Palliativ

Beiträge zum Thema Palliativ

Freizeit & Sport
Am 24. August erwartet große und kleine Bücherwürmer im ORO Schwabach ein tolles Angebot für den guten Zweck.

Freudentag für alle Bücherwürmer
Bücherbasar im ORO am 24. August

SCHWABACH (pm/vs) - Am Samstag, 24. August, lädt Renate Seitz, ehrenamtliche Mitarbeiterin der DiakonieRoth/Schwabach in der Zeit von 8.30 bis 17 Uhr im ORO-Einkaufscenter in Schwabach zu einem Bücherflohmarkt ein. Wer Lust am Lesen hat, wird bei über 400 „neuwertigen“ Büchern ab einem Euro mit großer Wahrscheinlichkeit fündig. Der komplette Erlös der Aktion, die vom ORO-Centermanagement unterstützt wird, geht an die Palliativ-Station im Krankenhaus Roth. Das Ziel dieser umfassenden,...

  • Schwabach
  • 16.08.19
Panorama
Die Führungsriege des Hospizverein Fürth e.V. erhält aus den Händen des Managing Director der Deutsche Finance Group die großzügige Spende über 10.00 Euro (v.l.n.r.): Eberhard Reitter, Schatzmeister, Dr. Roland Hanke, 1. Vorsitzender, Holger Fuchs, Deutsche Finance Group, Kerstin Mederer-Gößwein, Vorsitzende, Dekan André Hermany, und Esko Fritz, Schriftführer.�

Hospizverein Fürth e.V. bekommt 10.000 Euro
Hilfe mit Rat und Tat

FÜRTH (pm/ak) - Der Hospizverein Fürth e.V. freut sich über eine Spende von 10.000 Euro. Die Deutsche Finance Group unterstützt damit die Arbeit der ehrenamtlichen Begleiter. Das Engagement des Finanz-Konzerns hilft mit, die Arbeit der rund 100 ehrenamtlichen Mitarbeiter des Hospizverein Fürth e.V. zu finanzieren.Sie alle fühlen sich dem Leben verpflichtet und sind bereit, Zeit in die Begleitung Bedürftiger zu geben. Das der Tod zum Leben gehört und für uns alle unausweichlich ist wird oft...

  • Fürth
  • 09.08.19
Lokales
Dr. Chara Gravou-Apostolatou, Prof. Dr. Joachim Wölfle, Gerswid Herrmann, und Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Iro (v.l.) mit dem neuesten „Auto der guten Wünsche“.

Erlanger Kinderpalliativteam vor zehn Jahren gegründet
500.000 Kilometer für sterbenskranke Kinder gefahren

ERLANGEN (pm/vs) - Ein mutmachendes Jubiläum: Seit zehn Jahren ist das Erlanger Kinderpalliativteam in Mittel-und Oberfranken im Einsatz und hat in dieser Zeit 500.000 Kilometer zurückgelegt. Damit schwerst- und sterbenskranke Kinder möglichst nicht von ihrer Familie getrennt werden, besuchen die speziell geschulten Ärzte, Pflegekräfte, Sozialpädagogen, Seelsorger und Psychologen die Betroffenen zu Hause.Das Kinderpalliativteam – es ist Teil der Kinder- und Jugendklinik des Uni-Klinikums...

  • Erlangen
  • 30.07.19
Lokales
v.l. Leiterin der ambulanten Pflege Claudia Bärnthol, Leiterin der St. Antonius Apotheke Cornelia Sannwald und der Vorsitzende der Diakonie Jürgen Meier.

Rednitzhembacher St. Antonius Apotheke übergibt 1 000 Euro für die ambulante Palliativpflege

REDNITZHEMBACH -- Die St. Antonius Apotheke in Rednitzhembach unter Leitung von Cornelia Sannwald übergab Claudia Bärnthol, Diakonie-Leiterin der ambulanten Pflege einem Scheck in Höhe von 1 000 Euro für die Schulung in der ambulanten Palliativpflege. Für diese Leistung gibt es keine Zusatzförderung. In der Rednitzhembacher Apotheke ist es schon seit Jahren Tradition, statt Weihnachtsgeschenke Unterstützung für den Guten Zweck zu spenden. Gemeinsam wird mit den 12 Mitarbeitern der...

  • Schwabach
  • 04.11.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Ambulante Hospizbetreuung

Neues Pilotprojekt ist gestartetNÜRNBERG - Vor dem Hintergrund, dass immer mehr ältere Menschen in Wohn- und Pflegeheimen versterben, ist das ambulante Hospiz-Team Nürnberg im März eine Kooperation mit vier Alten- und Pflegeeinrichtungen aus dem Stadtgebiet Nürnberg gestartet. Die sechsmonatige Probephase wird von der Evangelischen Hochschule Nürnberg, unter der Leitung von Frau Prof. PD Dr. Barbara Städtler-Mach und Frau Dr. phil. Tamara Gehring-Vorbeck, betreut. Mit dem Hospizlich...

  • Nürnberg
  • 07.04.13
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.