Hohe Bargeldsumme erbeutet ++ Wer hilft im Notfall?
53-Jährige aus Altdorf mit der Microsoft-Masche über den Tisch gezogen!

  • Foto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

ALTDORF (ots/nf) - Im Zeitraum zwischen vergangenen Donnerstag (7. Oktober 2021) und Dienstag (12. Oktober 2021) führte die Betrugsmasche falscher Microsoft-Mitarbeiter in Altdorf zum Erfolg. Die Polizei warnt eindringlich vor der Vorgehensweise und gibt Verhaltenstipps. 

Falsche Microsoft-Mitarbeiter riefen mehrmals bei einer 53-jährigen Dame in Altdorf auf dem Festnetztelefon an und forderten sie auf, Apps und Programme auf ihrem Mobiltelefon bzw. ihrem Computer zu installieren. Sie sprachen perfektes Englisch.

Durch die geschickte Gesprächsführung und die ,,Weiterleitung" zu verschiedenen Mitarbeitern des ,,Microsoft Departements" erweckten die Betrüger einen seriösen Eindruck und gewannen das Vertrauen der Dame. So brachten sie die 53-Jährige dazu, in mehreren Transferierungen eine Bargeldsumme in Höhe von über 20.000 Euro zu überweisen.

Als die 53-Jährige den Betrug bemerkte, erstattete sie Anzeige bei der Polizei.

Das Fachkommissariat für Cybercrime der Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten warnen vor der perfiden Betrugsmasche und geben folgende Verhaltenshinweise:

Die Firma Microsoft hat mit der beschriebenen Betrugsmasche nichts zu tun. Echte Mitarbeiter der Firma Microsoft rufen niemals ohne Auftrag bei ihren Kunden an und verlangen niemals einen Fernzugriff auf den Computer oder das Handy der Kunden. Zudem würden sie niemals Geldtransfers einfordern.

Gewähren Sie grundsätzlich keinen Fremden Fernzugriff auf Ihr Handy oder Ihren Computer!

Weitere Informationen zu dieser Betrugsmasche finden Sie auch auf den Seiten der Polizei-Beratung:

https://www.polizei-beratung.de/opferinformationen/cybercrime/

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen