LBV

Vogelstimmen und mehr am Kleinen Rothsee

Julia Groothedde
Julia Groothedde | Landkreis Roth | am 08.05.2018

Allersberg: Pavillon Polsdorf | für alle: Am 22. Mai findet wie jedes Jahr der Internationale Tag der Biologischen Vielfalt statt, zu dem die Kreisgruppe Roth-Schwabach des Landesbund für Vogelschutz (LBV) und die LBV Umweltstation am Rothsee zu einer Vogelstimmen- und Naturwanderung unter Leitung von Dr. Norbert Schäffer, 1. Vorsitzender des LBV herzlich einladen. Treffpunkt ist der LBV Pavillon in Polsdorf. Von 9 - 11 Uhr besteht die Möglichkeit, auf...

Ich (er)kenn dich: Botanische Führung rund um die Umweltstation

Julia Groothedde
Julia Groothedde | Landkreis Roth | am 23.02.2018

Hilpoltstein: LBV Umweltstation Rothsee | für Erwachsene In der Führung werden sowohl die neu entstandenen Lebensräume wie die Dammböschungen und die Magerwiesen als auch die Bewohner von Wald und Forst entlang des Weges "erforscht". Wir hören von Zeigerpflanzen, Heilkräutern und Neuankömmlingen aus aller Welt.  Die Kosten betragen – wenn nicht anders angegeben - für LBV-Mitglieder 3 Euro, für alle anderen 5 Euro. Die Familienkarte kostet 15 Euro. Wir...

1 Bild

Gehört selbst der gewöhnliche Igel bald zur bedrohten Tierart in Bayern?

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 17.01.2018

REGION (pm/vs) - Was viele Menschen subjektiv empfinden, dass die Tierwelt in Bayern immer eintöniger wird, bestätigt eine aktuelle Untersuchung des Bayerischen Landesamtes für Umwelt (LfU). Auch der Bestand des eigentlich häufigen Igels ist in Zukunft gefährdet, wenn dessen Lebensraum immer weiter eingeengt und zerstört wird. Zum Jahresende 2017 veröffentlichte das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) eine aktualisierte...

2 Bilder

Freier Kindergarten in Schwabach für Öko-Projekt ausgezeichnet!

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 13.11.2017

REGION (vs) - Toller Erfolg für die Mädchen und Buben des Freien Kindergartens e.V. in Schwabach: Das Projekt „900 Jahre Stadt Schwabach! Was wir aus unserer Geschichte über Nachhaltigkeit lernen können“ hat den begehrten Titel „Ökokids“ erhalten. Die komplette Schreibweise lautet „ÖkoKids – KindertageseinRICHTUNG NACHHALTIGKEIT“. Zusammen mit dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. zeichnet das bayerische...

1 Bild

LBV ruft alle Vogelliebhaber auf: jetzt die ersten Kuckucks melden

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 06.04.2017

REGION (pm/vs) - Mit seinem unverwechselbaren Ruf gehört der Kuckuck zu den typischen Frühlingsboten. Der LBV ruft deshalb bereits zum 10. Mal alle Bayern dazu auf, ihren ersten Kuckuck des Jahres zu melden. Die gesammelten Daten helfen den Naturschützern herauszufinden, ob sich die Ankunftszeit des Kuckucks als Anpassung an den Klimawandel langfristig verändert. Da der Kuckuck-Bestand in Deutschland auf dem Rückgang ist,...

1 Bild

Nest oder Partner? - Weißstörche kommen zurück

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 21.02.2017

REGION (pm/vs) - Die ersten Weißstörche sind schon aus ihren Winterquartieren nach Bayern zurückgekehrt. „Doch weder die über 200 im Freistaat gebliebenen Winterstörche noch diese ersten Rückkehrer können derzeit als Frühlingsboten dienen“, so die LBV-Weißstorchbeauftragte Oda Wieding. Vielmehr flüchteten die aktuellen Rückkehrer wahrscheinlich nur vor dem strengen Winter bis zum Bodensee oder haben lediglich in Spanien...

1 Bild

Der Waldkauz ist Vogel des Jahres 2017

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 16.12.2016

Häufigste Eulenart Deutschlands braucht alte Bäume – Höhlen für den lautlosen Jäger der Nacht gesucht – Ruf bekannt aus Krimis REGION (pm/nf) - Der LBV und sein bundesweiter Partner der Naturschutzbund Deutschland (NABU) haben den Waldkauz (Strix aluco) zum „Vogel des Jahres 2017“ gewählt. Auf den Stieglitz, Vogel des Jahres 2016, folgt damit ein Eulenvogel. Der Bestand des Waldkauzes in Bayern beträgt nach groben...

1 Bild

Kammersteiner Ferienprogramm mit tollen Freizeittipps

KAMMERSTEIN (pm/vs) - Das Ferienprogramm der Gemeinde Kammerstein geht in die zweite Runde und die Kinder sind mit Eifer und Begeisterung dabei. Bei einigen Veranstaltungen sind noch Restplätze frei. „Come and drum“ heißt die Aktion von Heike Friedrich am Montag 22. August. Auf Congas, Djembes, Cajon, Darabouka, Timbales und Kleinpercussion können die Kinder ohne Noten und mit einfachen Schlagtechniken Trommelstücke einüben...

1 Bild

Drachenbootrennen: Die pure Lust am Rudern

Hilpoltstein: LBV Umweltstation Rothsee | HILPOLTSTEIN (pm/vs) - Einer trommelt, 14 bis 18 andere rudern im Takt. Was auf den ersten Blick aussieht, wie Galeerenstrafe aus einem antiken Spielfilm ist purer Spaß: Am Sonntag, 3. Juli, findet auf dem Rothsee die siebte Auflage des beliebten Drachenbootrennens statt. Rund 16 Teams werden an der Anlegestelle der LBV-Umweltstation (Am Rothsee 10) an den Start gehen, um ihr Können in dieser außergewöhnlichen Disziplin...

Befristete Notfallzulassung erlaubt Landwirten die Feldmausbekämpfung mit verbotenem Wirkstoff

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 18.09.2015

LBV warnt vor Gefahren für Greifvögel, Eulen und verschiedene bedrohte Arten wie dem Feldhamster TIERSCHUTZ (pm/nf) - Aufgrund der regional hohen Feldmausdichten und der dadurch befürchteten Ernteausfälle hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) eine befristete Notfallzulassung für die Ausbringung von Ratron Feldmausködern im Streuverfahren erteilt, die nun auch in Bayern umgesetzt werden...

1 Bild

BN und LBV klagen für den Schutz der Buchenwälder

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 28.08.2015

REGION (pm/nf) - Der BUND Naturschutz in Bayern und der Landesbund für Vogelschutz haben vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof Klage eingereicht, um das auf Bestreben des Ministeriums offiziell aufgehobene Waldschutzgebiet „Der Hohe Buchene Wald im Ebracher Forst“ vor einem geplanten Holzeinschlag zu schützen. Die Aufhebung träte am 1. September in Kraft. Eine Normenkontrollklage wurde nun eingeleitet und soll die...

1 Bild

Auf den Spuren von Batmans kleinen Geschwistern

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 22.08.2015

Bei der Europäischen Fledermausnacht bietet der LBV bayernweit viele Möglichkeiten, die Tiere der Nacht genauer zu beobachten REGION (pm/nf) - Sie sind die wahren Herrscher der Nacht. Sie sehen mit ihren Ohren, fliegen mit ihren Händen und rasen mit bis zu 880 Herzschlägen pro Minute durch die Dunkelheit. Handflügler, so ihre Übersetzung aus dem Lateinischen, besser bekannt als Fledermäuse. Die 19. „International...

1 Bild

Bayern ist ein Storchenland

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 12.08.2015

NÜRNBERG (pm/web) - Große Freude beim Landesbund für Vogelschutz (LBV) über das "Rekord-Storchenjahr 2015". In einer ersten Zwischenbilanz stellten die Vogelschützer fest, dass in Bayern derzeit so viele Weißstörche wie noch nie leben und erfolgreich brüten. Aus Ostdeutschland hingegen, dem Schwerpunkt des deutschen Weißstorchbestands, wird ein unterdurchschnittliches Weißstorchjahr gemeldet. Im Frühling kam es auf der...

2 Bilder

Dringender Hilferuf: Rettet die Igel vor dem Tod im Sonnwendfeuer

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 19.06.2015

REGION (LVB/vs) - Am 21. Juni und in den Tagen danach heißt es aufpassen, denn rund um den längsten Tag des Jahres kommen bei sogenannten Sonnenwend- oder auch Johannisfeuer oft Igel und andere Tiere qualvoll in den Flammen ums Leben. Viele Veranstalter bedenken nicht, dass der aufgeschichtete Holzhaufen eine ideale Versteckmöglichkeit für Kleintiere wie den Igel oder sogar einen sicheren Brutplatz für Vögel bieten. Der...

1 Bild

Erfreulich: So viele Weißstörche in Bayern wie noch nie

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 17.06.2015

REGION - Viele der bayerischen Weißstorchküken sind fast flügge. Nur an wenigen Nestern wird noch gebrütet und so freut sich der Landesbund für Vogelschutz (LBV) erneut über einen weiteren Rekord. Eine erste Zwischenbilanz zeigt, dass in Bayern derzeit so viele Weißstörche wie noch nie leben. Neben der deutlichen Bestandszunahme hofft der LBV auch auf ein gutes Brutergebnis, um die Schlechtwetterverluste aus dem Jahr 2013...

1 Bild

LBV bittet Wanderer in den Allgäuer Alpen die Sichtung von Bartgeiern zu melden

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.02.2015

REGION (pm/vs) – Während einer Führung des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) ist in den Allgäuer Alpen dieser Tage ein extrem seltener Bartgeier gesichtet worden. Nachweise dieser Art kommen in Bayern nur in Ausnahmefällen vor, denn alpenweit gibt es derzeit nur knapp 200 Exemplare. Der LBV bittet Wanderer, eventuelle Sichtungen zu melden. Mit fast drei Metern Spannweite gehört der Bartgeier zu den größten flugfähigen...

1 Bild

Stunde der Wintervögel: LBV bittet Tierfreunde mitzuzählen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 07.01.2015

REGION (pm/vs) – Ab kommenden Freitag ruft der Landesbund für Vogelschutz (LBV) zusammen mit seinem deutschlandweiten Partner NABU bereits zum zehnten Mal in Bayern zur „Stunde der Wintervögel“ auf. Die Naturschützer sind gespannt, welche Folgen der heftige Wintereinbruch auf die Vogelwelt hatte. Indem Naturfreunde zwischen dem 9. und 11. Januar einfach eine Stunde lang die Flugkünstler vor ihrem Fenster zählen und dem LBV...

8 Bilder

Beliebte Mitmachaktion wurde auf Gartentiere ausgeweitet

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 25.03.2014

Neu: Stunde der Gartenvögel PLUS vom 9.-11. Mai 2014 Zum ersten Mal zählen auch Igel und Co. mit Naturschutz beginnt im Garten Wieder mit tollen Naturaufnahmen der LBV-Fotografen! REGION (pm/nf) - Zum ersten Mal bittet der Landesbund für Vogelschutz (LBV) alle Naturfreunde, bei seiner beliebten Mitmachaktion Stunde der Gartenvögel vom 9. bis 11. Mai auch Igel, Tagpfauenauge, Zauneidechse und Erdkröte zu melden und...

2 Bilder

Jetzt anmelden zur Stunde der Wintervögel

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 04.12.2013

Neuer Service: Vorab registrieren, viele Vorteile nutzen und Zeit sparen bei Bayerns größter Vogelzählung vom 3.-6. Januar 2014. REGION (LBV/nf) - Zur Stunde der Wintervögel vom 3. bis 6. Januar 2014 bietet der Landesbund für Vogelschutz (LBV) allen Naturfreunden nun die Möglichkeit, sich bereits vorab unverbindlich für die populäre Mitmachaktion anzumelden. Wer den neuen Service des LBV nutzt, spart Zeit und...