Anzeige

Volkswagen trumpft auf
Bissiger Tiguan mit Taste für die Rennstrecke

Volkswagen Tiguan R.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

(ampnet/mue) - Volkswagen hebt das erfolgreichste SUV Europas – den Tiguan – auf eine höhere Evolutionsstufe.

Die Wolfsburger elektrisieren den Tiguan mit einem neuen Plug-in-Hybridantrieb mit 245 PS Systemleistung. Erstmals startet das SUV als eigenständiger Tiguan R mit einem 320 PS-Benziner; Volkswagen R hat für das Topmodell einen Allradantrieb mit Torque-Splitter entwickelt. Die Turbodieselmotoren (TDI) gehören wegen „Twindosing“ zu den saubersten Verbrennungsmotoren. Mit dem neuen „Travel Assist“ kann der Tiguan nun bis 210 km/h assistiert fahren, und die „IQ Light – LED-Matrixscheinwerfer“ bringen mehr Licht ins Dunkel. Über die neuesten Infotainmentsysteme holt der Tiguan mehr onlinebasierte Dienste und Funktionen an Bord. Ebenfalls neu: ein 480-Watt-Soundsystem von Harman Kardon.

So viel Neues unter dem Blech soll aber auch sichtbar werden – beim Update des Tiguan zeigt das besonders die Frontpartie. Die Motorhaube baut höher, der Kühlergrill samt LED-Scheinwerfern breiter, in der Mitte das neue VW-Emblem. Ebenfalls neu gestaltet: die markanten Stoßfänger. Im Heck fallen der nun mittig unter dem VW-Zeichen angeordnete Schriftzug „Tiguan“ oder der „4MOTION“-Schriftzug am Heck der Allradvarianten auf.

Superschnell auf Betriebstemperatur

Der Plug-in-Hybridantrieb mit 245 PS (180 kW) Systemleistung ist ein Baustein der Elektrifizierung des Volkswagen-Programms. Im „E-Mode“ kann der Tiguan mehr als 50 km fahren. Als elektrische Höchstgeschwindigkeit werden 130 km/h angegeben. Im Modus „Hybrid“ unterstützt der Elektromotor den Turbo-Direkteinspritzer-Benziner (TSI) beim Beschleunigen. Im „GTE“-Modus fusionieren die E-Maschine und der TSI bis zur maximalen Systemleistung. Die beim Tiguan besonders beliebten TDI-Motoren erhalten zwei nacheinander angeordnete SCR-Katalysatoren mit einer jeweils separaten AdBlue-Einspritzung (Twindosing). SCR-Kat Nummer 1 ist nah am Motor angeordnet, dadurch erreicht er bereits kurz nach dem Start seine Betriebstemperatur. SCR-Katalysator Nummer 2 befindet sich im Unterboden; durch den größeren Abstand zum Motor sind die Abgase dort bis zu 100 Grad Celsius kühler. Dieser Kat arbeitet deshalb besonders gut bei starker Last, etwa bei schneller Fahrt.

Neu konfiguriert und bezeichnet hat Volkswagen die Ausstattungslinien „Tiguan“, „Life“, „Elegance“, „R-Line“. Über dem Grundmodell mit der Ausstattungsbezeichnung „Tiguan“ folgt die umfangreicher ausgestattete Version „Life“. In der nächsten Ausstattungsstufe gabeln sich die Linien in „Elegance“ (exklusiver) und „R-Line“ (sportlicher). Zu Serienausstattung aller Tiguan-Versionen zählen unter anderem LED-Scheinwerfer, das proaktive Insassenschutzsystem in Verbindung mit „Front Assist“, das Multifunktionslenkrad, ein Infotainmentsystem mit mindestens 6,5-Zoll-Display sowie „We Connect“ und „We Connect Plus“. Die Topausstattungen „Elegance“ und „R-Line“ teilen sich zudem serienmäßige Details wie die LED-Matrixscheinwerfer, das „Digital Cockpit“, eine einstellbare Ambientebeleuchtung und das Winterpaket inklusive beheizbarem Lenkrad. „Elegance“ verfügt darüber hinaus über eine elektrisch öffnende und schließende Heckklappe.

Auf Knopfdruck im „Race“-Modus

Der Volkswagen R bietet eine eigene Ausstattungswelt. Zum veredelten Exterieur gehören unter anderem eigenständige Stoßfänger, ein ebenfalls eigenständiger Diffusor im Heck, Radhausverbreiterungen und die 21-Zoll-Leichtmetallräder „Estoril“. Zur Funktionsausstattung gehören eine 18-Zoll-Bremsanlage, ein um 10 mm abgesenktes Fahrwerk mit adaptiv geregelten Dämpfern, eine individualisierte Fahrprofilauswahl, ein abschaltbares ESC, der Allradantrieb sowie eine vierflutige Sportabgasanlage mit Chromblenden. Das neue „R“-Sportlenkrad verfügt über eine Taste für die direkte Aktivierung des „Race“-Modus und sportlich ausgelegte Schaltwippen zur manuellen Steuerung des serienmäßigen Sieben-Gang-DSG.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen