Öffentlicher Personennahverkehr

Beiträge zum Thema Öffentlicher Personennahverkehr

Lokales
Dank der funktionierenden Aufzüge müssen Kinderwägen am Schwabacher Bahnhof nicht wie hier auf dem Foto die Treppen heruntergetragen werden. Mit diesem Symbolfoto zeigt Sabine Weigand (l.) das Problem beim Betreten und Verlassen der S-Bahn.

Vor allem S2 ist betroffen
Grüne machen Druck für attraktiven Nahverkehr

SCHWABACH (pm/vs) - Fehlende Barrierefreiheiten und Taktlücken machen Nutzerinnen und Nutzern der S2 Probleme. Jetzt haben die Schwabacher Abgeordnete der Grünen, Dr. Sabine Weigand (MdL), und der Grünen Ortsverband Nürnberg-Süd nachgehakt. Leider wird sich wohl in den nächsten Jahren wenig ändern. Abendliche Taktlücken unter der Woche, fehlende Frühverbindungen am Wochenende und vor allem die seit Ende 2020 nicht mehr gegebene Barrierefreiheiten machen die S-Bahn im Nürnberger Süden...

  • Schwabach
  • 21.05.21
Lokales
Klaus Vogel, Elke Lades-Eckstein, Dr. Gerhard Brunner, Maximilian Lindner, Peter Reiß, Dr. Anja Tobermann und Martin Sauer (v.l.) auf dem Schwabacher Bahnhof. Je später der Abend, umso weniger Busse fahren von dort in den Landkreis Roth.

Schwabach und Wendelstein besser vernetzen
SPD fordert eine attraktive Busverbindung

REGION (pm/vs) - Alleine über 500 Personen pendeln aus Berufsgründen zwischen Schwabach und Wendelstein. Für die SPD-Bürgermeisterkandidaten beider Gemeinden ein überzeugendes Argument für eine nachhaltige und umweltreundliche Busverbindung. Dieser Tage haben sich der Schwabacher SPD-Oberbürgermeisterkandidat Peter Reiß und der Wendelsteiner SPD-Bürgermeisterkandidat Max Lindner getroffen, um über den Bus als Alternative zum Pkw in Stadt und Marktgemeinde zu besprechen. Als Ergebnis steht eine...

  • Schwabach
  • 07.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.