Spendenkonto

Beiträge zum Thema Spendenkonto

Lokales
Nach der Renovierung ist der Sebalder Pfarrhof wieder ein Prunkstück. Doch einen bedeutenden Teil der Kosten in Höhe von rund 6,8 Millionen Euro muss die Kirchengemeinde selbst tragen.
2 Bilder

Neuer Kunstführer von St. Sebald vorgestellt
Lustig, besinnlich und immer wieder in Reimform

NÜRNBERG (vs) - Bei dieser Idee hat mit Sicherheit der Heilige Geist mitgewirkt: Um einen Teil der Kosten für die Restaurierung des Sebalder Pfarrhofs zu refinanzieren, haben der emeritierte Regionalbischof Christian Schmidt und der Pfarrer von St. Sebald, Dr. Martin Brons, ein ganz besonderes Buch geschrieben. Der gesamte Erlös ist für den guten Zweck bestimmt. Unter dem Titel „Inspirationen - St. Sebald auf den Reim gebracht“ werden 24 Kunstwerke des Gotteshauses in origineller Form...

  • Nürnberg
  • 19.11.21
Lokales
Anna baut im Umgang mit dem Hund wertvolles Vertrauen auf.
2 Bilder

Therapiehunde ++ Pilotprojekt
Unterstützung auf 4 Pfoten: Klinikum Nürnberg bietet tiergestützte Therapie

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Hund ist bekanntlich der beste Freund des Menschen. Das Klinikum Nürnberg bietet erstmals in einem Pilotprojekt eine tiergestützte Therapie für Kinder und Jugendliche an. Ausgebildete Therapiebegleithunde kommen wöchentlich auf das Gelände der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter. Um die jungen Patientinnen und Patienten bestmöglich zu unterstützen, werden unterschiedliche Therapiebegleithunde eingesetzt – abhängig von den...

  • Nürnberg
  • 29.09.21
Panorama
Der ehemalige Nürnberger Landtagsabgeordnete Hermann Imhof bei einem seiner Besuche in der Zeit vor der Pandemie mit Jugendlichen aus Tiruvannamalai.
4 Bilder

Corona-Krise triffft die Ärmsten der Armen ++ Freundeskreis Indien e.V. unterstützen
Freundeskreis Indien: Ein Leben berühren und Hoffnung schenken!

NÜRNBERG (nf) - In Indien sind nach offiziellen Zahlen mehr als 400.000 Menschen an oder mit Corona gestorben. Diese Marke wurde kürzlich überschritten, als das Gesundheitsministerium 853 neue Todesfälle in dem 1,3-Milliarden-Einwohner-Land meldete. Etliche Expertinnen und Experten gehen aber davon aus, dass die Dunkelziffer in dem zweitbevölkerungsreichsten Land der Welt sehr hoch ist und besonders in ländlichen Gebieten viele Tote nicht erfasst worden sind. Die Menschen leiden sehr unter der...

  • Nürnberg
  • 07.07.21
Panorama
Nicolausi hat in seinem Leben schon viel Leid erfahren müssen.
2 Bilder

Keine finanziellen Reserven mehr
Rüde Nicolausi braucht dringend Hilfe

REGION (pm/vs) - Wie auch bei vielen Menschen, so gibt es auch Haustiere, die vom Schicksal besonders hart getroffen werden. So auch der Mischlingsrüde Nicolausi, der von der Tierhilfe Franken betreut wird. Nach jahrelangem Bangen musste ihm jetzt ein Bein amputiert worden. Da die Tierhilfe Franken keine Zuwendungen aus öffentlicher Hand erhält, ist sie jetzt dringend auf Spenden angewiesen, um dem Rüden eine weitere medizinische Versorgung zu ermöglichen. Ein Rückblick: Nicolausis Start ins...

  • Mittelfranken
  • 06.04.21
Panorama
Scheckübergabe: Uwe Feser (Geschäftsführer Feser Graf Gruppe), Elfi und Steffen Hintersteiner (Geschäftsführer time company).
Foto: Uwe Feser Kinderstiftung

Spende statt Weihnachtsgeschenke
3.000 Euro für die Uwe Feser Kinderstiftung

SCHWABACH / REGION (pm/mue) – Einen Spendenscheck über 3.000 Euro hat Steffen Hintersteiner, Geschäftsführer von time company Ansbach, bei Audi Feser in Schwabach an Uwe Feser von der Feser Stiftungsgesellschaft übergeben. Das Maskottchen Elfi durfte dabei auch nicht fehlen. Die Firma time company Personal Service GmbH behauptet sich seit ihrer Gründung in 1998 auf dem Markt als erfolgreicher Personaldienstleister mit inzwischen über 1.000 Mitarbeitern an 15 Standorten in Deutschland. Seit...

  • Nürnberg
  • 01.12.20
Panorama
Ein liebenswerter Rüde am Beginn des Lebens. Doch die verletzte Pfote (kleines Bild) muss dringend konstenintensiv behandelt werden.

Sorgenhund Nicolausi: Tierhilfe Franken ist auf Hilfe angewiesen!

REGION (pm/vs) - Die Tierhilfe Franken braucht bei einem Notfall schnelle Hilfe. Es geht dabei um die Betreuungskosten und eine fachgerechte Pflege für den fünf Monate alten Mischlingswelpen Nicolausi.  Zum Hintergrund: Die Tierhilfe Franken e.V. hat vor einigen Wochen mehrere Welpen aus schlimmen Elend gerettet. Eine private Meldung über katastrophale Zustände bei der Unterbringung von Welpen im heimischen Umland veranlasste die Tierhilfe Franken zum Jahresanfang zum sofortigen Handeln. Beim...

  • Nürnberg
  • 27.02.18
Lokales
Auch das Waisenhaus in Burkina Faso profitiert von der erfolgreichen Spendenaktion.

42.000 Euro! für eine hoffnungsvolle Zukunft

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - 42.030,68 Euro! – so viel ist bei der Landkreis-Spendenaktion „Jeder Bürger ein Euro“ Stand Ende Dezember 2017 zusammen gekommen, Geld, das dort ankommt, wo es gebraucht wird – unbürokratisch und direkt. Unterstützt werden mit dem Geld aus dem Landkreis in diesem Jahr wieder sechs Projekte rund um den Globus. Die Tafel-Initiativen in Roth und Hilpoltstein zählen genauso dazu, wie Schulen in Burkina Faso und Gambia. Egal wo auf der Erde sich die Verantwortlichen...

  • Landkreis Roth
  • 12.01.18
Panorama
Bittere Armut beginnt bereits vor unserer Haustüre: Kinder in Osteuropa freuen sich über die Geschenkpäckchen.

Weihnachtsfreude schenken: Johanniter Sammelaktion beginnt am 28. November

REGION - (pm/vs) Pünktlich zum Advent fällt am 28. November wieder der Startschuss zur diesjährigen Hilfsaktion der Johanniter-Weihnachtstrucker. Wie jedes Jahr seit nunmehr 22 Jahren werden von den Johannitern in Bayern in der Vorweihnachtszeit Päckchen mit Grundnahrungsmitteln, Hygieneartikeln, Süßigkeiten und kleinen Geschenken für hungernde und in Armut lebende Kinder, Familien, alte Menschen und Menschen mit Behinderung in Albanien, Bosnien und Rumänien gesammelt. Diese werden am 2....

  • Nürnberg
  • 17.11.15
Lokales
Die Kinder in Gossas freuen sich über die Hilfe aus Schwabach.

Projekt Gossas: Spenden aus Schwabach unterstützen tolle Arbeit in Missionsschulen

SCHWABACH (pm/vs) - Seit 1985 unterstützen Verwaltung und Bürgerschaft Schwabachs eine Missionsschule in Gossas, einer Gemeinde mit 10.000 Einwohnern im westafrikanischen Senegal. Auch letztes Jahr wurde der Aufbau der Schulen und damit der Bildung gefördert und in 2015 gehen die Projekte weiter. So wurde die 2013 mit Spendengeldern angeschaffte Solaranlage für die Schule und den Kindergarten mit Schwabacher Zuschüssen regelmäßig gewartet und funktioniert entsprechend reibungslos. Die Eltern...

  • Schwabach
  • 08.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.