Geländewagen

Beiträge zum Thema Geländewagen

Auto & Motor
BMW X5 x-Drive 45e.
Fotos: Auto-Medienportal.Net/BMW

Umweltfreundlicher Koloss aus Bayern
BMW X5 x-Drive 45e will sparen

(ampnet/mue) - Sie gelten als Spritfresser und Klima-Killer: Schwere SUVs haben es heutzutage nicht gerade leicht und stehen in Sachen Umweltschutz immer häufiger in der Kritik. Auch BMW kann sich den gestiegenen Forderungen nach einem geringen Verbrauch und weniger Schadstoffen nicht entziehen. Ganz besonders bei einem Fahrzeug wie dem X5. Deshalb gibt es nun mit dem X5 x-Drive 45e eine Alternative. Der Plug-in-Hybrid soll das Öko-Gewissen beruhigen, indem er externen Strom nachtankt, was...

  • Nürnberg
  • 09.12.19
Auto & Motor
„G-Class Experience Center“ bei Graz.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mercedes eröffnet „G-Class Experience Center“
Austoben auf dem Fliegerhorst

(ampnet/mue) - Weniger als ein Jahr nach dem ersten Spatenstich hat Mercedes-Benz das „G-Class Experience Center“ auf dem ehemaligen Fliegerhorst Nittner, rund 15 Kilometer südlich von Graz, eröffnet. Ab kommendem Frühjahr können Kunden und Fans aus aller Welt sich dort mit dem Mercedes-Benz G austoben. Auf dem über 100.000 Quadratmeter großen Gelände gibt es neben einem Empfangs- und Präsentationsbereich vier Testmodule. Die Wahl des Ortes ist kein Zufall: Auf dem Grazer Hausberg Schöckl...

  • Nürnberg
  • 19.11.19
Auto & MotorAnzeige
Der Volkswagen T-Roc R liegt fast exakt auf dem Niveau seines Schwestermodells Audi SQ2. Dabei lässt sich der Audi noch stärker individualisieren, der VW ist hingegen sportlicher abgestimmt – und zwar spürbar.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Fahrleistungen der Sonderklasse
VW T-Roc R: driftfreudiger Charakter mit Allradantrieb

(ampnet/mue) - Gut, dass der Volkswagen-Konzern einen so großen Baukasten besitzt. Denn das gibt Spielraum für die spannenden Modellvarianten, die von der R GmbH entwickelt werden und die jeweiligen Baureihen nach oben abschließen. Jetzt gibt es auch einen T-Roc R: Das neue Modell bietet Allradantrieb und Fahrleistungen der Sonderklasse. Bei der 300-PS-Maschine (221 kW) handelt es sich um jenen Motor aus der EA888-Serie, der nicht nur im Golf R, sondern auch im Audi SQ2 und Cupra Ateca von...

  • Nürnberg
  • 04.11.19
Auto & Motor
Macher im Gelände: Der Mercedes-Benz Zetros.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Bis 510 PS stark
Zetros: Daimler schickt 40 Tonnen ins Gelände

(ampnet/mue) - Mercedes-Benz hat die neue Generation seines Gelände-Lkw Zetros vorgestellt. Konzipiert ist der geländegängige 40-Tonnen-Lkw für den harten Einsatz in Märkten mit hohem Off-Road-Anteil. Technisch verfügt die neue Zetros Generation über stärkere Motoren bis maximal 510 PS und über ein Drehmoment von 2.400 Newtonmetern. Äußerlich erkennt man den Zetros am neu gestalteten, markanten Kühlergrill, der eine noch effektivere Kühlung ermöglichen soll. Der neue Zetros zeichnet sich...

  • Nürnberg
  • 29.10.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auto & MotorAnzeige
Aktuell wird der Mitsubishi ASX in den drei Ausstattungsvarianten Basic, Plus und Top angeboten. Bi-LED-Scheinwerfer mit integriertem LED-Tagfahrlicht, Klimaautomatik sowie Licht- und Regensensor sind schon in der Basisversion Serie.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi

Mitsubishi ASX innen und außen überarbeitet
Jungbrunnen-Kur für beliebten Crossover

(ampnet/mue) - Seit Mitte 2010 gehört der ASX bei Mitsubishi zum Crossover-Angebot. Im Lauf der Zeit unterzogen die Japaner ihren nach dem SUV Outlander und dem Pickup L200 wichtigsten Umsatzträger dreimal einer Verjüngungskur. Jetzt war ein viertes Bad im Jungbrunnen an der Reihe, gründlicher und umfassender als je zuvor. Was an kosmetischen Änderungen gegenüber der bisherigen ASX-Generation als erstes ins Auge fällt ist die neue Frontpartie, die Mitsubishi mit dem Begriff „Dynamic Shield“...

  • Nürnberg
  • 29.10.19
Anzeige
Auto & Motor
Allein 170 Accessoires und vier Ausstattungspakete bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, den Defender individuell zu gestalten.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Optisch und technisch auf der Höhe der Zeit
Land Rover Defender: Traditionelle Gene in neuem Gewand

(ampnet/mue) - Der neue Defender trägt zwar den Namen des Klassikers und besitzt auch die für Land Rover typischen Eigenschaften im Gelände, doch ist er ein vollkommen neues Modell und rollt in Sachen Design und Technik auf der Höhe der Zeit. Das Auto kommt mit einem knackigen Design zu den Kunden, reiht sich aber trotzdem nahtlos in die Designsprache der Marke ein. Die kurzen Überhänge vorne und hinten ermöglichen sehr gute Böschungswinkel, und die bewusst auf das Wesentliche reduzierten...

  • Nürnberg
  • 22.10.19
Auto & MotorAnzeige
Foto: Auto-Medienportal.Net/Axel F. Busse

Mild-Hybrid mit ordentlich Power
Neuer Land Rover rollt vor

(ampnet/mue) - Der überarbeitete Land Rover Discovery Sport (Foto) rollt bei den deutschen Land Rover Vertragshändlern an den Start. Er baut auf der jüngst von Jaguar Land Rover entwickelten Premium Transversale-Architektur (PTA) auf, die auch Hybridantriebe zulässt. Der Discovery schaltet den Verbrennungsmotor dann unterhalb einer Geschwindigkeit von 17 km/h ab. Kombiniert wird der Mild-Hybrid – mit Ausnahme des frontgetriebenen D150 – mit allen Vierzylinder-Benzin- und -Dieselmotoren: Die...

  • Nürnberg
  • 01.10.19
Auto & Motor
Toyota Land Cruiser.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota knackt Zehn Millionen-Marke
Land Cruiser als Verkaufsschlager

(ampnet/mue) - Toyota feiert in diesem Jahr weltweit mehr als zehn Millionen verkaufte Land Cruiser. Der Geländewagen ist die am längsten produzierte Baureihe der Marke und wurde am 1. August 1951 noch unter dem Namen Toyota „Jeep BJ“ eingeführt. Wurden anfangs nicht einmal 100 Einheiten pro Jahr ausgeführt, stieg diese Zahl binnen zehn Jahren auf jährlich über 10.000. Mittlerweile wird der Land Cruiser in rund 170 Ländern und Regionen verkauft, sein jährlicher Absatz liegt bei rund 400.000...

  • Nürnberg
  • 23.09.19
Auto & Motor
Die Kombination Größe und dazugehöriges Preis-Leistungsverhältnis machen den Tarraco für Käufer zweifellos attraktiv. Der große Seat  kommt in acht Farben auf den Markt: Weiß, Silber, Blau, zwei Grauvarianten (Indium Grey, Urano Grey), Beige, Schwarz und „Dark Camouflage“. Fotos: © Auto-Medienportal.Net/Seat

Seat Tarraco: spanisches Flaggschiff mit römischen Wurzeln

(ampnet/mue) - Der Seat-Chef mit italienischen Wurzeln präsentiert höchst zufrieden das jüngste Kind der spanischen Marke. Tarraco heißt das mittelgroße SUV, mit 4,74 Meter Länge ist es das mächtigste Modell im Portfolio der Volkswagen-Tochtergesellschaft, wenn es Ende Februar 2019 auf den Markt kommt. Dass es mit großem Interesse empfangen werden wird, liegt in der Natur der Sache: Der Markt dieser Fahrzeuge soll weiter rasant steigen, 2025 rechnen die Analysten mit einem Volumen von 2,8...

  • Nürnberg
  • 12.02.19
MarktplatzAnzeige
Damit der RS auf Anhieb als Sportler in der Kodiaq-Familie erkannt wird, bekam der Dynamiker ein neues RS-Logo, rote Bremssättel und fährt zum ersten Mal in der Markengeschichte auf 20 Zoll-Rädern vor. Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda Kodiaq RS: Dynamiker mit echten Allround-Qualitäten

(ampnet/mue) - Ein Leisetreter ist der jüngste Skoda ganz bewusst nicht: Der Kodiaq in der Variante RS zeigt in der Fahreinstellung Sport bereits im Stand nach dem Starten seine sportlichen Ambitionen. Dank des „Dynamic Sound Boosters“ hebt sich der SUV akustisch von den „zivilen Versionen“ des Erfolgsmodells aus Mlada Boleslav deutlich ab. Zudem kann der Fahrer den Sound mittels Individual Modus seinen Vorlieben anpassen. Allerdings sollte man frühmorgens doch eher das leise Comfort-Profil...

  • Nürnberg
  • 31.12.18
MarktplatzAnzeige
Serienmäßig sind bereits im Basis-Modell unter anderem immer Klimaautomatik, 19-Zoll-Alufelgen, Bluetooth-Freisprecher, Tempomat, Navigationssystem mit Acht-Zoll-Touchscreen, Parkassistent vorn und hinten, Rückfahrkamera, Voll-LED-Scheinwerfer und vieles mehr an Bord. Die Optionenliste enthält zum Beispiel ein Brembo-Bremssystem, Schalensitze und ein elektrisches Panorama-Glasschiebedach. Foto: © Auto-Medienportal.Net/Seat

Cupra Ateca: Spanier gründen sportliche Familie

(ampnet/mue) - Seats neue Sportmarke Cupra bringt dieser Tage ihr erstes Modell auf den Markt – den Cupra Ateca. „Cupra“ steht für „Cup Racing“; mit dem Sport-SUV haben die Spanier ein neues und passend heißes Eisen im Feuer. Der Allradler kann alles ein bisschen besser als seine Normalo-Brüder und positioniert sich zwischen Massenmarkt und Performance-Segment. Dabei präsentiert sich das SUV in einer wohlgeformten Verpackung: Die athletische Figur zeigt sich mit muskulöser Front mit dem...

  • Nürnberg
  • 27.11.18
MarktplatzAnzeige
Der neue Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander macht nicht nur auf Asphalt eine gute Figur, er bewältigt problemlos auch ruppiges Gelände. Foto: Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander: vernünftige Basis mit sportlicher Note

(ampnet/mue) - Seit kurzem ist bereits die dritte Generation des Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander zu haben, der nach wie vor mit drei Motoren ausgestattet ist: mit einem Benziner und zwei Elektro-Aggregaten. Die Verjüngungskur fiel optisch eher zurückhaltend aus, um so mehr kümmerten sich die Entwickler um das Innenleben des SUV. Ergebnis: mehr Leistung, mehr Drehmoment und ein geringeres Geräuschniveau. Neuerdings tritt als Verbrennungsmotor ein 135 PS (99 kW) starker und 2,4 Liter großer...

  • Nürnberg
  • 16.10.18
MarktplatzAnzeige
Viel mehr als beim BMW X5 kann Technik heute kaum anbieten, um auf jedem Untergrund so schnell wie möglich „Land zu gewinnen". Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

BMW X5: bayerischer Gentleman mit inneren Werten

(ampnet/mue) - Woran erkennt man den echten bayerischen Gentleman? Am zurückhaltenden Auftritt und an den inneren Werten, die immer mehr spürbar werden, je länger man sich mit ihm befasst. Zurückhaltung und innere Werte – so erlebt wahrscheinlich jeder den neuen BMW X5 als jüngsten Spross einer langen Reihe von Ahnen. Dass ein SUV oder – wie es bei BMW im Marketingsprech genannt wird – ein SAV (Sports Activity Vehicle) sich im Gelände zu bewegen weiß, setzt heute jedermann voraus. Doch der X5...

  • Nürnberg
  • 16.10.18
MarktplatzAnzeige
Suzuki Jimny. Foto: Auto-Medienportal.Net/Suzuki

Suzuki Jimny: kantige Kiste mit Kultpotenzial

(ampnet/mue) - Die vierte Modellgeneration des Suzuki Jimny ist etwas breiter, höher und sogar noch einen Hauch kürzer geworden. Das Design ist eine Mischung aus den Urahnen LJ 10, 20 und 50 der Siebziger, aus Jeep Wrangler und Mercedes-Benz G-Klasse. Der kleine Suzuki zeigt klare Kante; geblieben ist der durch die fünf horizontalen Lufteinlässe geprägte Kühlergrill, die Front lehnt sich jetzt aber wieder stärker an der ersten Ausgabe des kleinsten Geländewagens der Welt an. Die betont...

  • Nürnberg
  • 02.10.18
Panorama
Volvo V60 Cross Country. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo

Volvo V60 Cross Country: höher gelegte Eleganz

(ampnet/mue) - Zum Jahreswechsel bringt Volvo auch den V60 der zweiten Generation als höher gelegten und robuster beplankten Cross Country. Das Modell kann ab sofort zunächst ausschließlich in Verbindung mit dem 190 PS (140 kW) starken D4-Dieselmotor, Allradantrieb und Acht-Gang-Automatik bestellt werden. Alternativ lässt sich der Neue auch über das Mobilitätsangebot „Care by Volvo“ zu einem monatlichen Fixpreis abonnieren, der nahezu alle Fahrzeugkosten (außer Tanken) abdeckt. Zu einem...

  • Nürnberg
  • 26.09.18
Panorama
Chevrolet Colorado ZR2 Bison. Foto: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

Colorado ZR2 Bison: Performance-Offroader von Chevrolet

(ampnet/mue) - Chevrolet hat eine Performance-Variante des Colorado vorgestellt; der Colorado ZR2 Bison wurde in Zusammenarbeit mit American Expedition Vehicles (AEV) entwickelt. Im Vergleich zum Z71 ist der Colorado ZR2 Bison um 50 Millimeter höher gelegt. Zum Einsatz kommen außerdem Multimatic-DSSV-Dämpfer und elektronische Sperrdifferentiale an Vorder- und Hinterachse. Die Querlenker sind aus geschmiedetem Stahl hergestellt, den Vortrieb ermöglicht ein 2,8-Liter-Duramax-Turbodiesel mit...

  • Nürnberg
  • 07.09.18
MarktplatzAnzeige
Pompös und sportlich: Der neue Audi Q8 verkörpert das große, luxuriöse und dynamisch wirkende Hoch-Coupé mit riesigem Innenraum und einer Ladekapazität, die jedem Kombi zu Ehre gereichen würde. Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

Audi Q8: starker Pioniergeist in feinster Vollendung

(ampnet/mue) - Mit dem Q8 folgt Audi weiter dem Trend vom gesellschaftsfähigen Geländewagen der Kategorie SUV hin zum viertürigen Groß-Coupé. Die entfernen sich zusehends vom immer noch nützlich wirkenden Kastenwagen – und stellen eine neue Gattung dar, an deren Erfolg einst nur ihre Pioniere glaubten. Die Silhouette hat mit der flacher stehenden A-Säule und der sanft nach Art des Coupés abfallender Dachlinie wenig von einem Kastendesign. Dennoch bleibt auch hinten verschwenderisch viel...

  • Nürnberg
  • 23.08.18
Panorama
Draufgänger: der Ford Ranger Raptor. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Debüt für den Ford Ranger Raptor

(ampnet/mue) - Ford hat den Ranger Raptor – die leistungsstärkste Variante des meistverkauften Pick ups Europas – auf der Gamescom in Köln vorgestellt. Der Schauplatz des Europa-Debüts kommt nicht von ungefähr: Das Fahrzeug wird Bestandteil des Videospiels „Forza Horizon 4“; in der Realität wird der Raptor voraussichtlich ab Mitte 2019 auf den Markt kommen. Angetrieben wird er von einer Bi-Turbo-Version des 2,0 Liter-Ecoblue-Dieselmotors, der in Verbindung mit einem...

  • Nürnberg
  • 23.08.18
Panorama
Augenweide: der neue Audi Q8. Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

Luxus-SUV: Audi Q8 ab August bei den Händlern

(ampnet/mue) - Ab sofort ist das SUV Q8 aus dem Luxus-Segment bei Audi bestellbar. Mit dem permanenten Allradantrieb Quattro und einer Bodenfreiheit von bis zu 254 Millimetern verspricht Audi echte Offroad-Qualitäten. Zum Marktstart bringt Audi den Q8 3.0 TDI mit 286 PS und einem maximalen Drehmoment von 600 Newtonmetern (Nm). Die üppigen Abmessungen von 4,98 Metern Länge, 2 Metern Breite und 1,71 Höhe machen den Q8 zu einer opulenten Erscheinung im Straßenbild. In 6,3 Sekunden soll er die...

  • Nürnberg
  • 11.07.18
Panorama
Jaguar Land Rover arbeitet an der Entwicklung autonom fahrender Fahrzeuge im Gelände. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Autonom durchs Gelände: Projekt von Jaguar Land Rover

(ampnet/mue) - In einem neuen Forschungs- und Entwicklungsprojekt widmet sich Jaguar Land Rover der Entwicklung autonomer Fahrzeuge für den Geländeeinsatz. Im Fokus stehen Algorithmenentwicklung und Sensoroptimierung sowie physikalische Tests. Schlüsselelement ist dabei die weltweit erste „5-D-Technologie“. Dazu gehören Mikrofone, Kameras, Radar, Lichtdetektion sowie die Abstands- und Geschwindigkeitsmessung Lidar. Ziel der Entwicklung ist die Datenerfassung und -verarbeitung live und in...

  • Nürnberg
  • 30.05.18
MarktplatzAnzeige
Legende auf vier Rädern in Neuauflage: Mitte des Jahres
kommt die nächste Generation vom Jeep Wrangler auch 
nach Europa. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jens Meiners

Jeep Wrangler: Charakterdarsteller mit verbreiterter Spur

(ampnet/mue) - Um das wichtigste vorwegzunehmen: Man kann die Türen noch ausbauen, wenn es an den Strand oder ins grobe Gelände geht. Und man kann die Frontscheibe noch immer nach vorn klappen und auf der Motorhaube ablegen. Der klassische Jeep, der seit Mitte der 80er Jahre auf die Bezeichnung Wrangler hört, hat also auch nach dem Modellwechsel seinen urwüchsigen Charakter beibehalten. Der Neue sollte insgesamt sicherer, effizienter und komfortabler werden. Der Rahmen besteht darum aus...

  • Nürnberg
  • 17.04.18
Panorama
Für echte Naturburschen: der Jeep Wrangler. Foto: Auto-Medienportal.Net/FCA

Jeep Wrangler kommt komplett neu

(ampnet/mue) - Jeep hat auf der Los Angeles Auto Show den komplett neu entwickelten Wrangler vorgestellt. Allen Änderungen zum Trotz – er bleibt unverkennbar. Dazu tragen allein schon der typische Kühlergrill und die Beibehaltung der klassisch kastigen Grundform bei. In Deutschland ist der Marktstart für das zweite Halbjahr 2018 geplant. Den Wrangler wird es weiterhin als Zwei- und als Viertürer sowie hierzulande wieder in den Ausstattungsversionen Sahara und – noch geländegängiger – Rubicon...

  • Nürnberg
  • 05.12.17
Panorama
Downhill-Fahrt eines Range Rover Sport auf der Piste des legendären „Inferno“-Skirennens. Foto: Land Rover

Mit dem Range Rover Sport die Skipiste runter

(ampnet/mue) - Der britische Geländewagenspezialist Land Rover macht immer wieder durch spektakuläre Aktionen auf sich aufmerksam. Jetzt fuhr ein Range Rover Sport die Piste des legendären „Inferno“-Rennens im schweizerischen Mürren herunter – einem der ältesten und mit einer Länge von fast 15 Kilometern härtesten Ski-Abfahrtsrennen der Welt. Der britische Rennfahrer und Stunt-Pilot Ben Collins benötigte mit dem weitgehend seriennahen Fahrzeug für die 14,9 Kilometer vom Gipfel des Schilthorns...

  • Nürnberg
  • 09.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.