Familien

Beiträge zum Thema Familien

Freizeit & Sport
In der neuen Piratenwelt wird ab dem 8. Juni aus jeder Landratte ein echter Seebär oder eine echte Freibeuterin.

Am 8. Juni 2019 öffnet die neue Piratenwelt ihre Pforten
MarktSpiegel verlost 30 Familienpakete für den PLAYMOBIL-FunPark!

ZIRNDORF - Zur Eröffnung der neuen Piratenwelt verlost der MarktSpiegel 30 Super-Familienpakete im Wert von je 100 Euro! Darin: der Eintritt in den PLAYMOBIL-FunPark für 2 Erwachsene und 2 Kinder, Frühstück und eine PLAYMOBIL-Überraschung! Im PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf ist immer jede Menge Spaß und Action geboten. Auf insgesamt 90.000 qm können kleine und große Entdecker zahlreiche PLAYMOBIL-Spielwelten im XXL-Format erkunden. Der Monat Juni steht im FunPark ganz im Zeichen mutiger...

  • Nürnberg
  • 28.05.19
Freizeit & Sport
Der Anblick, der gerade wieder um die ganze Welt geht: der Nürnberger Christkindlesmarkt erstrahlt!
2 Bilder

Auf zum Christkindlesmarkt! – MarktSpiegel verlost 50 Familienpakete

NÜRNBEG (mask) – Mehr als 2,5 Millionen Besucher und 180 rot-weiße Buden: das ist der weltberühmte Nürnberger Christkindlesmarkt (bis 24. Dezember, 14 Uhr)!  Wer heuer beim Bummel durchs „Städtlein aus Holz und Tuch“ aufs Geld schauen möchte oder muss, bekommt jetzt Hilfe vom MarktSpiegel: Wir verlosen 50 komplette Christkindlesmarkt-Familienpakete! Standbetreiber & Schausteller haben alles reingepackt, was man für einen gemütlichen Nachmittag auf dem Hauptmarkt und der Kinderweihnacht...

  • Nürnberg
  • 04.12.18
Ratgeber
Hermann Imhof MdL

Auch einkommensschwache Familien sollen vom Bayerischen Familiengeld profitieren

Die Bayerische Sozialministerin Kerstin Schreyer hat die Entscheidung von SPD-Bundessozialminister Hubertus Heil zur Anrechnung des Bayerischen Familiengeldes auf Hartz IV-Leistungen scharf kritisiert. „Die Haltung des Bundessozialministers ist für mich absolut nicht nachvollziehbar und rechtlich schlichtweg falsch“, so Schreyer. „Diese Entscheidung darf nicht zu Lasten der Familien gehen, die es ohnehin schon schwerer haben. Offenbar ist es Ziel des SPD-Bundessozialministers,...

  • Nürnberg
  • 10.08.18
MarktplatzAnzeige
Beim gemeinsamen Frühstück mit Jolinchen hatten die Kleinen viel Spaß.
Foto: AOK
2 Bilder

Mit Jolinchen auf Entdeckungsreise

AOK-Programm „JolinchenKids“ vermittelt KiTa-Kindern spielerisch Gesundheitsthemen Gut und gesund leben – das ist bereits für die Kleinsten wichtig. Die AOK in Mittelfranken unterstützt deshalb das gesunde Aufwachsen von Kindern mit dem Programm „JolinchenKids – Fit und gesund in der KiTa“. „Gerade in den Kindertagesstätten lernen die Kleinen Gewohnheiten und Verhaltensweisen, die das ganze Leben prägen“, erklärt Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Nürnberg. „Wir wollen mit dem...

  • Nürnberg
  • 27.04.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Die Gewinner freuten sich über Verpflegungsgutscheine und Freikarten für die Mitmachbuden und Fahrgeschäfte auf dem Hans-Sachs-Platz und trugen nach dem Erinnerungsfoto im Nikolaushaus stolz ihre mit hochwertigen Spielsachen, Büchern, Stiftesets und Adventsgebäck gefüllten Taschen nach Hause.
2 Bilder

Kleine Künstler freuen sich über große Geschenkpakete

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Malwettbewerb-Gewinnerfamilien folgten der Einladung auf die Kinderweihnacht. Zwischen dem hell erleuchteten Nostalgiekarussell und der kleinen Eisenbahn auf der Nürnberger Kinderweihnacht waren am späten Freitagnachmittag Päckchen und Pakete aufgetürmt. Davor standen18 erwartungsfrohe und neugierig blickende Kinder mit ihren Eltern und Verwandten. Es handelte sich um die Gewinnerfamilien des Malwettbewerbs „Kinderweihnacht“, den die NÜRNBERGER Lebensversicherung...

  • Nürnberg
  • 17.12.17
Anzeige
Lokales
Die Sparda-Bank Nürnberg unterstützt in Fürth Schulanfänger aus finanziell schwachen Familien mit 100 Schultaschen. Die Projektbeteiligten (v. l.) Jörg Euerl, Vertriebsleiter der Sparda-Bank in Fürth, Markus Braun, Bürgermeister der Stadt Fürth, und Thomas Lang, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg, freuen sich über die gelungene Aktion.

Sparda-Bank unterstützt Erstklässler in Fürth mit 100 Schultaschen

Zur Einschulung spendet Genossenschaftsbank gefüllte Schultaschen an Kinder aus finanziell benachteiligten Familien FÜRTH (pm/nf) -  Eine qualitativ hochwertige Schulausstattung ist nicht gerade billig. Im Gegenteil: Die Kosten summieren sich schnell zu beträchtlichen Summen. Insbesondere Familien mit geringem Einkommen fällt es so oft schwer, ihre Kinder mit den notwendigen Materialien auszurüsten. Um Chancengleichheit zu schaffen und allen Kindern den bestmöglichen Start ins...

  • Fürth
  • 08.09.17
Ratgeber

Shoppingtipps für Weihnachtsmänner und Co - Spielzeug das fördert und Spaß macht

Erziehung aktuell – Herbst 2016 Vortrag an der Erziehungsberatungsstelle Dienstag, den 29.11.2016 um 19:00 Uhr in der Erziehungsberatungsstelle Roth, Münchener Str. 33 Weihnachten steht bald vor der Tür und wie jedes Jahr stellt sich die Frage: „Was schenken wir unseren Kindern?“. Auf dem Wunschzettel Ihres Nachwuchses finden Sie wahrscheinlich zahlreiche Wünsche von denen Sie nicht immer begeistert sind! Aber welche Geschenke sind sinnvoll, ohne dass Sie für lange Gesichter unterm...

  • Landkreis Roth
  • 28.10.16
Panorama
Bei den Kindern mit Migrationshintergrund in Kindertagesstätten liegen die Städte Schweinfurt und Nürnberg mit über 50 Prozent ganz vorne in Bayern.

Nürnberger Kitas: 55 Prozent der Kinder haben einen Migrationshintergrund

Seit 1. März 2016 werden Daten zum Personal und den betreuten Kindern erhoben – Regional bestehen starke Unterschiede - Oft wird in den Familien nicht deutsch gesprochen NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik wurden am 1. März 2016 in Bayern 533.317 Kinder in einer Tageseinrichtung betreut – darunter 153.002 Kinder mit mindestens einem Elternteil, das nicht in Deutschland geboren und somit ausländischer Herkunft war. Bei 90.968 Kindern wurde in den...

  • Nürnberg
  • 19.10.16
Ratgeber

Achtung Hochspannung: Pubertät - Zwischen Haltgeben und Loslassen

Vortrag an der Erziehungsberatungsstelle Roth-Schwabach am 11.10.2016 um 19:30 „Haltet euch da raus...das ist mein Leben...mein Zimmer....meine Sache....meine Noten...muss ich selber am besten wissen, ob ich gelernt habe ...nerv mich nicht…..chill mal “ Solche und ähnliche Worte aus dem Mund von heranwachsenden Kindern lassen viele Eltern ratlos werden. Die Pubertät ist eine schwierige Entwicklungsphase, die von den Jugendlichen und ihren Eltern zu bewältigen ist....

  • Schwabach
  • 04.10.16
Freizeit & Sport
Gemeinsam mit den Kindern wurde das Band zur Eröffnung des Spielplatzes durchschnitten (v.l.): Gemeinderat Karl-Heinz Roser, Pfarrer Stefan Merz (kniend), Bürgermeister Walter Schnell, Axel Schmitt und Gemeinderat Richard Zeller.

Neuer Spielplatz in Kammerstein mit Straßenfest eröffnet

KAMMERSTEIN - (pm/vs) - Große Freude in Kammerstein: An der Schnittstelle zwischen dem Altort von Kammerstein und dem neuen Wohnbaugebiet Kammerstein-Süd konnte Bürgermeister Walter Schnell dieser Tage einen großzügig gestalteten Kinderspielplatz an die Buben und Mädchen übergeben. Axel Schmitt, der mit seiner Familie zu den ersten Neubürgern im neuen Wohnbaugebiet zählt, organisierte auf Anregung des Bürgermeisters anlässlich der Spielplatzeröffnung ein buntes Straßenfest für seine neuen...

  • Landkreis Roth
  • 11.08.16
Freizeit & Sport

„Schwaig bewegt Familien“ spielend

Die Gemeinde Schwaig lädt zum großen Spielspektakel "Schwaig bewegt Familien" am Sonntag, den 9. Oktober für alle Kinder, Jugendliche und Familien am Sportgelände des SV Schwaig ein. Von der Kletterwand über den Riesenkicker bis zum Kühe melken, Käsebrett, Gehirnjogging, Rolli- Parcours und vielem mehr ist für jeden etwas dabei. Frau Bürgermeisterin Thurner eröffnet den Nachmittag um 14 Uhr. Für Essen, Getränke und Musik ist gesorgt. Viele Vereine und Organisationen der Gemeinde Schwaig...

  • Nürnberger Land
  • 05.08.16
Ratgeber

BABYTALK - das mobile Elterncafé des Landkreises Würzburg hatte Premiere in der KiTa Lindflur

WÜRZBURG - Trotzalter, Ernährungstipps und Medienerziehung, diese und andere Themen stellte die KoKi - Netzwerk frühe Kindheit im Kreisjugendamt Würzburg zwölf Eltern in der Kita des Reichenberger Ortsteils Lindflur vor. Der BABYTALK in Lindflur ist der Start einer Angebotsreihe durch verschiedene Landkreisgemeinden. BABYTALK, das mobile Elterncafé des Landkreises Würzburg, möchte junge Familien im Landkreis erreichen und Begegnung sowie Austausch auf Augenhöhe ermöglichen“, erklärt KoKi-...

  • Unterfranken
  • 02.11.15
Ratgeber
Erziehungsberatungsstelle Roth-Schwabach

Vortragsreihe: „Übergänge“ an der Erziehungsberatungsstelle Roth-Schwabach

„Eltern werden - Partner bleiben. Vortragsabend am Mittwoch, den 11.11.2015 um 19:00 Uhr in der Erziehungsberatungsstelle Roth, Münchener Str. 33 Übergänge im Leben stellen sowohl Chancen als auch Krisen dar. Die Erziehungs beratungsstelle startet deshalb im Herbst mit einer Vortragsreihe, die sich mit einigen dieser Übergänge von Familien beschäftigt. Die Vortragsreihe zu den Übergängen wird im November fortgesetzt mit dem Thema „Eltern werden, Partner bleiben“. Der Schwerpunkt liegt...

  • Landkreis Roth
  • 27.10.15
Lokales
Das aktuelle Gutachten zeigt, dass bis 2020, also im Zeitraum von fünf Jahren, ein Neubaubedarf von 7.500 Wohnungen besteht.

Wohnungspolitisches Konzept ,,Wohnen im Jahr 2025"

NÜRNBERG (pm/nf) - Die aktuelle Wohnungsmarktsituation in Nürnberg ist geprägt von einer stetig wachsenden Bevölkerung, anziehenden Mieten und Kaufpreisen, Wohnbauflächenknappheit und einer zunehmenden Nutzungskonkurrenz zwischen Wohnen, Gewerbe und Freiflächen. Hinzu kommt ein zusätzlicher Wohnungsbedarf für die Unterbringung von anerkannten Asylbewerberinnen und -bewerbern, der sich im Detail noch nicht abschätzen lässt. Deshalb ist es notwendig, eine fundierte konzeptionelle Grundlage für...

  • Nürnberg
  • 17.10.15
Lokales
Gemeinsam mit der 1. Vorsitzenden des Familienzentrums Zirndorf e.V. und weiteren Vertretern der Kooperationspartner konnte Landrat Matthias Dießl das Projekt „Familienpatenschaften im Landkreis Fürth“ vorstellen.       Foto: oh

Unterstützung für Eltern im Landkreis

Startschuss für ehrenamtliches Projekt ZIRNDORF / LANDKREIS - In jeder Familie kann es zu belastenden und schwierigen Situationen kommen, die in der Regel auch gut gemeistert werden. Brauchen Familien jedoch Entlastung und praktische Hilfestellung, können sie bald auf die Begleitung und Unterstü?tzung ehrenamtlicher Familienpatinnen und -paten im Landkreis Fü?rth zurü?ck greifen. Gemeinsam mit der 1. Vorsitzenden des Familienzentrums Zirndorf e.V. und weiteren Vertretern der...

  • Fürth
  • 17.06.13
Lokales
Verantwortliche der KAB/Bildungswerkes Eichstätt mit Bürgermeister Horst Förther ??Von links ?Diözesanvorsitzende Angelika Liepold, Bildungsreferent Kurt Schmidt. Bildungswerkvorsitzende Helga Franz, Bürgermeister Horst Förther, Umweltpädagogin Caroline Fischer, Diözesanpräses Domvikar Michael Konecny.       Foto: oh/Heumann

Umweltprojekt für Familien

Mitmachaktionen, Familientage und BetriebsbesucheNÜRNBERG - Im Nürnberger Rathaus stellte das Bildungswerk der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Diözesanverband Eichstätt e.V. ihr neues Umweltbildungsprogramm zum Thema Mobilität ,,Nachhaltig Richtung Zukunft" vor. Schirmherr der Veranstaltungsreihe ist Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly. Für den Schirmherrn begrüßte Bürgermeister Horst Förther die guten Ideen der KAB und lobte die Verbindung von Umweltfragen mit sozialen...

  • Nürnberg
  • 06.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.