Alles zum Thema Wahlen

Beiträge zum Thema Wahlen

Panorama
Markus Pflüger fordert ein schnelles Wahlrecht für bisher ausgeschlossene Menschen mit Behinderung.

Caritas fordert schnelle Teilnahme für Menschen mit Behinderung nach Gerichtsurteil

Markus Pflüger: „Wahlrecht ist Menschenrecht“ REGION (pm/nf) - Menschen mit Behinderung, egal welcher Art, dürfen grundsätzlich nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen werden. Das fordert der Caritasverband für die Diözese Eichstätt angesichts der Tatsache, dass politische Bestrebungen, dies zu erreichen, erneut gescheitert sind. Und umso mehr freut er sich, dass das Bundesverfassungsgericht einen pauschalen Ausschluss nun als verfassungswidrig erklärt hat und Regelungen zum Wahlrecht geändert...

  • Nürnberg
  • 26.02.19
Panorama

Ratsbegehren - Erlangen stimmt ab über neuen Stadtteil

Am 14.10. können alle wahlberechtigten Erlanger zusammen mit den Landtagswahlen über den Fortgang der "vorbereitenden" Untersuchungen abstimmen. Die Zukunft Erlangens steht auf dem Spiel. Die Stadt hat sich vorgenommen, auf den letzten Feldern zwischen Büchenbach, Häusling und Steudach auf 1.000.000 m2 Ackerfläche neuen Wohnraum zu schaffen. Auf den ersten Blick erscheint das positiv. Aber SPD und Grüne haben mehrfach durchblicken lassen, dass sie das auch gegen den Widerstand der Landwirte...

  • Erlangen
  • 27.09.18
Lokales
Barbara Regitz (r.) überbrachte den Damen der Frauen Union herzliche Grüße und „rosarote“ Neujahrswünsche. Sie betonte die wichtige Rolle der Frauen bei den Wahlen.

Frauen Union: Mehr Sicherheit gefordert

NÜRNBERG (pm/nf) - Stadträtin und FU Bezirksvorsitzende Barbara Regitz (rechts im Bild) überbrachte den Damen der Frauen Union herzliche Grüße und „rosarote“ Neujahrswünsche. Sie betonte die wichtige Rolle der Frauen bei den Wahlen. Gleichzeitig lud sie für Montag, 30. Januar 2017, 16 Uhr, Königstraße „Burger King“ zum Informationsstand „Sicherheit“ ein. „Mit unserer FU Kampagne „Selbstverständlich“ haben wir diese Thematik ja schon aufgegriffen, in der Innenstadtaktion erprobt und...

  • Nürnberg
  • 19.01.17
Lokales
(von links) Werner Hasenest, Paul Trutz, Roland Pudalik (unten), Christian Nikol, Ralph Zagel, Sandra Brandl, Andreas Brandl

Neuwahlen im Nürnberger Land und Bunte Liste ohne DIE FRANKEN

Der Kreisverband Nürnberger Land der Partei für Franken – Die Franken hat seine jährliche Kreisversammlung mit turnusmäßigen Neuwahlen durchgeführt. Dabei wurde der bisherige Kreisvorsitzende Ralph Zagel aus Lauf-Heuchling in seinem Amt bestätigt. Die Mitglieder des Kreisverbandes bestätigten auch Andreas Brandl aus Lauf und Christian Nikol aus Feucht als gleichberechtigte Stellvertreter. Sandra Brandl aus Lauf komplettiert als neue Schatzmeisterin die Vorstandschaft. In diesem Jahr standen...

  • Nürnberger Land
  • 12.08.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Seit Beginn seiner Amtszeit tritt Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly für die Idee der solidarischen Stadtgemeinschaft ein: Unter dem Motto ,,Stadtpolitik im Dialog“ befürwortet er politische Entscheidungen als Ergebnis einer umfassenden gesellschaftlichen Auseinandersetzung. Beispiel dafür sind die von ihm eingeführten ,,mobilen Bürgerversammlungen“.

Vielfältige Demokratie: Im Fokus Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg ist eine von 27 Kommunen, die die Bertelsmann Stiftung für ihre Studie zur Bürgerbeteiligung untersucht hat. Die Studie zeigt Möglichkeiten und Grenzen von partizipativen Verfahren auf und stützt sich dabei auf eine bundesweite repräsentative Befragung von Bürgern, Rat und Verwaltung. In unserer Demokratie haben die rein repräsentativen Verfahren ihre Monopolstellung verloren. Durch neue partizipative Formate der Politikgestaltung entwickelt sich die...

  • Nürnberg
  • 10.09.14
Anzeige
Ratgeber
Quelle: Fotolia

Europawahl 2014: Wer darf wählen?

Wer ist wahlberechtigt? In Deutschland sind im Sinne Art. 116 Abs. 1 GG alle Bundes- und EU-Bürger, die in Deutschland leben, wahlberechtigt. Jedoch muss das Mindestalter von 18 Jahren erreicht sein. Auch Bürger mit einer Staatsangehörigkeit aus einem anderen EU-Land dürfen wählen, solange sie älter als 18 Jahre sind und seit mindestens drei Monaten in Deutschland leben. Was ist mit deutschen Auswanderern? Diese dürfen ebenfalls wählen, sie müssen sich jedoch entscheiden: Soll die...

  • Nürnberg
  • 16.04.14
Lokales
Beate Adolphi.

Bürgermeisterkandidatin Beate Adolphi stellt sich vor

BÜCHENBACH (pm/vs) - Beate Adolphi ist 51 Jahre alt, verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden erwachsenen Söhnen seit über 25 Jahren in der Gemeinde Büchenbach. Adolphi ist Diplom-Verwaltungswirtin und arbeitet als Referentin für Revision und Consulting bei der AOK Bayern. Nebenberuflich ist sie Organistin in der Kirchengemeinde Kammerstein und ehrenamtlich Schöffin beim Landgericht Nürnberg/ Fürth. Außerdem engagiert sie sich als Posaunistin in einem Posaunenchor und ist aktives...

  • Schwabach
  • 19.02.14
Lokales
Ulla Dietzel.

Bürgermeisterkandidatin Ulla Dietzel stellt sich vor

HILPOLTSTEIN (pm/vs) - Ulla Dietzel ist 49 Jahre alt und wurde in München geboren. Sie lebt seit 25 Jahren in Hilpoltstein, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter. Ulla Dietzel arbeitet aktuell als Referentin und Trainerin im Gesundheits- und Seniorensport. In der Vorstandschaft vom TV-Hilpoltstein hat sie ihre Aufgabe als Gleichstellungsbeauftragte und Übungsleiterin. Im Bayerischen Turnverband ist sie als Referentin und Funktionärin aktiv. Bei der CSU ist sie im Ortsverband die...

  • Schwabach
  • 19.02.14
Lokales
Sebastian Brehm (l.) und Dr. Ulrich Maly diskutieren am 20. Februar bei Hit Radio N1.

Duell der Nürnberger OB-Kandidaten am 20. Februar

NÜRNBERG (pm/vs) - 388.286 wahlberechtigte Nürnbergerinnen und Nürnberger entscheiden am 16. März über ihr Stadtoberhaupt. Die beiden wichtigsten Kandidaten dafür sind an diesem Donnerstag (20.Februar) live bei Hit Radio N1 zu hören. Ab 19 Uhr reden Amtsinhaber Ulrich Maly (SPD) und Herausforderer Sebastian Brehm (CSU) mit N1-Morgenmoderator Flo Kerschner und Politikredakteur Stefan Grundler über die Themen, die Nürnberg bewegen. Für 31.545 Bürger/-innen ist es die erste Kommunalwahl ihres...

  • Nürnberg
  • 18.02.14