Kriminalität Nürnberg

Beiträge zum Thema Kriminalität Nürnberg

Lokales

Nürnberger Südstadt
UPDATE: Mann der getöteten Frau schweigt

UPDATE: 12.48 Uhr Ein wegen der Tötung seiner Frau verhafteter 52-Jähriger aus Nürnberg schweigt zu den Tatvorwürfen. Der Verdächtige mache keine Angaben, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth am Mittwoch. Die Obduktion habe ergeben, dass die 46-Jährige infolge mehrerer Messerstiche gestorben sei. Nachbarn hatten am Montag Schreie aus der Wohnung im Stadtteil Gibitzenhof gehört und die Polizei gerufen. Als die Beamten dort eintrafen, war die Frau tot. Der aus der Ukraine...

  • Nürnberg
  • 14.10.20
Lokales

Prozess beginnt
Erntehelfer wegen Totschlags angeklagt

NÜRNBERG (dpa/lby) - Drei Erntehelfer stehen seit Montag in Nürnberg vor Gericht, weil sie im September 2019 einen Kollegen bewusstlos geprügelt und ihn schutzlos auf einer Straße haben liegen lassen sollen. Der Mann wurde wenig später in Schwabach von einem Auto überrollt und getötet. Zwei der Männer aus Polen hat die Staatsanwaltschaft unter anderem wegen Totschlags, den dritten unter anderem wegen unterlassener Hilfeleistung angeklagt. Die beiden 22 Jahre alten Hauptangeklagten sollen den...

  • Nürnberg
  • 30.09.20
Lokales

Nürnberg, Wettersteinstraße
Erneut wurden bei einem Klettergerüst in Langwasser Schrauben entfernt

NÜRNBERG (ots/nf) - Unbekannte Täter haben auf einem Spielplatz in Langwasser Nordwest mutmaßlich Schrauben an einem Klettergerüst entfernt. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd ermittelt wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung. Am Klettergerüst des Spielplatzes in der Wettersteinstraße fehlten insgesamt drei Schrauben eines Kletternetzes. Die Stabilität des Netzes war dadurch so sehr beeinträchtigt, dass spielende Kinder mitsamt dem Netz herunterfallen und sich hätten...

  • Nürnberg
  • 25.09.20
Lokales

Bandenmäßiger Ladendiebstahl
Hehlerbande in Galgenhof aufgeflogen!

NÜRNBERG (ots/nf) - Einen schwunghaften Handel mit Diebesgut unterhielten zwei Männer im Nürnberger Stadtteil Galgenhof. Die Polizei kam dem Treiben auf die Spur - eine Ermittlungskommission identifizierte eine Vielzahl von Dieben, die bei dem Brüderpaar ihre Beute verkauften. Gegen mehrere Tatverdächtige wurde ein Haftbefehl erlassen. Bereits Anfang 2020 erhielt die Polizei Hinweise darauf, dass ein 47-jähriger Mann in seinem Einzelhandelsgeschäft in der Nürnberger Südstadt Diebesgut an-...

  • Nürnberg
  • 25.09.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Röthenbach bei Schweinau ++ Verkehrsbehinderungen
Mit roher Gewalt Ampelanlage zerstört!

NÜRNBERG (ots/nf) - In der Nacht von Freitag (18. September 2020) auf Samstag (19. September2020) beschädigten bislang unbekannte Täter die Steuereinheit einer Ampelanlage in Röthenbach bei Schweinau. Der Verkehr im Kreuzungsbereich muss vermutlich noch bis Ende der Woche durch Beamte der Verkehrspolizei Nürnberg geregelt werden. Zwischen 03:00 Uhr und 04:00 Uhr früh ging über die Leitstelle beim Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) eine Störmeldung der Ampelanlage in der...

  • Nürnberg
  • 22.09.20
Anzeige
Lokales

Langwasser Nordwest
Klettergerüst manipuliert - Bub verletzte sich beim Sturz!

NÜRNBERG (ots/nf) - Bereits am 25. August 2020 stürzte ein 7-Jähriger von einem Klettergerüst im Stadtteil Langwasser Nordwest und verletzte sich dabei am Arm. Weil Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd im Nachgang am Gerüst gelöste Schrauben feststellten, ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen. Der Junge stürzte gegen 19:00 Uhr beim Spielen von dem Klettergerüst am Spielplatz in der Wettersteinstraße Ecke Zugspitzstraße. Hierbei zog er sich eine...

  • Nürnberg
  • 02.09.20
Lokales
Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg.

Staatsschutz ermittelt
Brandanschlag auf die Bundesagentur für Arbeit!

NÜRNBERG (ots/nf) - Am frühen Sonntagmorgen (2. August) verübten Unbekannte im Nürnberger Stadtteil Ludwigsfeld einen Brandanschlag auf die Bundesagentur für Arbeit. Die Polizei sucht nun Zeugen! Nach jetzigem Erkenntnisstand platzierten zwei unbekannte Personen zwischen 03:00 Uhr und 06:00 Uhr am Sonntagmorgen einen Brandsatz am Gebäude der Bundesagentur für Arbeit in der Regensburger Straße. Nur durch glückliche Umstände kam es nicht zu einem Inbrandsetzen. Das Staatsschutzkommissariat der...

  • Nürnberg
  • 11.08.20
Lokales

Am Hans-Sachs-Platz
Nürnberg: Aggressiver Randalierer droht und tritt nach Polizeibeamten

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Sonntagabend (9. August) kam es zu einem Zwischenfall am Hans-Sachs-Platz, bei dem ein 27-Jähriger Polizeibeamte beleidigte, drohte sie umzubringen und auf die Beamten eintrat. Kurz nach 22 Uhr hatten Polizeibeamte am Hans-Sachs-Platz ein unversperrtes Fahrzeug nach Dokumenten eines Halters abgesucht, als ein zunächst Unbekannter die Beamten dabei beobachtete. Auf die Frage, ob dies sein Fahrzeug sei, schüttelte der Mann nur den Kopf. Auch nach mehreren Nachfragen, ob...

  • Nürnberg
  • 11.08.20
Lokales

U-Bahnhof Weißer Turm
Bettler mit Glasflasche geschlagen und ausgeraubt!

NÜRNBERG (ots/nf) - Ein Bettler (39) wurde am Montagnachmittag (3. August) in der Nürnberger Innenstadt gewaltsam um seinen Erlös gebracht. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Der 39-Jährige hielt sich gegen 14.15 Uhr am Treppenabgang des U-Bahnhofes ,,Weißer Turm" am Ludwigsplatz auf. Ein bislang Unbekannter schlug ihn mit einer Glasflasche und raubte den Bettelerlös von rund 30 Euro. Anschließend flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Es liegt nur eine vage Beschreibung vor. Es soll...

  • Nürnberg
  • 04.08.20
Lokales

Zwischen Weiherhaus und Worzeldorf
Exhibitionist im Wiesengrund!

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Sonntagabend (2. August) zeigte sich ein zunächst Unbekannter im Nürnberger Süden zwei jungen Frauen in schamverletzender Weise. Der Mann konnte angetroffen und festgenommen werden. Gegen 18:20 Uhr spazierten die beiden Frauen ,,Am Wiesengrund" zwischen Weiherhaus und Worzeldorf, als sie einen unbekannten Mann bemerkten, der onanierte und sie dabei ansah. Als die Frauen weitergingen, folgte ihnen der Mann und spielte weiter an seinem Geschlechtsteil herum. Eine...

  • Nürnberg
  • 03.08.20
Lokales

Neptunweg in Nürnberg
Lauter Knall erschreckte die Anwohner!

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Donnerstag Abend (30. Juli) gingen mehrere Anrufe bei der Polizei ein, dass es im Neptunweg im Stadtteil Zollhaus eine ,,Explosion" gegeben haben soll. Mehrere Anwohner bestätigten den eintreffenden Streifen, dass sie in der Straße einen Knall gehört hätten. Bei der Absuche der Örtlichkeit konnten Teile von Dokumenten aufgefunden werden, auf denen ein Name einer Person aus einem dortigen Mehrfamilienhaus stand. Da die Polizeibeamten zu der Zeit die Umstände der...

  • Nürnberg
  • 31.07.20
Lokales

Dombühler Straße
Rabiater Dieb schlägt Ladendetektiv mit der Faust ins Gesicht!

NÜRNBERG (ots/nf) Am Mittwoch (29. Juli) gelang einem renitenten Ladendieb die Flucht, indem er dem Ladendetektiv ins Gesicht schlug. Die Polizei sucht Zeugen. Kurz vor 16.30 Uhr hatte ein Unbekannter in einem Verbrauchermarkt in der Dombühler Straße sechs Dosen Wodka-Mischgetränke in seinen mitgeführten Rucksack gesteckt und passierte den Kassenbereich ohne zu bezahlen. Ein Ladendetektiv hatte das Geschehen beobachtet und wollte den mutmaßlichen Dieb aufhalten. Dieser riss sich jedoch los...

  • Nürnberg
  • 30.07.20
Lokales

In der Sperberstraße
Zeugen gesucht: Frau am hellichten Tag überfallen!

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Dienstagnachmittag (28. Juli) überfiel ein bislang Unbekannter eine Frau im Stadtteil Hummelstein. Der Täter flüchtete jedoch ohne Beute. Die Frau hielt sich kurz vor 17 Uhr im Treppenhaus eines Mehrparteienhauses in der Sperberstraße Ecke Voltastraße auf, als sie der Täter überraschte. Er packte sie grob, drückte sie zu Boden und versuchte ihr gewaltsam eine Kette vom Hals zu reißen. Nachdem dies nicht gelang, flüchtete er die Sperberstraße entlang. Eine Anwohnerin...

  • Nürnberg
  • 29.07.20
Lokales

Im Nürnberger Stadtpark
Freund der Tochter mit Axt bedroht!

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Dienstagnachmittag (28.Juli) bedrohte ein Mann den Lebensgefährten seiner Tochter im Nürnberger Stadtpark mit einer Axt. Der 47-Jährige konnte vorläufig festgenommen werden. Gegen 16.30 Uhr teilten Passanten der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken mit, dass soeben zwei Männer im Nürnberger Stadtpark in Streit gerieten. Hierbei soll es zu einer Bedrohung mit einer gezogenen Axt gekommen sein. Beim Eintreffen der alarmierten Streifenbesatzungen konnte ein...

  • Nürnberg
  • 29.07.20
Lokales

Wie bitte?
Betrunkener Elfjähriger tritt Polizeibeamten Nase blutig

NÜRNBERG (ots/nf) - In der Nacht vom Montag (27. Juli 2020) auf Dienstag (28. Juli 2020) wurde ein elfjähriger ,,Streuner" durch eine Nürnberger Betreuungseinrichtung als vermisst gemeldet. Als ihn kurz darauf eine Polizeistreife wieder nach Haus bringen wollte, beleidigte er die Beamten massiv und trat einem Polizisten ins Gesicht. Gegen Mitternacht wurde der 11-jährige alkoholisierte Junge der Polizei als vermisst gemeldet. Es war nicht das erste Mal, dass der Streuner auf eigene Faust...

  • Nürnberg
  • 28.07.20
Lokales

Wegen Betrügern: Frau schließt sich 30 Stunden lang ein

NÜRNBERG (dpa/lby) - Aus Angst vor Betrügern hat sich eine alte Dame in Nürnberg mehr als 30 Stunden in ihrer Wohnung verbarrikadiert. Falsche Polizeibeamte hatten die 86-Jährige unter Druck gesetzt und erzählt, ein Einbruch bei ihr stehe bevor, ihre Wertsachen müssten gesichert werden. Zwar rief die Frau nach dem Telefonat mit den Betrügern am Mittwoch noch bei der Polizei in Nürnberg an, sperrte sich dann aber in ihrem Schlafzimmer ein, wie die Ermittler am Freitag mitteilten. «Aus Angst...

  • Nürnberg
  • 24.07.20
Lokales

U-Bahnhof Röthenbach
20-Jähriger schoss mit Schreckschusswaffe

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Donnerstagabend (23. Juli 2020) schoss ein 20-jähriger Mann in Nürnberg Röthenbach mit einer Schreckschusswaffe und löste damit einen größeren Polizeieinsatz aus. Der Mann wurde festgenommen. Gegen 20.20 Uhr gingen mehrere Notrufe in der Polizeieinsatzzentrale ein, dass ein Mann im Bereich des U-Bahnhofs Röthenbach mit einer Waffe geschossen habe. Mehrere Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-West fuhren daraufhin die Örtlichkeit an und konnten vor Ort einen...

  • Nürnberg
  • 24.07.20
Lokales

In St. Leonhard
Zwei 9-Jährige auf Diebestour

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Donnerstagvormittag (23. Juli 2020) ertappte eine Mitarbeiterin eines Drogeriemarktes in Nürnberg St. Leonhard zwei Kinder im Alter von 9 Jahren beim Ladendiebstahl. Zuhause stellte sich heraus, dass die Langfinger nicht zum ersten Mal zuschlugen. Das Mädchen und der Bub fielen der Mitarbeiterin des Marktes in der Geisseestraße gegen 10:15 Uhr auf, weil sie sich ausgestattet mit Rucksäcken äußerst auffällig verhielten. Als die Frau die beiden Kinder deshalb ansprach,...

  • Nürnberg
  • 24.07.20
Lokales

Am Jakobsplatz in Nürnberg
Mit Softairwaffen aus dem Fenster geschossen

NÜRNBERG (ots/nf) - Mehrere junge Männer lösten am Mittwochabend (22.07.2020) einen größeren Polizeieinsatz in der Nürnberger Innenstadt aus. Sie hatten zuvor mit Softairwaffen aus dem Fenster einer Wohnung geschossen. Gegen 20 Uhr teilten Zeugen der Einsatzzentrale Mittelfranken mit, dass mehrere Männer mit Schusswaffen aus dem Fenster einer Wohnung am Jakobsplatz auf die Straße schießen sollen. Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte sowie des Unterstützungskommandos wurden zur...

  • Nürnberg
  • 23.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.