Schusswaffe

Beiträge zum Thema Schusswaffe

Lokales

Haftbefehl gegen Verdächtigen erlassen
Update: Raubüberfall auf Norma-Filiale in der Ossietzkystraße

NÜRNBERG (ots/nf) - Wie berichtet, überfiel am 19. Juni 2020 ein mit einer Schusswaffe bewaffneter Mann die Norma-Filiale in der Ossietzkystraße. Die Kriminalpolizei Nürnberg konnte nun einen Tatverdächtigen ermitteln. Kurz vor Ladenschluss gegen 19.45 Uhr ging der vermeintliche Kunde zur Kasse und wollte dort ein Getränk bezahlen. Anschließend bedrohte er die Kassiererin mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Frau händigte daraufhin einige hundert Euro Bargeld...

  • Nürnberg
  • 15.07.20
Lokales
Pressekonferenz mit Polizeipräsident Roman Fertinger (3.v.l.), Pressesprecherin Elke Schönwald (v.l.), Leiterin des Kriminalfachdezernates 2/Kriminaloberrätin Martina Sebald und OStA Philip Engl, stellv. Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth (r.).

Pressekonferenz im Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizei schnappt gefährlichen Erpresser!

NÜRNBERG (nf) - Seit Dezember 2019 gingen mehrere Erpresserschreiben bei einem Personaldienstleistungsunternehmen mit Sitz in Mittelfranken ein. Polizeipräsident Roman Fertinger: ,,Uns ist gelungen, einen Erpresser, der bundesweit agiert hat, dingfest zu machen. Per E-Mail und auf dem Postweg gingen bei den Firmen Erpresserschreiben ein. Der Täter drohte mit schweren gesundheitlichen Folgen, gar der Tötung von Mitarbeitern. Gefordert wurde eine hohe Summe an Bitcoins. Zum Zeitpunkt des...

  • Nürnberg
  • 21.04.20
Lokales

Bewaffneter Raubüberfall auf Geldinstitut in Nürnberg-Kornburg

NÜRNBERG (nf/ots) - Heue Vormittag (6. April 2016) überfiel ein bislang noch unbekannter Mann eine Sparkassenfiliale in Nürnberg-Kornburg. Der Täter gab einen Schuss ab. Kurz vor 09:45 Uhr betrat der maskierte Täter das Geldinstitut in der Schenkendorfstraße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe bedrohte er sowohl mehrere Angestellte als auch eine Kundin. Es kam auch zu einer Schussabgabe, es wurde aber niemand verletzt. Nachdem ihm ein Geldbetrag in noch unbekannter Höhe ausgehändigt worden...

  • Nürnberg
  • 06.04.16
Lokales

Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

NÜRNBERG (ots) - Ein bislang Unbekannter überfiel am Mittwochabend (07.10.2015) im Stadtteil Gärten Hinter der Veste eine Tankstelle. Dabei erbeutete er über 1.000 Euro Bargeld und flüchtete. Der Angestellte (23) hielt sich gegen 21:45 Uhr allein im Verkaufsraum der Tankstelle in der Grolandstraße auf, als der vermutlich mit einer Damenstrumpfhose maskierte Täter hereinkam. Er bedrohte den 23-Jährigen mit einer schwarzen Schusswaffe. Das erbeutete Bargeld packte er in eine mitgebrachte...

  • Nürnberg
  • 08.10.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.