Briefwahlunterlagen

Beiträge zum Thema Briefwahlunterlagen

Panorama
So sehen die Biefwahlunterlagen aus.

Alle Infos zur Bundestagswahl 2021
So geht Ihre Stimme nicht verloren

REGION (pm/vs) - Ein kleines Jubiläum: Am 26. September 2021 wird der 20. Bundestag gewählt. Nach einer aktuellen Schätzung des Statistischen Bundesamtes dürfen rund 60,4 Millionen Deutsche mitbestimmen, welche Parteien das Land in den nächsten vier Jahren regieren werden. Für die Bundestagswahl 2021 sind insgesamt 54 Parteien zugelassen, sieben davon werden aus unterschiedlichen Gründen dennoch nicht antreten. Um in den Bundes­tag einziehen zu dürfen, müssen große wie kleine Parteien...

  • Bayern
  • 14.09.21
Lokales
Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl 2021.

Wahlbenachrichtigung angekommen?
Bundestagwahl 2021: So viel Briefwahl wie nie

NÜRNBERG (pm/nf) - Schon jetzt ist sicher, dass bei der Bundestagswahl am Sonntag, 26. September 2021, der Anteil der Briefwählerinnen und Briefwähler größer sein wird als je zuvor – ausgenommen natürlich die Stichwahl zur Oberbürgermeisterwahl 2020, die als reine Briefwahl stattfand. Wie das Wahlamt berichtet, haben schon über 90.000 Nürnberger Wahlberechtigte einen Antrag gestellt und erhalten die Briefwahlunterlagen. Bei der Bundestagswahl 2017 waren es am Ende 88.000 Briefwählerinnen und...

  • Nürnberg
  • 03.09.21
Lokales
Wo sonst Kurse der vhs stattfinden, befindet sich in den nächsten Wochen das Briefwahlzentrum der Stadt Oberasbach (unmittelbar neben dem Rathaus).

Briefwahlzentrum im Gebäude Am Rathaus 8
Wahllokal für Briefwähler in Oberasbach

OBERASBACH (pm/ak) – Erstmals wurde in Oberasbach zur Bundestagswahl am 26. September ein eigenes Briefwahlzentrum eingerichtet. Es befindet sich im neuen KuBiZ am Rathaus 8 (vormals Reisebüro bzw. Drogerie-Markt). Der Zugang zum Briefwahlzentrum im Erdgeschoss ist barrierefrei, eine Terminvereinbarung nicht erforderlich. Bis zum 24. September, 12.00 Uhr, können wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger ihre Briefwahlunterlagen während der unten genannten Öffnungszeiten dort abholen und auf Wunsch...

  • Landkreis Fürth
  • 02.09.21
Lokales
Jeder Wahlberechtigte bekommt die Briefwahlunterlagen zugeschickt. Im Zweifel können diese auch im Wahlamt abgeholt werden.

Wichtige Info zur OB-Stichwahl
Ersatz-Wahlscheine beim Wahlamt

NÜRNBERG (pm/ak) - Die Stadt Nürnberg bedauert, dass auch am Donnerstag, 26. März 2020, noch nicht alle Wahlberechtigten ihre Unterlagen für die Briefwahl zur Oberbürgermeister-Stichwahl am Sonntag, 29. März 2020, erhalten haben. Jede und jeder Wahlberechtigte können jedoch noch Ersatz-Wahlscheine beim Wahlamt abholen, falls auch am Freitag, 27. März 2020, noch keine Unterlagen zuhause eingetroffen sein sollten. „Die Briefwahlunterlagen sollten eigentlich schon zugestellt sein, es tut uns sehr...

  • Nürnberg
  • 26.03.20
Lokales

Nicht erhaltene Briefwahlunterlagen bitte sofort melden

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Wahlamt weist darauf hin, dass sich Wahlberechtigte, die angeforderte Briefwahlunterlagen noch nicht erhalten haben, umgehend beim Wahlamt melden sollten. Das Wahlamt ist zu erreichen unter der Telefonnummer 09 11 / 2 31-33 50 oder zur persönlichen Abholung der Briefwahlunterlagen am Unschlittplatz 7a.Wer Briefwahl beantragt hat, kann im Normalfall nicht mehr im Wahllokal wählen, außer wenn er oder sie den weißen Wahlschein aus den Briefwahlunterlagen vorweisen kann....

  • Nürnberg
  • 10.10.18
Ratgeber
Am Sonntag, 14. Oktober 2018, werden die stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger zum achtzehnten Mal nach dem Krieg über die Zusammensetzung des Bayerischen Landtags entscheiden.

Landtags- und Bezirkstagswahl: Am 14. Oktober geht's um die Wurst

Informationen zur Landtags- und Bezirkswahl NÜRNBERG/REGION (nf) - Spannendste Frage bei den kommenden Landtagswahlen: Wie wird der neue bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder mit seiner CSU abschneiden? Der gibt sich angesichts holpriger Umfragewerte gelassen und sagt „Die Dinge, die jetzt im Moment diskutiert werden, haben ja mit Bayern nur sehr wenig zu tun im Grunde genommen“. Über die genauen Modalitäten für die Wähler, über Wahlscheine, Stimmabgabe, Stimmkreise und...

  • Nürnberg
  • 11.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.