Alles zum Thema EDEKA

Beiträge zum Thema EDEKA

Frankengeflüster
Martin Schätz (links), Chef der E-Center Schätz in Nürnberg und Fürth, nimmt ,,Cabrio" von Adelo Kadir ins Sortiment auf.
2 Bilder

Gatränk mit dem Geschmack einer Wassermelone
Edeka heiß auf Adelo Kadirs coolen Sommerdrink ,,Cabrio“

NÜRNBERG (mask) - Bekannt wurde er mit seinem In-Lokal ,,LaCultura“ in Nürnberg-Gebersdorf. Jetzt mischt er die Supermärkte auf – mit seinem Getränk ,,Cabrio" aus Weißweincuvée, verfeinert mit Melonen-Extrakt.,,Cabrio gibt's nach Metro und Selgros jetzt auch bei Edeka Nordbayern. Bald bei allen Edeka-Märkten in der ganzen Region", so Kadir stolz. ,,Ein tolles Gefühl!" Entstanden ist das Getränk anlässlich des Geburtstags einer Freundin (Playmate des Jahres): ,,Ich habe ihr ein exklusives...

  • Nürnberg
  • 09.04.19
MarktplatzAnzeige

Bächmann macht’s möglich

Normalerweise schreibt man nicht von „dem Besten“ oder „dem Tolls-ten“. Hier, bei Bächmanns E center, ist es ein MUSS! Bei einem überwältigenden Sortiment von über 35.000 Artikeln, werden kleine sowie große Einkaufswünsche erfüllt. Großer Frischewert wird dabei auf saisonale und regionale Angebote gelegt, so beispielsweise Gemüse aus dem Knoblauchsland oder faire Milch. Oder wie wäre es mit einem „Genießer-Abend“ oder ähnlichen Aktionen? Bei Bächmann ist alles möglich!Öffnungszeiten: Mo.-Sa....

  • Nürnberg
  • 08.12.17
Lokales
Viele Südstädter kennen ,,ihren“ Schocken seit Kindertagen. Bald wird das optisch einprägsame Gebäude abgerissen.

Edeka kauft ehemaligen Kaufhof am Aufseßplatz - Gebäude wird abgerissen

Stimmen zum ehemaligen Kaufhof am Aufseßplatz NÜRNBERG (pm/nf) - Die Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen Stiftung & Co. KG hat die ehemalige Kaufhaus-Immobilie am Aufseßplatz erworben, die seit der im Juni 2012 erfolgten Schließung des damaligen Galeria Kaufhof leersteht und teilweise zwischengenutzt wird. Damit konnten die jahrelangen Verhandlungen des bisherigen Eigentümers Metro Properties mit Sitz in Düsseldorf, einem Unternehmen der Metro Group, zu einem erfolgreichen Abschluss geführt...

  • Nürnberg
  • 01.03.16
Lokales
Fürths Wirtschaftsreferent Horst Müller (li.) und sein Nürnberger Amtskollege Michael Fraas (re.) beglückwünschen Roman Stengel und dessen Tochter Lara.

Bauchtanz und Flirtkurs zwischen Käsetheke und Lebensmittelregalen

FÜRTH - (web) - Konventionell und doch innovativ. Traditionsbewusst und doch zukunftsorientiert. Das Konzept des Fürther Edeka-Center „Kulinarikwelten Stengel“ kommt nicht nur beim Verbraucher an. Der Handelsverband Mittelfranken (HBE) hat den Supermarkt mit dem gewissen Etwas zum „Unternehmen des Jahres 2015“ gekürt. „Ideen, Service, Neuheiten und Unternehmensleistungen sind in besonderer Weise hervorragend“, heißt es in der einstimmigen Juryentscheidung. Als ein „bisschen verrückt und...

  • Fürth
  • 08.12.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige