Alles zum Thema Kommunalwahl

Beiträge zum Thema Kommunalwahl

Panorama
(von links) Ralph Zagel, Ute Knab, Sandra Brandl, Andreas Brandl

Die Franken bestätigen Andreas Brandl als Ortsvorsitzenden

Lauf an der Pegnitz – Der Ortsverband Lauf der Partei für Franken – DIE FRANKEN hat turnusmäßig die Vorstandschaft gewählt. Dabei wurde Andreas Brandl von den Mitgliedern einstimmig als Ortsvorsitzender im Amt bestätigt. Ebenso wurden Ralph Zagel als stellvertretender Vorsitzender sowie Sandra Brandl als Schatzmeisterin wiedergewählt. Die bisherige stellvertretende Vorsitzende Ute Knab stand nicht mehr für das Amt zur Verfügung, bleibt der Vorstandschaft aber als Beisitzerin erhalten. Nun...

  • Nürnberger Land
  • 29.01.19
Ratgeber

Kommunalwahlen in Bayern

Die Wahlhelfer sind gesetzlich unfallversichert NÜRNBERG (pm/nf) - Am 16. März wird in Bayern gewählt. Hunderte von Wahlhelfern sind dann im Einsatz. Sie leisten Dienst an den Wahllokalen, überwachen den korrekten Ablauf der Wahl und zählen bis spät in die Nacht Stimmen aus. Eine ehrenvolle Tätigkeit, die wichtig ist, um die Wahlen ordnungsgemäß abzuwickeln. Was passiert aber, wenn sich Wahlhelfer bei ihrem Einsatz verletzen oder wenn sie auf dem Weg vom Wahllokal nach Hause übermüdet einen...

  • Nürnberg
  • 12.03.14
Ratgeber
Beispiel 1 - Stimmzettel zur Wahl des ersten Bürgermeisters
2 Bilder

Kommunalwahlen in Bayern: Wahl der Ersten BürgermeisterInnen und LandrätInnen

Für die Wahl der Ersten Bürgermeister und Bürgermeisterinnen bzw. die Wahl der Landräte und Landrätinnen gibt es prinzipiell verschiedene Varianten. Die zwei häufigsten stellen wir Ihnen hier vor: Beispiel 1 Diese Art Stimmzettel kommt in der Praxis am häufigsten vor. Auf dem Stimmzettel stehen mehrere Bewerberinnen und Bewerber für das Amt des Ersten Bürgermeisters. Es darf nur ein Name angekreuzt werden. Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat....

  • Nürnberg
  • 27.02.14
Ratgeber
Beispiel 1 - Kreistagswahlen
2 Bilder

Kommunalwahlen in Bayern: Wahl der Gemeinderatsmitglieder und Kreisräte

Wie viele Stimmen habe ich? Die Anzahl der Stimmen, die pro Wähler bei der Wahl der Gemeinderatsmitglieder abgegeben werden darf, ist gestaffelt nach der jeweiligen Einwohnerzahl. Sie finden die Anzahl ganz oben auf Ihrem Stimmzettel. Gemeinderatswahlen Die Anzahl der Stimmen entspricht bei Gemeinderatswahlen in Gemeinden ab 3.000 Einwohnern der Zahl der zu vergebenden Gemeinderatssitze (zwischen 16 und 80, s. hierzu Grafik auf S. 15). In Gemeinden bis zu 3.000 Einwohnern sind je nach...

  • Nürnberg
  • 27.02.14
Ratgeber
Quelle: Fotolia

Kommunalwahlen in Bayern: Wann ist mein Stimmzettel ungültig?

Ihr Stimmzettel ist ungültig, wenn - Sie den Stimmzettel leer, also ohne eine Stimmabgabe einrichen - das Streichen von Namen allein genügt nicht! - die Gesamtstimmenzahl überschritten ist. - nicht klar erkennbar ist, für wen Sie gestimmt haben. - Sie den Stimmzettel mit zusätzlichen Bemerkungen versehen. Quelle: Bayerisches Staatsministerium des Innerne, für Bau und Verkehr (www.innenministerium.bayern.de), Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit...

  • Nürnberg
  • 27.02.14
Lokales
Doris Reinecke (SPD)

Vier politische Fragen an Oberbürgermeisterkandidatin Doris Reinecke (SPD)

SCHWABACH (vs) - Und nun die gleichen Fragen an Oberbürgermeisterkandidatin Doris Reinecke (SPD) MSP: Frau Reinecke, welche kommunalpolitischen Erfahrungen können Sie vorweisen? Doris Reinecke: Ich habe 8 Jahre dem Bezirkstag von Mittelfranken angehört und bin seit 1998 in einer Kommunalverwaltung – erst bei der Stadt Schwabach, seit 4 1/2 Jahren bei der Stadt Nürnberg beschäftigt: Immer in sehr politiknahen Feldern, unter anderem Kommunale Jugendarbeit, Netzwerkarbeit in...

  • Schwabach
  • 25.02.14
Lokales
Oberbürgermeister Matthias Thürauf

Vier politische Fragen an den amtierenden Oberbürgermeister Matthias Thürauf (CSU)

SCHWABACH (vs) - Der MarktSpiegel nutzt die Gelegenheit, und hat die vier Kandidaten befragt, die am 16. März antreten werden. Den Anfang macht Oberbürgermeister Matthias Thürauf (CSU) mit der Beantwortung allgemeiner politischer Fragen. MSP: Herr Thürauf, welche kommunalpolitischen Erfahrungen können Sie vorweisen? Matthias Thürauf: Bereits seit knapp 18 Jahren arbeite ich im Stadtrat mit, seit 2008 als Oberbürgermeister. MSP: Warum sollten Ihnen die Schwabacher Wählerinnen und Wähler...

  • Schwabach
  • 25.02.14
Lokales

Briefwahlunterlagen per Smartphone

ERLANGEN - Derzeit versendet die Erlanger Stadtverwaltung die Benachrichtigungsschreiben für die Kommunalwahl am 16. März. Darauf befindet sich ein so genannter QR-Code (Quick-Response-Code), mit dem Besitzer eines Smartphones bzw. eines Tablet-PC’s bei Bedarf bequem Briefwahlunterlagen anfordern können. Dazu müssen nur der QR-Code abgescannt, die vorbelegten Angaben überprüft sowie einige Pflichtfelder ausgefüllt werden – und schon kommen Wahlschein und Stimmzettel nach Hause. Auch eine...

  • Erlangen
  • 19.02.14
Lokales
Vier Kandidaten wollen als Oberbürgermeister am 16. März ins Schwabacher Rathaus einziehen. Foto: Victor Schlampp

Vier Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl

SCHWABACH - Der Wahlausschuss der Stadt Schwabach hat in seiner Sitzung vom 4. Februar, die Wahlvorschläge für die Kommunalwahl am 16. März 2014 beschlossen. Als Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters wurden zugelassen: Matthias Thürauf (CSU), Doris Reinecke (SPD), Klaus Neunhoeffer (Grüne) und Axel Rötschke (FDP). Weitere Wahlvorschläge lagen nicht vor. Für die Wahl zum Stadtrat wurden insgesamt fünf gültige Wahlvorschläge zugelassen: Christlich-Soziale Union in Bayern (CSU),...

  • Schwabach
  • 04.02.14
Lokales

Kommunalwahl 2014: Info-Veranstaltungen in den Arcaden

ERLANGEN (pm/mue) - Nach sechs Jahren Amtszeit steht im Zuge der Kommunalwahlen 2014 auch wieder die Position des Oberbürgermeisters zur Wahl. Um den Bürgern eine Möglichkeit der Information zu bieten, sind die Kandidaten der Einladung der Erlangen Arcaden gefolgt und präsentieren sich und ihre politischen Inhalte vom 30. Januar bis 1. Februar an Informationsständen direkt in der Mall; zwischen 9.30 Uhr und 20 Uhr werden an diesen Tagen Ansprechpartner der Parteien vor Ort...

  • Erlangen
  • 27.01.14
Lokales

Wahlvorschlags- und Unterschriftenfristen

ERLANGEN - Für die Stadtratswahl am 16. März liegen laut einer Pressemeldung aus dem Rathaus bisher neun Wahlvorschläge beim Bürgeramt der Stadt vor (CSU, SPD, GRÜNE/GL, FDP, Erlanger Linke, ödp, F.W.G., Junge Liste und PIRATEN). Um aber tatsächlich auf dem Stimmzettel erscheinen und an der Wahl teilnehmen zu können, benötigen die beiden neuen Wahlvorschläge „Junge Liste“, die sich aus dem Jugendparlament der Stadt heraus entwickelt hat, und „PIRATEN“ 385 Unterstützungsunterschriften von...

  • Erlangen
  • 22.01.14
Lokales
Andreas Krieglstein, Markus Tischner, Daniel Pohl und Alexander Christ (v.l.) stellten ihr Kandidaten-Quartett vor.
2 Bilder

Mal was anderes: Kandidaten- Quartett zur Nürnberger Stadtratswahl

NÜRNBERG - Man spürt es ganz deutlich, am 16.März ist Kommunalwahl und so langsam gedeiht die eine oder andere Marketingidee rund um die Kandaten. Daniel Pohl (von ihm stammt bereits ein Kneipen-Quartett) hat sich zusammen mit drei weiteren CSU-Stadtratskandidaten Andreas Krieglstein, Alexander Christ, Markus Tischner hierfür vorab ein ganz besonderes Highlight überlegt: Das Kandidaten-Quartett zur Nürnberger Stadtratswahl! Man kennt es aus Kindertagen - das Quartett mit Fußball-Stars....

  • Nürnberg
  • 22.01.14
Lokales
OB-Kandidat Sebastian Brehm präsentiert vor dem Nürnberger Rathaus seine Kampagne ,,Nürnberg ist mehr wert".
2 Bilder

,,Nürnberg ist mehr wert“

Interview mit dem Oberbürgermeister-Kandidaten Sebastian Brehm (CSU) von John R.Braun/Nicole Fuchsbauer NÜRNBERG - ,,Nürnberg verdient eine neue Zukunft – Nürnberg ist mehr wert!“ - so sieht das jedenfalls Sebastian Brehm (CSU). Diese neue Zukunft möchte er Nürnberg gerne geben. Oberbürgermeister-Kandidat Sebastian Brehm stellt sich am 16. März gegen den Amtsinhaber Dr. Ulrich Maly. Herr Brehm, Ihr Slogan lautet ,,Nürnberg ist mehr wert“ Was steckt dahinter? Sebastian Brehm:...

  • Nürnberg
  • 20.01.14
Lokales
Die CSU Rednitzhembach präsentiert ihre Listenkandidaten für die Gemeindewahl am 16. März.

CSU Rednitzhembach präsentiert ihre Liste

REDNITZHEMBACH (pm/vs) – Keine Überraschungen gab es bei der Nominierungsversammlung der CSU Rednitzhembach zur Aufstellung der Gemeinderatsliste zur Kommunalwahl am 16. März 2014. Nachdem die CSU bereits im Oktober 2013 Bürgermeister Jürgen Spahl erneut als Bürgermeisterkandidaten nominiert hatte, ging es dem Ortsverband um den Ortsvorsitzenden Ralf Schmidt nun darum, den Wählerinnen und Wählern eine attraktive Gemeinderatsliste anzubieten. Dabei war es der Vorstandschaft wichtig, eine...

  • Nürnberg
  • 17.01.14