Oberpfalz

Beiträge zum Thema Oberpfalz

Panorama
Da freut sich auch der Nachwuchs: Im Jahr 2015 lebten 4.858 „Einkommensmillionäre“ in Bayern, 603 mehr als im Jahr zuvor.

Die höchste Dichte an Superreichen hat Oberbayern
Da klingelt die Kasse: 482 Einkommens-Millionäre gibt es in Mittelfranken!

REGION (pm/nf) - Im Jahr 2015 lebten 4.858 „Einkommensmillionäre“ in Bayern, 603 mehr als im Jahr zuvor. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik anhand der jetzt vorliegenden Ergebnisse der Lohn- und Einkommensteuerstatistik weiter mitteilt, hatten 54 Prozent der Steuerpflichtigen mit jährlichen Einkünften von mehr als einer Million Euro ihren Wohnsitz in Oberbayern. Die höchste Dichte an Einkommensmillionären war im Landkreis Starnberg mit 19,2 Millionären je 10.000 Einwohner zu...

  • Nürnberg
  • 16.08.19
Lokales
Rettungshundeführerinnen und -führer aus ganz Franken und aus der Oberpfalz trafen sich auf dem Baustellengelände am Nürnberger Hauptbahnhof, um den Ernstfall zu trainieren.
23 Bilder

Rettungshundeführer trainierten den Ernstfall in der Alten Hauptpost

NÜRNBERG (pm/nf) - Den Karfreitag nutzten acht Rettungshundeführerinnen und -führer aus ganz Franken und aus der Oberpfalz um auf dem Baustellengelände am Nürnberger Hauptbahnhof den Ernstfall zu trainieren. Seit mehreren Wochen wird bereits die Alte Hauptpost am Hauptbahnhof Nürnberg abgerissen. Auf den übergebliebenen Trümmerteilen und im nebenliegenden, denkmalgeschützten Rundbau üben die Rettungshundeführerinnen und -führer. Rettungshunde können auf unwegsamen Gelände Personensuchen...

  • Nürnberg
  • 30.03.18
Die EXPERTEN
2 Bilder

Oberpfälzer Freilandmuseum

Geschichte erleben in traumhafter Umgebung Das 1986 eröffnete Freilandmuseum Neusath-Perschen zählt zu den großen bayerischen Freilichtmuseen und ist aufgrund seiner reizvollen Lage, der Pflege der Kulturlandschaft, der Schönheit seiner Gebäude und nicht zuletzt wegen des im Museum stattfindenden Lebens eines der attraktivsten Freilichtmuseen in Deutschland. Der Bezirk Oberpfalz, der Träger dieser Institution ist, hat es sich nicht nur zur Aufgabe gemacht, den Besuchern das Leben auf dem...

  • Nürnberg
  • 02.08.17
Die EXPERTEN
Parkstein
3 Bilder

Vulkanerlebnis Parkstein

Vulkanausbruch in der Oberpfalz Vulkane in der Oberpfalz? Tatsächlich kein seltenes Phänomen! Grund hierfür ist ein Bruch in der Erdkruste, der sogenannte Egergraben. Entlang dieser etwa 24 Millionen Jahre alten Bruchzone stiegen Magma, Wasser und CO2₂ an die Erdoberfläche und schufen von Nordböhmen bis Bayern noch heute sichtbare Vulkane und Mineralquellen. Einer der schönsten ehemaligen Feuerberge ist der Basaltkegel „Hoher Parkstein“ etwa zehn Kilometer nordwestlich von Weiden. Mit einer...

  • Nürnberg
  • 02.08.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die EXPERTEN

VGN Freizeitlinien

Direkt zu den schönsten Ausflugszielen In der Zeit vom 1. Mai bis Allerheiligen fahren 24 Freizeitbuslinien – vier davon mit Fahrradanhänger – an den Wochenenden und Feiertagen lohnende Ausflugsziele sowie Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen an. Die Linien hat der VGN wie bereits im letzten Jahr in elf Prospekten regional zusammengefasst, um die gute Vernetzung untereinander hervorzuheben. Der Gesamtfahrplan bietet einen Überblick über alle Linien. Neu in diesem Jahr ist der...

  • Nürnberg
  • 01.08.17
Anzeige
Freizeit & Sport
40. Neumarkter Frühlingsfest
64 Bilder

Neumarkt - Frühlingsfest und Landesgartenschau-Park

Neumarkt (li) Die Oberpfalz lockt zu einem Ausflug: Vom 22. bis 24. April 2016 findet das Frühlingsfest in der Jurahalle und am Festplatz statt. Vielleicht möchte man einen Besuch des LGS-Park mit zahlreichen Frühlingsblühern anschließen, besonders sehenswert ist der Heilgarten nach Hildegard von Bingen.

  • Oberpfalz
  • 14.04.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Flusslandschaft zum Verlieben

Der Schwarze-Laber-Radweg im Landkreis Neumarkt Der „Schwarze-Laber-Radweg“ schlängelt sich durch eine uralte Kulturlandschaft vorbei an alten Mühlen, malerischen Burgen und Ruinen. Er ist nicht nur eine Verbindungsachse von Nürnberg nach Regensburg, sondern führt auch durch eine der ökologisch hochwertigsten Flusslandschaften der gesamten Oberpfalz. Heute noch werden die Talwiesen gemäht und die Hänge beweidet, damit der besondere Artenreichtum dieser Landschaft erhalten bleibt. Darüber...

  • Nürnberg
  • 26.08.15
Lokales

Absturz eines Militärflugzeugs der US Armee

Am 11.08.2015 erreichte gegen 09.40 Uhr die Einsatzzentrale des PP Oberpfalz die Nachricht, dass im Bereich von Eschenbach, an der nordwestlichen Grenze der Oberpfalz hin zum Regierungsbezirk Oberfranken ein Flugzeug abgestürzt sei. Dabei habe sich laut Zeugen der Pilot mit den Fallschirm retten können. Ihn fand wenig später eine Polizeistreife, die den leicht Verletzten in das Krankenhaus nach Bayreuth verbrachte. Wie sich bei der weiteren Lokalisierung der Unglücksstelle herausstellte,...

  • Oberpfalz
  • 13.08.15
Lokales
Screenshot / Youtube

Armut in Deutschland - Ungezügelter Kapitalismus ist dran schuld

Josef Rewitzer, Vorsitzender des Sozialverbandes VdK kritisierte während einer Mitgliederversammlung in Nürnberg den "ungezügelten Kapitalismus", der dazu führe, dass die Kluft zwischen arm und reich immer größer werde. Der bayerische Sozialverband strebt eine stärkere soziale Marktwirtschaft an. Eine "dynamische Rente" müsse her und "wir dürfen bedürftige Menschen, vor allem auch Familien, nicht alleine lassen. Armut macht krank und einsam", erklärt Rewitzer. Vor allem Gesundheit müsse...

  • Nürnberg
  • 01.06.15
Die EXPERTEN
4 Bilder

Schloss Guteneck

Ein Geheimtipp unter den Weihnachtsmärkten Mandelduft und Zauberglanz liegen in der Luft. Schneebedeckte Tannen, glitzernde Schneeflocken, Weihnachtsplätzchen und Kerzenschein sorgen für eine märchenhafte Idylle auf dem alljährlichen Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck im Oberpfälzer Landkreis Schwandorf. An allen 4 Adventswochenenden lädt Graf Beissel von Gymnich, dieses Jahr bereits zum zehnten Mal, herzlichst ein. Auf 30.000m² im und um das Schloss entfaltet sich den Besuchern ein Bild...

  • Nürnberg
  • 12.11.14
Die EXPERTEN

Erlebnis- und Erholungsraum

Zauberhaft: Das ehemalige Gartenschau-Gelände Die Landesgartenschau von 1998 hat Neumarkt äußerst positiv verändert. Zahlreiche Gartenanlagen blieben erhalten und viele von ihnen entfalten erst heute – gut eineinhalb Jahrzehnte später – ihre volle Pracht. Zu jeder Jahreszeit lohnt sich ein Besuch das heutige LGS-Gelände, das zu einem zauberhaften innerstädtischen Erlebnis- und Erholungszentrum geworden ist. In dem Duft- und Heilkräutergärten zum Beispiel finden die Besucher zurück zur Natur...

  • Nürnberg
  • 04.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.