Mord

Beiträge zum Thema Mord

Panorama
Der Angeklagte sitzt neben seinem Anwalt im Würzburger Landgericht.

Er muss 10.000 Euro bezahlen
UPDATE: 92-Jähriger tötet demente Ehefrau: Haftstrafe auf Bewährung

UPDATE 12. November 2020 92-Jähriger tötet demente Ehefrau: Haftstrafe auf Bewährung WÜRZBURG (dpa) - Etwa ein Jahr nach der Tötung seiner schwer kranken Frau ist der 92 Jahre alte Ehemann zu einer Haftstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Die Strafe wegen Totschlags in einem minderschweren Fall werde zur Bewährung ausgesetzt, sagte der Vorsitzende Richter am Landgericht Würzburg, Hans Brückner, am Donnerstag. Die Bewährungszeit wurde auf drei Jahre festgesetzt. Zudem muss der Mann...

  • Nürnberg
  • 10.11.20
Lokales

Nürnberger Südstadt
UPDATE: Mann der getöteten Frau schweigt

UPDATE: 12.48 Uhr Ein wegen der Tötung seiner Frau verhafteter 52-Jähriger aus Nürnberg schweigt zu den Tatvorwürfen. Der Verdächtige mache keine Angaben, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth am Mittwoch. Die Obduktion habe ergeben, dass die 46-Jährige infolge mehrerer Messerstiche gestorben sei. Nachbarn hatten am Montag Schreie aus der Wohnung im Stadtteil Gibitzenhof gehört und die Polizei gerufen. Als die Beamten dort eintrafen, war die Frau tot. Der aus der Ukraine...

  • Nürnberg
  • 14.10.20
Lokales

Motiv unklar
62-Jähriger verletzt Frau in Schwabach tödlich

SCHWABACH (dpa/lby) - Eine 55 Jahre alte Frau ist in der Nacht zu Montag in Schwabach tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ihr 62 Jahre alter Nachbar, mit dem sie in einem Mehrfamilienhaus in der Schwabacher Innenstadt gewohnt hatte, die Frau mit einem Messer schwer verletzt. Der Mann wurde festgenommen und sollte noch am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Frau wurde laut Polizei in eine Klinik gebracht und dort notoperiert. Die Ärzte konnten das...

  • Schwabach
  • 21.07.20
Freizeit & Sport
Die beiden ehemaligen Kommissare Jürgen Schabtach (links) und Franz Müller an einem nachgestellten Tatort.

Tatortführung am 17. August in der Goldschlägerstadt
Auch in Schwabach schläft das Verbrechen nie!

SCHWABACH (pm/vs) - Krimifans sollten sich den Samstag, 17. August, vormerken. Denn dann bieten die beiden Kommissare a.D., Jürgen Schabtach und Franz Müller, ihre runderneuerte Tatort-Führung an. Nach dem Motto „Das Verbrechen schläft nie“ erzählen die ehemaligen Polizisten von den großen und kleinen Verbrechen, die sich während ihres Berufslebens in Schwabach ereignet haben. Der kurzweilige Rundgang dauert zwei Stunden und startet um 16 Uhr am Rathaus-Eingang. Die Krimifans erfahren dabei...

  • Schwabach
  • 13.08.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Joachim Herrmann möchte alles daran setzen, damit der Täter seine gerechte Strafe erhält.

Todesschüsse auf Polizeibeamten in Georgensgmünd: Innenminister Joachim Herrmann will hart durchgreifen

REGION (pm) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ist zutiefst betroffen vom Tod des 32-jährigen Polizeibeamten nach dem gestrigen Schusswechsel mit einem 49-jährigen sogenannten 'Reichsbürger' in Georgensgmünd. Der SEK-Beamte erlag heute in den frühen Morgenstunden in einem Krankenhaus in Nürnberg seinen schweren Schussverletzungen. "Dieses brutale Verbrechen macht uns alle fassungslos", betonte Herrmann. "Das ist eine schwere Stunde für die Bayerische Polizei und ein schrecklicher...

  • Landkreis Roth
  • 20.10.16
Anzeige
Freizeit & Sport
Spannend, grausam, konsequent: Bei der "Schwarzen Madonna" gibt es viele Tote.

Vorstellung des Kriminalromans „Schwarze Madonna“ von Xaver Maria Gwaltinger und Josef Rauch

REGION (vs) - Können zwei Autoren gemeinsam einen spannenden Kriminalroman schreiben, mit zwei Ermittlern, zwei Hauptschauplätzen und einer überraschenden Auflösung? Mit „Schwarze Madonna“ liefern Xaver Maria Gwaltinger und Josef Rauch den überzeugenden Beweis. Es geht! Die Ausgangslage: Den ermittlungstechnisch versierten, aber geschäftsmäßig ziemlich erfolglosen Privatdetektiv Phillip Marlein mit Sitz in Fürth, plagen wieder einmal Geldsorgen. Um die überfällige Miete zu bezahlen, soll er...

  • Nürnberg
  • 07.01.15
Lokales

Benefzikonzert gegen das Vergessen

Ein Grabstein für ermordete EllySCHWABACH - Der feige Mord an der 19-jährigen Elly hat viele Menschen erschüttert. Jetzt veranstalten Freunde aus dem Musiker- und Künstlerkreis ein Benefizkonert, um die Hinterbliebenen finanziell zu unterstützen. Als Schirmherr konnte Schwabachs Oberbürgermeister Matthias Thürauf gewonnen werden. Das Konzert findet am 28. April, 18 Uhr, im Markgrafensaal statt. Mitdabei sind unter anderem Doc Knotz, Wulli Wullschläger & Sonja Tonn und Gerald Schäfer. Die...

  • Schwabach
  • 21.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.