Motorradfahrer

Beiträge zum Thema Motorradfahrer

Frankengeflüster
Oganisator Carlos Lopes (Markenzeichen: der Bart) führt den kleinen Korso durch die City an.
11 Bilder

Distinguished Gentleman's Ride 2020
Auf zwei Rädern für den guten Zweck

REGION – Alte Bikes & feiner Zwirn: Auch heuer gab es – trotz Corona – einen Distinguished Gentleman‘s Ride in und durch Nürnberg! Die Crew um Carlos Lopes organisiert den Ride seit fünf Jahren in der Region, um Spenden für die Prostatakrebs-Forschung und die Suizidprävention zu sammeln. Jedes Jahr wurden es mehr Ladies & Gentlemen, die am letzten Sonntag im September herausgeputzt mit klassischen Motorrädern durch Nürnbergs und Fürths Altstadt bollerten. Jeder, der heuer mitmachen...

  • Nürnberg
  • 15.10.20
Lokales

Kurz vor Möhren, Hermann-Pröll-Straße
72-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

REGION (ots/nf) - Am Donnerstagnachmittag (3. September) ereignete sich in Treuchtlingen ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 72-jähriger Motorradfahrer kam ums Leben. Gegen 14.45 Uhr befuhr der 72-Jährige mit seinem Motorrad die Hermann-Pröll-Straße von Gundelsheim kommend in Richtung Möhren. Kurz vor dem Ortseingang Möhren kam er aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dann mit seinem Fahrzeug in die Mittelschutzplanke. Trotz...

  • Nürnberg
  • 04.09.20
Lokales
Die Biker sammeln sich auf der Großen Straße in Nürnberg. Sie protestieren mit einem Korso gegen mögliche Fahrverbote.
2 Bilder

Sperrungen, Verkehrsbehinderungen
Biker-Großdemo heute in Nürnberg!

NÜRNBERG (pm/ots/nf) - Am Samstag, 18. Juli 2020, findet in Nürnberg eine Großversammlung von Motorradfahrern statt. Erwartet werden 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Motorrädern. Zwischen 10.30 und 14 Uhr wird es deshalb erhebliche Verkehrsbehinderungen und Verspätungen im Straßenbahn- und Busverkehr im gesamten Stadtgebiet geben. Die Versammlung beginnt um 10.30 Uhr auf der Großen Straße. Um circa 10.45 Uhr starten die Teilnehmer über die Bayernstraße zu einer Protestfahrt rund...

  • Nürnberg
  • 16.07.20
Panorama
Verkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU.

Biker kündigen neue Demos an
Verkehrsministerium: Kein Bedarf für Motorradbeauftragten

MÜNCHEN (dpa/lby) - Das bayerische Verkehrsministerium sieht keinen Bedarf für einen Motorradbeauftragten. «Die Anliegen der Biker sind in Bayern bereits jetzt in besten Händen», sagte Ministerin Kerstin Schreyer (CSU). Die Zahl der Beauftragten der Staatsregierung sei zudem gesetzlich begrenzt und bereits voll ausgeschöpft. Nach dem Motorradkorso durch München mit rund 10.000 Teilnehmern am vergangenen Wochenende hatte der Veranstalter Gespräche über einen Beauftragten zur Bedingung...

  • Nürnberg
  • 09.07.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Geparktes Motorrad mit einem kleinen Banner.

Fahrverbote für Motorräder
Bayern kündigt CSU-Widerstand an

MÜNCHEN (dpa/lby) - Die bayerische Staatsregierung unterstützt die Proteste von Motorradfahrern gegen zeitlich beschränkte Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen. Mit ihren Protesten am vergangenen Wochenende würden die Biker «bei uns sozusagen in Bayern bei der Staatsregierung offene Türen einfahren», sagte Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU) am Dienstag nach einer Sitzung des bayerischen Kabinetts in München. Am vergangenen Wochenende hatten bundesweit Zehntausende Motorradfahrer auf den...

  • Nürnberg
  • 07.07.20
Anzeige
Panorama
Motorradfahrer-Protest.

Trotz Demonstrations-Verbot
Tausende Motorradfahrer protestierten

MÜNCHEN (dpa/lby) - Eigentlich hatte das Kreisverwaltungsreferat in München eine Groß-Demonstration von Motorradfahrern gegen Fahrverbote untersagt. Trotzdem waren am Samstag mehrere Tausend Biker in der Stadt unterwegs. Die Polizei sprach von mehr als 6.000 Leuten, die mit ihren Maschinen über den Mittleren Ring rollten. Gegen Mittag seien die meisten dann wieder abgefahren. Mit der Aktion wollten die Biker in München und anderen Städten Deutschlands gegen vom Bundesrat geforderte Fahrverbote...

  • Nürnberg
  • 04.07.20
Freizeit & Sport
113 Bilder

Distinguished Gentleman’s Ride 2019 in Nürnberg & Fürth
Feine Kerle (und Mädels) auf heißen Bikes!

NÜRNBERG – Auch heuer drehte sich am letzten Sonntag des Septembers wieder alles um fein herausgeputzte Motorradfahrer und Motorradfahrerinnen und ihre klassischen Motorräder. Nürnberg zählte zu den fast 700 Städten auf der ganzen Welt, die den Distinguished Gentleman’s Ride abgehalten haben. Im Übrigen bereits zum vierten Mal. Dieses karitative Event ist im Jahr 2012 in Australien entstanden, dient der Sensibilisierung für die Themen Prostatakrebsforschung und Suizidprävention bei Männern...

  • Nürnberg
  • 09.10.19
Lokales

Motorrad-Fahrverbot bleibt

Trotz Unfallrückgang dürfen Biker auch 2019 nicht über den Würgauer Berg FRÄNKISCHE SCHWEIZ (rr) – Auch im neuen Jahren dürfen Motorradfahrer an Wochenenden und Feiertagen nicht über den Würgauer Berg fahren. Das Fahrverbot wurde um ein weiteres Jahr verlängert. Nach Angaben der Polizei sind die Unfälle in der einjährigen Testphase sichtbar zurückgegangen. Auf der Kultstrecke für Biker gab es in dieser Zeit an Werktagen drei Motorradunfälle mit zwei Leicht- und einem...

  • Oberfranken
  • 10.01.19
Ratgeber
Die Motorradsaison hat begonnen.

Faszination Motorrad - aber das Risiko fährt mit

Motorradfahrer sollten beim Freizeitspaß vor allem an die eigene Sicherheit denken. FRÄNKISCHE SCHWEIZ (pm/rr) - Kaum ist die Frühjahrssonne da, gehören die Straßen in der Region wieder den Bikern: Kurvige Straßen, Spitzenwetter, Motorradfahren. Beim Freizeitspaß sollte aber auch immer der Gedanke an die eigene Sicherheit mitfahren. Leider liegen die Gefahren beim Motorradfahren nur zu einem Teil auf der Straße - zum anderen sind sie darauf unterwegs. Viele Unfallsituationen entstehen...

  • Oberfranken
  • 23.04.18
Lokales
Die Unfallzahlen bei Motorradfahrern auf der Landstraße schnellen in die  Höhe. Im Jahr 2017 gab es schon 14 Tote. Die beiden Biker auf dem Bild sind übrigens vorbildlich gefahren!
3 Bilder

Funfaktor mit Risiken: Motorradfahrer haben keine Knautschzone

Polizei will Aufklärungsarbeit leisten - Flyer mit Tipps für Motorradfahrer bei den Dienststellen erhältlich NÜRNBERG (nf) - Die Polizei Mittelfranken richtet in der zur Hälfte abgelaufenen Motorradsaison einen dringenden Sicherheits-Appell an alle Biker. Besorgniserregender Grund: Im Jahr 2017 sind bereits 14 Motorradfahrer tödlich verunglückt. Doch nicht etwa auf den berüchtigten Rennstrecken wie dem Würgauer Berg, auch nicht von hitzigen Jungspunden verursacht, sondern die tragischen...

  • Nürnberg
  • 21.07.17
Lokales

Motorradfahrer nach Verkehrsgeschehen schwer verletzt

Altdorf (ots) - Ein 54-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Roth wurde am Nachmittag des 12.09.2015 nahe Altdorf (Landkreis Nürnberger Land) schwer verletzt. In diesem Zusammenhang suchen die Beamten nach einem beteiligten Motorradfahrer, der sich nach dem Geschehen entfernte. Eine Gruppe von Motorradfahrern, zu der auch der 54-Jährige gehörte, war gegen 17:45 Uhr auf der LAU 23 von Traunfeld Richtung Oberrieden unterwegs. Bei Eismannsberg überholte der 54-Jährige einen vor ihm...

  • Nürnberger Land
  • 14.09.15
Lokales
Der dritte Bayerische Blitzmarathon fand im Rahmen des Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramms 2020 ,,Bayern mobil - sicher ans Ziel" statt.

Fazit zum Mittelfränkischen Blitzmarathon

Motorradfahrer bei Allersberg mit 206 km/h unterwegs REGION (nf/ots) - Auf Initiative des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr fanden bis einschließlich 23. April in ganz Bayern Schwerpunktkontrollen statt. Das Polizeipräsidium Mittelfranken zog Bilanz. Mit dem Ziel, die Geschwindigkeit zu reduzieren und damit Verkehrsunfälle mit Toten und Schwerverletzten zu reduzieren, wurde auch in Mittelfranken an mehreren hundert Messstellen kontrolliert. So nahmen die Beamten...

  • Nürnberg
  • 28.04.15
Ratgeber
Wirkungsvolle Schutzsysteme für Motorradfahrer zu entwickeln, ist höchst kompliziert. Anders als im Auto können die Bewegungen des Fahrers bei einem Motorrad-Crash nur schwer vorausberechnet werden.       Foto: ADAC/Auto-Reportert.NET

Airbag-Westen können Leben retten

ADAC testete SchutzsystemeSchutzsysteme direkt am Körper des Motorradfahrers sind die beste Möglichkeit, schwerste und tödliche Verletzungen zu verhindern oder zumindest zu reduzieren. Aus diesem Grund hat der ADAC zwei sogenannte Airbagwesten im Crash-Verhalten getestet. Die Dainese D-air Street (749 Euro zzgl. 459 Euro M-Kit) ist eine Airbagweste, die per Funk ausgelöst wird. Das M-Kit, bestehend aus Sensoren und der elektronischen Zentraleinheit, wird fest an der Maschine installiert. Von...

  • Nürnberg
  • 02.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.