Kontakte

Beiträge zum Thema Kontakte

Lokales
Sport unter freiem Himmel ist nicht nur alleine, sondern auch in Gruppen mit bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt.

Gastro ++ Kultur ++ Sport ++ Grillplätze ++ Freibäder
Diese Corona-Lockerungen gelten jetzt in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Vergleich zu anderen bayerischen Städten und Landkreisen sinken die Inzidenzwerte in Nürnberg nur sehr langsam, jüngster Grund ist ein größerer Corona-Ausbruch in einer Gemeinschaftsunterkunft. Dennoch wird es in der Stadt einige Lockerungen geben, weil der Wert stabil unter 100 bleibt. Oberbürgermeister Marcus König sagt: „Ich freue mich, dass durch die Inzidenz unter 100 wieder Lockerungen in der Stadt möglich sind. Dazu zählen Öffnungen für die Außengastronomie...

  • Nürnberg
  • 26.05.21
Panorama

Das ändert sich für Geimpfte und Genesene ab sofort
Wann ist man "Genesener", reicht eine Impfung, wie erfolgt der Nachweis?

MÜNCHEN (dpa/lby/nf) - Der Freistaat schreitet voran und gibt Geimpften und Genesenen wieder mehr Freiheiten. Bereits ab heute fallen für Menschen mit einem vollen Corona-Impfschutz oder nach einer überstandenen Corona-Erkrankung viele Einschränkungen weg. Diese Erleichterungen sieht die geänderte Corona-Verordnung für Bayern vor: TESTPFLICHT: Ist etwa im Einzelhandel und für den Besuch im Museum ein Corona-Schnelltest erforderlich, fällt diese Pflicht für Geimpfte und Genesene künftig weg....

  • Nürnberg
  • 06.05.21
Panorama
Das diesjährige Osterfest findet unter strengen Corona-Regeln statt.

Das ist der Regierungs-Fahrplan
Ostern in der Pandemie: Alle neuen Corona-Regeln im Überblick!

BERLIN (dpa) - Die Coronavirus-Infektionszahlen klettern. Bund und Länder warnen in ihren neuen Beschlüssen vor einer Überlastung des Gesundheitswesens im April. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen bitten die Bürger dringend, ,,alle Kontakte auf das absolut notwendige Minimum zu beschränken und insbesondere Zusammenkünfte in Innenräumen zu vermeiden". Sofern keine abweichenden Regelungen beschlossen wurden, gelten die bisherigen Vorgaben weiter....

  • Nürnberg
  • 23.03.21
Lokales
Prof. Dr. Roland Zimmermann, Professor für Wirtschaftsinformatik und Statistik an der TH Nürnberg.

TH Nürnberg hat Nachverfolgung neu strukturiert
Alles im Fluss: ,,Fließbandarbeit" im Gesundheitsamt

NÜRNBERG (pm/nf) - Die TH Nürnberg arbeitet im Bereich der Kontaktverfolgung von COVID-19-Erkrankten eng mit dem Gesundheitsamt Nürnberg zusammen. Nach dem dramatischen Anstieg der Fallzahlen im Herbst 2020 wurde das Corona-Containment der Stadt gemeinsam auf ein flussbasiertes Prinzip umgestellt, das sich an die industrielle Fließbandarbeit anlehnt. Das Unterbrechen von Infektionsketten ist eine der zentralen Maßnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Um das zuverlässig zu...

  • Nürnberg
  • 12.02.21
Panorama
Die beiden Freundinnen Annie und Juliete nehmen am «Single-Shopping» im Supermarkt in Volkach teil.

Single-Shopping in der Obstabteilung
Supermarkt hilft in Corona-Zeiten beim Daten

VOLKACH (dpa/lby) - Beim Einkaufen die große Liebe finden? Ein Supermarkt aus Unterfranken ist während des Corona-Lockdowns behilflich und lockt jeden Freitagabend zum «Single-Shopping». «Schließlich machen es Ausgangssperre und Kontaktbeschränkung derzeit nicht leicht, einen Partner zu finden», sagte der stellvertretende Marktleiter Steven Schellhorn. Jeden Freitag zwischen 18 bis 20 Uhr können sich Singles am Eingang ein Herz mit einer Nummer schnappen und auf ihre Jacke pappen. Wird zwischen...

  • Nürnberg
  • 03.02.21
Panorama
Bei einer nachgewiesenen Covid-19-Infektion ist die lückenlose Rückverfolgung aller Kontakte des Betroffenen unabdingbar.

Anfrage der Grünen
Wird in Bayern bei der Corona-Nachverfolgung geschlampt?

REGION (dpa/lby) - Trotz der seit Monaten extremen Arbeitsbelastung an den Gesundheitsämtern setzt Bayern noch nicht alle verfügbaren Zusatzkräfte zur Nachverfolgung von Corona-Infektionsketten ein. Dies geht aus einer am heutigen Donnerstag veröffentlichten Antwort des Gesundheitsministeriums auf eine Anfrage der Grünen im Landtag hervor. Demnach wurde das Hilfskräfte-Potenzial bislang noch nicht ausgeschöpft, weshalb es auch keine Notwendigkeit gebe, auf die Unterstützung weiterer externer...

  • Bayern
  • 14.01.21
Panorama
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern.

Die Medizin schmeckt nicht jedem
Söder: ,,Wir verordnen eine Vier-Wochen-Therapie"

BERLIN (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat die Bürger zu Solidarität während der Einschränkungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie aufgerufen. Es gehe nicht nur um die Freiheit, die der Einzelne habe, sondern auch darum, wie viel Schutz die Gemeinschaft den besonders Betroffenen biete, sagte der CSU-Chef am Mittwoch nach Beratungen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Regierungschefs der Bundesländer. «Wir sind eine Solidaritätsgesellschaft und kein Ego-Land.» Es gehe nicht...

  • Nürnberg
  • 29.10.20
Freizeit & Sport

Unternehmerstammtisch
Eibach aktiv zweiter Stammtisch für Unternehmen

Am Abend des dritten September trafen sich im Mitgliedsunternehmen der griechischen Gaststätte zum TV Eibach 03 zehn Unternehmerinnen und Unternehmer der Virchow-Apotheke Frau Monika Loos, des Kurbades Eibach Herr Claus Hager, der Immobilienverwaltung und -makler Remax Herr Jörn Wessel, Mietkoch Herr Frank Knab, Finanz- und Versicherungsmakler GLOBAL-FINANZ AG Nürnberg Stefan Mächtlinger, Frau Verena Fontana und Herr David Mola von Starfountain Graphic Design und Photo & Retouch, Herr Thomas...

  • Nürnberg
  • 07.09.20
Ratgeber
http://www.kirchevach.de
2 Bilder

Was ist mir in dieser Zeit wichtig?
"Karwoche" und "Ostern" in Zeiten von Corona

Liebe Mitchristen, liebe Leserinnen und Leser, liebe Freundinnen und Freunde von St. Matthäus Vach! Sie sehen heute ein Bild. Es zeigt die Baustelle Neubau des Evangelischen Kindergartens am Schönblick in Vach. Vorne auf dem Bild die notdürftig aufgeschotterte Behelfsstraße. Leitungsrohre liegen am Straßenrand. Und dann daneben ein aufgeschütteter Erdwall. Ganz im Hintergrund des Bildes leuchtet im Abendrot die Kirchturmspitze unserer schönen, 960 Jahre alten St. Matthäus-Kirche von Vach....

  • Fürth
  • 07.04.20
Freizeit & Sport

Kaffeeklatsch 60+

Einfach mal Abwechslung in netter Atmosphäre... können Sie in der Nürnberger Nordstadt genießen! "Kaffeeklatsch 60+" bietet einmal monatlich einen offenen Treffpunkt am Nürnberger Stadtpark. Herr und Frau Lange engagieren sich ehrenamtlich im Seniorennetzwerk Nordstadt und freuen sich auf jeden, der Gesellschaft und Gespräch in der netten Atmosphäre des "Cafe_max_piano" sucht. Termin: immer am ersten Dienstag im Monat um 14.00 Uhr Ort: Café_max_piano, Am Stadtpark 67, 90409 Nürnberg

  • Nürnberg
  • 20.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.