Joachim Herrmann

Beiträge zum Thema Joachim Herrmann

Lokales
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (l.) und Sachsens Innenminister Markus Ulbig schließen Kooperationsvereinbarung mit 10-Punkte-Programm.

Neue Allianz gegen Wohnungseinbrecher

Gemeinsame Fahndungs- und Kontrollaktionen - Verstärkte Präventionsmaßnahmen REGION (pm/nf) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Sachsens Innenminister Markus Ulbig haben gestern am Rande der Innenministerkonferenz in Saarbrücken eine neue Kooperationsvereinbarung zur gemeinsamen Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität geschlossen. Ziel der 'Allianz gegen Wohnungseinbrecher' ist ein verstärkter Kampf vor allem gegen internationale Einbrecherbanden. Insbesondere geht es um...

  • Nürnberg
  • 30.11.16
Lokales
Informierten die Bürger aus Eltersdorf und Bruck ausführlich zum Ausbau des Autobahnkreuzes Fürth/Erlangen und stellten sich im Anschluss ihren Fragen: Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann mit Reinhard Pirner, Präsident der Autobahndirektion Nordbayern (ABDN), und Bauoberrat Markus Zeller (l.), dem verantwortlichen Projektleiter bei der ABDN.

Verkehrsminister Joachim Herrmann und die Autobahndirektion Nordbayern informierten zum Ausbau des AK Fürth/Erlangen

Reger Austausch und kontroverse Diskussionen mit den Bürgern in Eltersdorf REGION (hn/nf) – Das Interesse war sichtlich und wohl auch erwartungsgemäß groß. Angesichts der ungeheuren Resonanz der gemeinsamen Bürgerinformationsveranstaltung von Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann und der Autobahndirektion Nordbayern über den sechsstreifigen Ausbau der A 3 im Bereich des Autobahnkreuzes Erlangen/Fürth platzte die Turnhalle der Eltersdorfer Grundschule nahezu aus allen...

  • Nürnberg
  • 29.11.16
Lokales
Persönlich gratulierten in Schloss Atzelsberg Bundesminister Christian Schmidt, Ministerpräsident Horst Seehofer, „Geburtstagskind“ Innenminister Joachim Herrmann, Ministerpräsident a.D. Dr. Edmund Stoiber, Parl. Staatssekretär Stefan Müller und Innenstaatssekretär Gerhard Eck (v.l.).
8 Bilder

Echte Sternstunde zum 60. Geburtstag von Innenminister Joachim Herrmann

REGION (ab/nf) - Die Geburtstagsfeier war eine „Sternstunde“ und zudem gab es 60.000 Euro für die „Aktion Sternstunden“. Wie es der Zufall wollte, spendeten die Gäste anlässlich des 60. Geburtstages von Innenminister Joachim Herrmann zusammen genau einen Tausender pro Lebensjahr. Ermöglicht wurde das durch ein Benefiz-Konzert des Polizeiorchesters Bayern und durch den ausdrücklichen Wunsch des Jubilars, auf zugedachte persönliche Geschenke zu Gunsten der „Sternstunden“ zu verzichten. „Danke...

  • Nürnberg
  • 26.09.16
Panorama
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (Miitte) wurde mit dem Montgelas-Preis ausgezeichnet.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wird mit dem Montgelas-Preis 2016 ausgezeichnet

REGION (pm/nf) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wurde eine besondere Ehre zuteil. Als 50. Nachfolger von Maximilian Graf von Montgelas im Amt des Bayerischen Innenministers ist er kürzlich mit dem Montgelas-Preis ausgezeichnet worden. Die Montgelas-Gesellschaft zur Förderung der bayerisch-französischen Zusammenarbeit e. V. unter dem Vorsitz von Pierre Wolff verlieh ihm den Preis im Rahmen eines Festaktes. Mit dem Preis werden Persönlichkeiten geehrt, die sich um das geistige Erbe...

  • Nürnberg
  • 09.09.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: Zusammenarbeit von Bayerischer Polizei mit Bundeswehr im Terrorfall unbedingt notwendig

REGION (pm/nf) - Die Bayerische Polizei wird im Februar nächsten Jahres neben den Polizeien von drei anderen Bundesländern eine gemeinsame Stabsübung mit der Bundeswehr durchführen. Darauf haben sich Bundesinnenministerium, Bundesverteidigungsministerium und die Länder heute verständigt. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zeigte sich sehr erfreut darüber, dass seiner Forderung nach solchen Übungen für extreme Terrorlagen jetzt endlich nachgekommen wird. Herrmann wies darauf hin, dass...

  • Nürnberg
  • 31.08.16
Anzeige
Panorama
Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann hat  im Rahmen seiner zweiwöchigen Wehrübung den Bundeswehrstandort Feldafing besucht.
2 Bilder

Bayerns Innenminister bei seiner zweiwöchigen Wehrübung

REGION (pm/nf) - Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann hat gestern im Rahmen seiner zweiwöchigen Wehrübung den Bundeswehrstandort Feldafing besucht. Die Führungsunterstützungsschule Feldafing soll mit der General-Fellgiebel-Kaserne in Pöcking an einem Standort räumlich zusammengeführt werden. „Die Bauarbeiten für die rund 100 Millionen Euro teure Erweiterung der Schule in Pöcking sind in vollem Gange. Größte Einzelbaumaßnahme ist die Errichtung eines Lehrsaalgebäudes für 48...

  • Nürnberg
  • 30.08.16
Panorama

Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann: Unterstützung für die Hochwassergeschädigten

Bis zu 50.000 Euro Darlehen der BayernLabo pro Wohnung REGION (pm/nf) - Geschädigte des Jahrhunderthochwassers im Mai und Juni 2016 werden nicht allein gelassen. Wie Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann heute bekannt gegeben hat, hilft die BayernLabo mit dem Darlehenssonderprogramm ‚Hochwasser 2016‘ bei der Wiederherstellung von Wohngebäuden. „Förderfähig sind alle Instandsetzungsmaßnahmen zur Beseitigung der entstandenen Schäden – sei es am Eigenheim, einer Eigentumswohnung oder...

  • Nürnberg
  • 20.08.16
Freizeit & Sport

Bayerns Innenminister Herrmann eröffnete Technikmeile in Nürnberg

NÜRNBERG - Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann hat in Vertretung des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer die Technikmeile des Verbands Deutscher Ingenieure (VDI) in Nürnberg eröffnet. Bei der Veranstaltung des VDI-Bezirksvereins Bayern Nordost, der dieses Jahr sein 125-jähriges Jubiläum feiert, dreht sich alles um das Thema Digitalisierung im Alltag. Selbst im Verkehrsbereich sei die Digitalisierung nicht mehr wegzudenken. „Auf einmal bauen Softwarefirmen Autos...

  • Nürnberg
  • 23.07.16
Panorama

Innenministerium prüft Verlängerung des Gesetzes über die Zweckentfremdung von Wohnraum

REGION (pm/nf) - Gemeinden mit Mangel an Wohnraum sollen nach dem Willen von Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann auch künftig mit eigenen Satzungen dafür Sorge tragen können, dass Wohnraum dem Wohnungsmarkt nicht dauerhaft entzogen wird. Nach Angaben Herrmanns prüft das Innenministerium derzeit, das aktuelle Gesetz über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum über den 30. Juni 2017 hinaus unbefristet zu verlängern: „Wir prüfen derzeit den Anpassungs- und Änderungsbedarf und...

  • Nürnberg
  • 07.07.16
Panorama
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann begrüßt Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts.

Rechte von Landtagsabgeordneten durch bayerische Regelungen nicht verletzt

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann begrüßt Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts REGION (pm/nf) - Mit einem heute veröffentlichtem Beschluss hat das Bundesverfassungsgericht im Juni eine Verfassungsbeschwerde verschiedener aktiver und ehemaliger bayerischer SPD-Landtagsabgeordneter gegen Regelungen im Bayerischen Polizeiaufgabengesetz und im Bayerischen Verfassungsschutzgesetz nicht zur Entscheidung angenommen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sieht darin eine Bestätigung,...

  • Nürnberg
  • 05.07.16
Panorama
Unternehmer Konrad Schultheiß (2.v.l.), Schultheiß Vorstandsvorsitzender Michael Kopper (l.) und Michael Ullrich (r.), Leiter Interior Design, und Staatsminister Joachim Herrmann.
3 Bilder

"Nürnberger Bauzentrum" ist eröffnet worden

NÜRNBERG (JRB) - Innenminister Joachim Herrmann hielt die Rede zur Eröffnung des Bauzentrums in der Kilianstraße in Nürnberg. Mit rund 1.200 Gästen war die Eröffnung des ersten Bemusterungszentrums der Metropolregion ein voller Erfolg. Im Nürnberger Bauzentrum erleben Neubauinteressierte die ganze Bandbreite des Wohnens und Bauens. „Es ist eine Novität“, erläutert Michael Kopper, Vorstandsvorsitzender der Schultheiß Projektentwicklung AG. „Manche sagen, wir haben uns damit ein...

  • Nürnberg
  • 19.04.16
Panorama

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: Enormer Zuzug stellt Deutschland vor riesige Herausforderungen

Endgültige, regionalisierte und nach Staatsangehörigkeiten differenzierte Wanderungsergebnisse für das Jahr 2015 werden voraussichtlich im September 2016 zur Verfügung stehen REGION (pm/nf) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sieht im massenhaften Zuzug von Ausländern eine riesige Herausforderung für Deutschland: ,,Die Grenze unserer Integrationsfähigkeit ist überschritten. Wir müssen die Flüchtlingszahlen dauerhaft und deutlich wieder reduzieren. Um eine Obergrenze für die Zuwanderung...

  • Nürnberg
  • 22.03.16
Panorama
Die meisten tödlichen Verkehrsunfälle ereigneten sich laut Herrmann auf den Landstraßen. Dort kamen wie im Vorjahr 393 Menschen ums Leben.

Niedrigster Stand an Verkehrstoten, aber mehr Verletzte

Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann zur Verkehrsunfallstatistik 2015 - 440 Millionen Euro für gebaute Verkehrssicherheit REGION (pm/nf) Weniger Verkehrstote, aber mehr Verkehrsunfälle und Verletzte auf Bayerns Straßen. Das sind die Kernpunkte der bayerischen Verkehrsunfallstatistik 2015, die Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann vorgestellt hat. So sank die Zahl der Verkehrstoten in Bayern im vergangenen Jahr auf 614 (2014: 619), der niedrigste Stand seit Beginn der...

  • Nürnberg
  • 23.02.16
Lokales
1.249 neue Polizeibeamtinnen und -beamte: Innenminister Joachim Herrmann nahm bei großer Vereidigungsfeier der Bayerischen Polizei in Nürnberg im Juli 2015 den Amtseid ab.

Bayerische Polizei leistete über zwei Millionen Überstunden

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zur Überstundensituation bei der Bayerischen Polizei: 2015 deutliche Steigerung auf zwei Millionen Überstunden - Maßnahmenpaket zum Abbau - Seit G7-Gipfel bereits 500.000 Überstunden weniger NÜRNBERG (pm/nf) - Wie Bayerns Innenminister Joachim Herrmann heute (10. Februar 2016) bekannt gegeben hat, ist der Überstundenstand bei der Bayerischen Polizei im vergangenen Jahr deutlich angestiegen. Zum Stichtag 30. November 2015 betrug er 2.007.745 Stunden, ein...

  • Nürnberg
  • 10.02.16
Lokales
Gerhard Danzl (l.), 1. Vorsitzender des Freundeskreises e.V., Staatsminister Joachim Herrmann mit Ehefrau Gerswid und der Ltd. PD Werner Süßmann (r.), Leitender Polizeidirektor
3 Bilder

Neujahrsempfang der Bereitschaftspolizei

NÜRNBERG (jrb) - Der Leitende Polizeidirektor Werner Süßmann empfing über 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kirche zum traditionellen Neujahrsempfang des Freundeskreises der IV. Bereitschaftspolizeiabteilung Nürnberg e.V.. In seiner Begrüßung sprach er über das hohe Belastungsniveau der Polizei, verursacht durch die sehr angespannte Situation in Deutschland. Nach den Grußworten von Bürgermeister Christian Vogel, der in Vertretung von Oberbürgermeister Ulrich Maly kam, hielt Staatsminister...

  • Nürnberg
  • 26.01.16
Lokales
Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann (l.) und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt haben schon mal auf dem Adler Platz genommen.
11 Bilder

Eisenbahnempfang im DB Museum Nürnberg

180 Jahre Eisenbahn in Deutschland - Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann setzt sich für mehr Verbindungen und weiteren Bahnausbau ein NÜRNBERG (pm/nf) - Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann setzt sich mit Nachdruck für mehr Bahnverbindungen und den weiteren Bahnstreckenausbau in allen Regionen des Freistaats ein. Das hat er beim 2. Bayerischen Eisenbahnempfang im Nürnberger DB Museum anlässlich des Adlergeburtstags deutlich gemacht. Herrmann: ,,180 Jahre nach...

  • Nürnberg
  • 08.12.15
Panorama

Islamistischer Extremist in den Kosovo abgeschoben

REGION (pm/nf) - Mit einer Chartermaschine wurden gestern vom Münchner Flughafen 41 Kosovaren aus Bayern in ihr Heimatland zurückgeführt. An Bord befand sich nach Angaben von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann auch ein 23 Jahre alter gefährlicher Islamist mit kosovarischer Staatsangehörigkeit. Er hielt sich unerlaubt in Deutschland auf und knüpfte umfangreiche Kontakte in die salafistische Szene. Laut Herrmann war der Mann den Sicherheitsbehörden bekannt. Er wurde fest- und anschließend...

  • Nürnberg
  • 27.11.15
Lokales
Die Coolrider bekommen ihre Urkunden und Glückwünsche vom Schirmherrn, dem Bayerischen Staatsminister des Innern, Bau und Verkehr Joachim Herrmann.
4 Bilder

Coolrider: Schüler von Innenminister geehrt

,,Coolrider" sorgen für mehr Sicherheit: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ehrt 481 Schüler von 49 Schulen für vorbildliche Zivilcourage in öffentlichen Verkehrsmitteln - Weiterer Ausbau des Vorzeigeprojekts NÜRNBERG (pm/nf) - 481 Schülerinnen und Schüler aus 49 Schulen wurden von Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann mit Urkunden für ihr einjähriges Engagement als 'Coolrider' ausgezeichnet worden. Sie kamen aus Altdorf, Ansbach, Augsburg, Gersthofen, Ebermannstadt,...

  • Nürnberg
  • 20.11.15
Die EXPERTEN

Das Weihnachtsmusical Norika

Nach dem sensationellen Erfolg aus dem vergangenen Jahr geht das Nürnberger Weihnachtsmusical „Norika“ – noch einmal überarbeitet und perfektioniert – in seine zweite Spielzeit. Vom 28. November 2015 bis zum 6. Januar 2016 kommt das eigens für Nürnberg geschriebene und komponierte Musical insgesamt 26 Mal auf die Bühne des Heilig-Geist-Spitals, nur wenige Meter vom Nürnberger Hauptmarkt entfernt. „Norika“ erzählt die phantastische Geschichte, wie der Ring der Wünsche in den „Schönen Brunnen“...

  • Nürnberg
  • 13.11.15
Lokales
Durch den Hafen am Main-Donau-Kanal und sein Güterverkehrszentrum ist Nürnberg mit den internationalen Wasserstraßen verbunden.

Mehr Verkehr auf Schiene und Wasser

Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann bei Abschlussveranstaltung zur Studie ,,bayrolo" in Nürnberg: Engere Zusammenarbeit zwischen Bayern und dem Hafen Rotterdam - Wettbewerbsfähige Alternative zur Straße NÜRNBERG (pm/nf) - Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann hat sich in Nürnberg für eine weitere Verlagerung von Güterverkehr von der Straße auf Schienen- und Wasserwege ausgesprochen. Bei der Abschlussveranstaltung zur Studie ,,bayrolo", die vergangenes Jahr mit...

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Lokales
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (2.v.l.) und Tschechiens Innenminister Milan Chovanec (3.v.r.) mit den Polizeipräsidenten nach Vertragsunterzeichnung.

Neue gemeinsame Absichtserklärung zwischen Bayern und Tschechien

Absichtserklärung zwischen Bayern und Tschechien für mehr Sicherheit: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Tschechiens Innenminister Milan Chovanec beschließen bessere Zusammenarbeit gegen grenzüberschreitende Kriminalität - Gemeinsame Schwerpunkte gegen Crystal Meth und Diebesbanden NÜRNBERG (pm/nf) - Eine noch engere Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität ist das Ziel der heute (16. Oktober 2015) von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Lokales

Weitere Sammelabschiebung nach Albanien

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: Kein Aufenthaltsrecht bei Asylmissbrauch - Bayern wendet das Ausländerrecht konsequent an REGION (pm/nf) - Bayern hat heute erneut im Rahmen einer länderübergreifenden Sammelabschiebung abgelehnte Asylbewerber nach Albanien zurückgeschickt. Beteiligt an dieser FRONTEX-Maßnahme waren auch belgische und französische Behörden sowie Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden heute mit einer Chartermaschine vom Münchner Flughafen 51 Albaner in ihre Heimat...

  • Nürnberg
  • 22.09.15
Lokales
Verleihung der Kommunalen Verdienstmedaillen in Silber und Bronze durch den Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann im Schönen Saal des Nürnberger Rathauses.
4 Bilder

Kommunale Verdienstmedaillen in Silber und Bronze für 13 Persönlichkeiten

Renate Blumenstetter, Dr. Thomas Jung und Petra Guttenberger unter den Geehrten NÜRNBERG (pm/nf) - Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat heute im Schönen Saal des Nürnberger Rathauses 13 Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens die Medaille in Silber und Bronze für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung verliehen. Mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Silber werden geehrt: Renate Blumenstetter (67), Stadt Nürnberg Renate Blumenstetter engagiert sich...

  • Nürnberg
  • 16.09.15
Panorama

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann begrüßt temporäre Wiedereinführung von Grenzkontrollen

REGION (pm/nf) - Die Entscheidung der Bundesregierung, ab heute Abend temporär wieder Grenzkontrollen einzuführen, um den Flüchtlingsstrom nach Deutschland wieder in geordnete Bahnen zu lenken, begrüßt Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ausdrücklich. Er habe sich gemeinsam mit Ministerpräsident Horst Seehofer intensiv für temporäre Grenzkontrollen bei der Bundesregierung eingesetzt: ,,Unkontrollierte Einreisen in dem Umfang der letzten Tage stellen eine ernsthafte Bedrohung für die...

  • Nürnberg
  • 14.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.