFV bereits einige...

  • Nürnberg
  • 21.10.21
Ratgeber
Das Team von „Henriettas Denk-Sport“ zeigt auf YouTube Schulkindern, wie sie Muskeln und Gehirn gleichermaßen trainieren.

AOK - Neues YouTube-Format
Henriettas Denk-Sport

Eine Studie der Universität Potsdam belegt, dass die Gehirnleistung von Kindern und Jugendlichen durch gezielte körperliche Betätigung verbessert werden kann – unter anderem aufgrund der verbesserten Durchblutung des Gehirns während des Trainings. Das macht sich das neue Format „Henriettas Denk-Sport“ für Grundschülerinnen und Grundschüler auf YouTube zunutze. „Verschiedene Clips zeigen, wie die Mädchen und Buben Muskeln und Gehirn gleichermaßen trainieren können“, so Stefan Schumann,...

  • Nürnberg
  • 18.10.21
Panorama
Mund-Nase-Schutzmasken hängen an Haken.

Kabinett
Maskenpflicht an Schulen lockern und Clubs öffnen

MÜNCHEN (dpa) - Das Kabinett will am Donnerstag wie angekündigt das Ende der Maskenpflicht im Unterricht beschließen sowie die Öffnung von Clubs und Diskotheken zum Oktober erlauben. Dies soll im Umlaufverfahren geschehen, also ohne Kabinettssitzung oder -schalte. Seit dem Beginn des Schuljahres mussten Schülerinnen und Schüler auch am Platz wieder Mund- und Nasenschutz tragen - an weiterführenden Schulen eine medizinische Maske, an Grundschulen sind auch Mund-Nasen-Bedeckungen aus Stoff...

  • Nürnberg
  • 30.09.21
Ratgeber
In der GemüseAckerdemie lernen Schülerinnen und Schüler, wie man Lebensmittel anbaut, erntet und verarbeitet.

Neue Anmeldefrist für die GemüseAckerdemie startet jetzt!
Im Schulgarten fürs Leben lernen

Regional und saisonal sind aktuell die wichtigsten Schlagworte, wenn es um gesundes und nachhaltiges Essen geht. Doch wie lernen junge Menschen, welche Lebensmittel bei uns wachsen und wann man sie erntet? Hier kann die GemüseAckerdemie praktische Antworten liefern. Die GemüseAckerdemie ist ein Ernährungs- und Gesundheitsbildungsprogramm für Grund- und weiterführende Schulen der 3. bis 8. Jahrgangsstufe. Es hat zum Ziel, den Schülerinnen und Schülern Wertschätzung für Natur und Lebensmittel...

  • Nürnberg
  • 28.09.21
Freizeit & Sport

AOK und DHB wollen Schüler bewegen und begeistern

Die AOK und der Deutsche Handballbund (DHB) bringen wieder Bewegung in Deutschlands Grundschulen. In diesem Jahr starten die Gesundheitspartner ihre sportlichen Aktionen mit einem neuen Konzept. Den Anfang machen im Herbst die Handball-Grundschulaktionstage. Schulen, die sich daran beteiligt haben, können sich im Anschluss für eines von elf AOK Star-Trainings bewerben und ein exklusives Coaching mit Handball-Stars des DHB an ihrer Schule gewinnen. Die Anmeldephase für den Grundschulaktionstag...

  • Mittelfranken
  • 27.09.21
Panorama

Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung
Bis zur vierten Klasse Anspruch auf Ganztagsplatz in der Schule

BERLIN (dpa) - Der Bundestag stimmt heute über das Vermittlungsergebnis zum Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule ab. Bund und Länder hatten sich am Montagabend nach langem Streit über die Finanzierung des Vorhabens im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat buchstäblich in letzter Minute geeinigt. Beide Häuser müssen dem nun formal noch zustimmen. Das soll an diesem Dienstag bei der letzten in dieser Legislaturperiode angesetzten Bundestagssitzung ohne weitere...

  • Nürnberg
  • 07.09.21
Lokales
5.000 Euro für die Montessori-Schule Fürth.

Großzügige Spende der Rainer Winter Stiftung
5000 Euro für ein neues Klassenzimmer

FÜRTH (pm/ak) – Das pädagogische Team und die Kinder der Montessori Schule Fürth freuen sich über eine Spende der Rainer Winter Stiftung in Höhe von 5000 Euro. Die kleine Grundschule an der Kapellenstraße, die auch inklusiv arbeitet, befindet sich derzeit im Aufbau und bekommt im neuen Schuljahr eine zweite Lerngruppe mit 16 Schülerinnen und Schülern hinzu. "Wir können das Geld sehr gut gebrauchen, um das Klassenzimmer mit Montessori-Materialien auszustatten, die allen Kindern eine Teilhabe an...

  • Fürth
  • 16.08.21
Lokales
Erst im Innern erschließt sich die umfangreiche Modernisierungsmaßnahme der Schulturnhalle am Ligusterweg. Baureferentin Christine Lippert und Bürgermeister Markus Braun begutachten hier die neue Heizungsanlage.
2 Bilder

Turnhalle der Grundschule ist fit für die Zukunft
Frische Luft für junge Sportler

UNTERFARRNBACH (pm/ak) – Die Turnhalle der Grundschule in Unterfarrnbach ist fit für die Zukunft, auch wenn sie sich von außen wenig verändert präsentiert. Doch im Rahmen der rund einjährigen Sanierungsphase zählten in erster Linie die inneren Werte. Und hier verfügt die Halle nunmehr über die neuesten energetischen Standards für einen energiesparenden und umweltfreundlichen Betrieb. Eine Modernisierung der gesamten Haustechnik war dringend notwendig geworden, so Fürths Baureferentin Christine...

  • Fürth
  • 06.08.21
Panorama

Bayern lockert Maskenpflicht an Schulen ++ Gastronomie öffnet bis 1 Uhr ++ Sommerpass
Bundesnotbremse entfällt: Corona-Erleichterungen im Überblick!

MÜNCHEN/REGION (dpa/lby/nf) - Angesichts beständig sinkender Corona-Zahlen lockert Bayern die Corona-Schutzmaßnahmen weiter: Nach den bayerischen Grundschülern müssen auch Kinder und Jugendliche an weiterführenden Schulen am Sitzplatz keine Maske mehr tragen. Es gibt dafür lediglich eine Bedingung: Die regionale Sieben-Tage-Inzidenz muss unter 25 liegen - was nahezu flächendeckend der Fall ist. Das Kabinett beschloss die Lockerung am Dienstag in München, wie Ministerpräsident Markus Söder (CSU)...

  • Nürnberg
  • 29.06.21
Lokales

Aktueller Kabinettsbeschluss ++ Grund: Hohe Temperaturen, niedrige Inzidenz
UPDATE: Grundschüler müssen am Platz keine Masken mehr tragen!

UPDATE:  NÜRNBERG - So entfällt auch in Nürnberg in Schulen, Hochschulenund Kindertagesstätten ab Mittwoch, 23. Juni 2021, die Maskenpflicht unter freiem Himmel. Dabei muss zwischen allen Beteiligten ausreichend Mindestabstand bestehen. In Klassenzimmern an Grundschulen und der Grundschulstufe der Förderschulen können Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte bei einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 die Maske abnehmen, wenn sie ihren Sitz- oder Arbeitsplatz eingenommen haben. ++...

  • Nürnberg
  • 22.06.21
Lokales
Freuten sich über die „Klasse2000“-Urkunden (v.l.): Dr. Christiane Kohlhof, Konrektorin der Wiesenschule Nürnberg, David Keller, Lehrer an der Wiesenschule Nürnberg, und Horst Leitner, Direktor der AOK in Mittelfranken.

AOK fördert Kindergesundheit:
„Klasse2000“-Patenschaft für zwölf Nürnberger Grundschulen

NÜRNBERG (pm/as) - Kinder sollen gesund und selbstbewusst aufwachsen. Die AOK in Nürnberg unterstützt dabei bereits im sechsten Jahr in Folge mit dem Präventionsprogramm „Klasse2000“ – einem Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung sowie zur Sucht- und Gewaltvorbeugung. In diesem Schuljahr hat die AOK die Patenschaft für 23 erste Klassen aus zwölf Nürnberger Grundschulen übernommen. Symbolisch für alle Schulen hat Horst Leitner, Direktor der AOK in Mittelfranken, die Patenschaftsurkunde an...

  • Nürnberg
  • 18.06.21
Lokales
Die neue Variante ist inzwischen auch im Landkreis Roth angekommen.

Landkreis Roth aktuell
Steigende Coronazahlen - So sieht es in Ihrem Wohnort aus!

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Mit aktuell insgesamt 192 gemeldeten Coronainfektionen ist die Zahl im Landkreis Roth seit vorgestern um fast 60 Personen gestiegen. Auch wenn aktuell die Informationsseite des Robert-Koch-Instituts (RKI) mit der aktuellen 7-Tage-Inzidenz nicht abrufbar ist, so besteht kaum Zweifel daran, dass die 100-Marke wieder überschritten ist. Doch wie sieht es in den einzelnen Städten und Landkreisgemeinden aus? - Mit 59 Personen gibt es die meisten Fälle aktuell in Roth. Dies...

  • Landkreis Roth
  • 18.03.21
Lokales
Aktuell liegt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Roth bei 81,3.

Auch gute Nachrichten
Die Wahrheit hinter den Coronafällen im Landkreis Roth

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Nach einigen Wochen mit sinkenden Inzidenzwerten und einer gewissen Plaetaubildung sind aktuell die Infektionszahlen mit dem Coronavirus im Landkreis wieder deutlich am Steigen. Wenn man die Zahlen dahinter analysiert, kann man auch positive Entwicklungen erkennen. Zunächst einmal einige statistische Zahlen. Demnach sind mit Stand 16. März 2021 im Landkreis Roth insgesamt 135 mit dem Virus infizierte Personen gemeldet. Dies sind genau 70 Fälle mehr als vor einem Monat....

  • Landkreis Roth
  • 16.03.21
Lokales
Frank Schöttler und Petra Novotny bei der Übergabe der Bücher an Schulleiterin Silke Blomeyer und Klassleiterin Annemarie Wenisch (v.l.) mit den Kindern der Klasse 1m.

400 Lesebücher an Schwabachs Grundschüler verschenkt
Lustige Lektüre für unsere Schulanfänger!

SCHWABACH (pm/vs) - Immer dann und dort, wo es aufgrund der aktuellen Bestimmungen anlässlich der Corona-Pandemie möglich ist, werden liebgewordene Traditionen fortgeführt: so auch die Aktion „Erstlesebuch“ in Schwabach. Pünktlich zum Schulstart erhielten die Kinder der Klasse 1m in der Luitpold-Grundschule viel Leselernstoff. Alle bekamen im Rahmen eines persönlichen Besuches durch Bürgermeisterin Petra Novotny und dem Filialdirektor der Sparkasse Mittelfranken-Süd Schwabach, Frank Schöttler,...

  • Schwabach
  • 28.09.20
Lokales
Tanja Schmidt (IT-Systemverantwortliche Stadt Stein, Stefanie Richter (Digitalisierungsbeauftragte), Sascha Martin (Digitalisierungsbeauftragter), Gabriele Klenk (Rektorin Grundschule Stein), Martina Gerhards (Konrektorin Grundschule Stein), Heidi Seegets (Rektorin Mittelschule Stein), Kurt Krömer (Erster Bürgermeister Stadt Stein) bei der Vorstellung der Digitalen Klassenzimmer in der Stadt Stein.
5 Bilder

Digitale Klassenzimmer für Steiner Grund- und Mittelschulen
An diesen Tafeln hat die Kreide ausgedient

STEIN (pm/ak) - Mit Beginn des nächsten Schuljahres werden sich die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschulen Stein (Neuwerker Weg und Mühlstraße) in einem digitalen Klassenzimmer wiederfinden, das so ganz anders ist. Es ist der Beginn einer neuen Zeit. Ein Umbruch. Die Zukunft ist Kreide-los. Generationen von Schülern haben noch das unangenehme Geräusch von kratzender Kreide im Ohr, wenn auf die große Wandtafel geschrieben wurde. Das gehört ab sofort der Vergangenheit an. Die...

  • 31.07.20
Panorama
Warum sind alle so auf Toilettenpapier versessen?

Große Menge Toilettenpapier und Seife aus Grundschule entwendet
Corona-Irrsinn! Dieb klaut 600 Rollen Klopapier aus Schule

NÜRNBERG (pm/ak) - Im Zeitraum von Freitagabend (13.03.2020) bis Dienstagmorgen (17.03.2020) entwendeten Unbekannte eine große Menge an Toilettenpapier und Seife aus einer Schule im Nürnberger Stadtteil Himpfelshof. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Das Schulpersonal einer Grundschule in der Reutersbrunnenstraße stellte fest, dass im oben genannten Zeitpunkt aus einem Lagerraum mindestens 600 Rollen normales Toilettenpapier, 9 Jumbo-Rollen Toilettenpapier und 2 Kanister Flüssigseife...

  • Nürnberg
  • 19.03.20
Panorama
Mädchen und Buben stellen am 14. März ihre Schule am Stadtmuseum vor.

Tag der offenen Tür am 14. März
Schule am Museum Schwabach lädt ein

SCHWABACH (pm/vs) - Die Schule am Stadtmuseum ist ein sogenanntes Förderzentrum. Worin sich dieses von einer typischen Grund- oder Mittelschule unterscheidet, erfahren interessierte Schwabacher Eltern und Kinder am Tag der offenen Türe. Am Samstag, 14. März, zeigen Lehrkräfte mit ihren Schülerinnen und Schülern in der Zeit von 9.30 bis 12.30 Uhr, wie der typische Unterricht abläuft. Da gibt es unter anderem Frei- und Stationenarbeit, Mitmachaktionen und Musikvorführungen. Auch ehemalige...

  • Schwabach
  • 02.03.20
Freizeit & Sport

Musik für Kinder
Mitreißendes Konzert mit Geraldino

Hilpoltstein: Im Rahmen seiner Aktionstour „Tag des Kinderliedes“ machte der beliebte Kindermusiker Geraldino auch in der Comenius-Schule Halt und begeisterte mit kindgerechten Liedern und lustigen Geschichten. Im Rahmen der Kooperation zwischen den Hilpoltsteiner Schulen waren neben den Comenius-Schülern auch die Klasse 1c der Grundschule eingeladen. Besondere Beifallsstürme löste das lustige Gedicht von der kleinen Feder, das Lied von der Banane und das Lied vom Biberbau aus. Beim Lied Ferien...

  • Landkreis Roth
  • 01.02.20
Ratgeber

Neuer Beruf mit Ausbildung in Baiersdorf
Betreuung von Grundschulkindern

BAIERSDORF / REGION (pm/mue) - Neuer Beruf, neue Ausbildung: Im September startet ein neu geschaffener Kurs, der in zwei Jahren zu dem Abschluss „Pädagogische Fachkraft für Grundschulkindbetreuung“ führt. Die Josef-Mayr-Nusser-Fachakademie für Sozialpädagogik der Caritas in Baiersdorf bietet diese Ausbildung an – die Pädagogischen Fachkräfte sollen dann Kinder im Grundschulalter betreuen, bilden und erziehen. So sollen sie die Grundschüler bei den Hausaufgaben unterstützen und deren Miteinander...

  • Erlangen
  • 28.01.20
Freizeit & Sport

Musik-Tipp für Familien
Applaus - die Bubbels präsentieren eine neue Kinder-CD

Kinder in der Region lassen sich gerne von den Musikshows der Bubbels begeistern. Nun präsentiert das Kindermusik-Duo sein neues Album „Applaus“ mit 12 charmanten Ohrwürmern im frivolen Polka-Reggae-Rock-Geräuschemix zum Mitsingen und gemeinsamen Feiern. Beifall und Wertschätzung ertönt hier für all das, was Kinder Freude bereit: Superhelden, Party, Pizza, Ferien. Die Bubbels das sind die beiden Pädagogen Petra und Markus Wengler, die sich in Bubbelmaus und Bubbelbär verwandeln. Gemäß ihrem...

  • Landkreis Roth
  • 20.01.20
MarktplatzAnzeige
Gesund von Klein auf - mit dem Schulprojekt "Klasse2000"!

Kindergesundheit in Grundschulen:
Jetzt Klasse2000-Patenschaft der AOK sichern

Eltern möchten das Beste für ihr Kind. Es soll gesund und selbstbewusst aufwachsen. Das Präventionsprogramm Klasse2000 für Grundschulen unterstützt dabei. Die AOK fördert Kindergesundheit erneut mit weiteren 400 Klasse2000-Patenschaften. Bis zum 18. Oktober 2019 können sich alle Grundschulen im Freistaat für eine Patenschaft unter www.klasse2000.de bewerben. Die AOK übernimmt für die vierjährige Patenschaft die Kosten pro Klasse und Schuljahr. „Mit dem von der AOK finanzierten Schulprogramm...

  • Bayern
  • 08.10.19
Panorama
Schulleiterin Renate Merk-Neunhoeffer (hinten stehend) zusammen mit ihren Mitarbeiterinnen, Oberbürgermeister Matthias Thürauf, Michaela Rahn von der AOK (4.v. r.), Monika Roder (5.v.r.) frühstücken mit den Kindern.

In Schwabach werden 400 Exemplare verteilt
Biobrotbox soll Erstklässler für gesunde Snacks begeistern

SCHWABACH (pm/vs) - Seit einigen Jahren ist sie zum Ritual geworden: Mädchen und Buben der 1. Klassen an Schwabachs Grundschulen erhalten eine kostenlos Biobrotbox geschenkt. Auch Oberbügermeister Matthias Thürauf macht bei Aktion mit. In diesem Jahr überreichte er gemeinsam mit Michaela Rahn von der AOK und Monika Roder vom Umweltschutzamt der Stadt Schwabach knallgelbe Bio-Brotboxen an die Schülerinnen und Schüler der Comenius-Schule in Penzendorf. Sechs Erstklässler im Autismus-Spektrum...

  • Schwabach
  • 01.10.19
Lokales
In der Johannes-Helm-Grundschule: OB Matthias Thürauf (hinten links) und Frank Schöttler, Filialdirektor der Sparkasse Mittelfranken-Süd Schwabach, übergaben die Bücher an die Lehrkräfte und die Kinder, die sich sehr über die Erstlesebücher freuten.

Rund 380 Bücher sind verteilt worden
Spannender Lesestoff für Schwabachs Grundschüler verschenkt

SCHWABACH (pm/vs) - Rund 380 Erstlesebücher für Schulanfänger hat die Stadt Schwabach dieser Tage in den entsprechenden Bildungseinrichtungen verteilen lassen. Pünktlich zum Schulstart erhielten die Kinder der gemischten Ganztagesklasse 1/2GA in der Johannes-Helm-Grundschule viel Leselernstoff. Themen sind die bei Mädchen und Buben beliebten Geschichten zu den Themen Piraten, Prinzessinnen und Dinosaurier. Jedes Kind bekam ein Erstlesebuch samt Lesezeichen. Diese Aktion wird seit Jahren von der...

  • Schwabach
  • 24.09.19
Lokales
Kathrin Lipp (Geschäftsstellenleiterin des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Erlangen e. V.), Susanne Lender-Cassens (zweite Bürgermeisterin der Stadt Erlangen), Ute Auschel (stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Erlangen e. V.) und Jörg Euerl (Vertriebsleiter der Sparda-Bank in Erlangen / v.l.n.r.) präsentieren Schultaschen-Sets, die von der Sparda-Bank für Schulanfänger aus bedürftigen Familien gespendet wurden.
Foto: Sparda-Bank Nürnberg eG.

Gleiche Chancen für alle Kinder
Sparda-Bank spendete Schultaschen für Erstklässler

ERLANGEN (pm/mue) – Auch heuer durften zur Einschulung prall gefüllte Schultüten und gut gepackte Schulranzen nicht fehlen. Doch wer seinem Kind heutzutage eine angemessene Schulausrüstung ermöglichen möchte, muss meist tief in die Tasche greifen. Damit auch Kinder aus finanziell schwächeren Familien einen unbeschwerten Start in den Schulalltag erleben konnten, spendete die Sparda-Bank Nürnberg eG insgesamt 75 Schultaschen. „Die Schulzeit ist ein besonders wichtiger Teil im Leben der Kinder,...

  • Erlangen
  • 12.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.