Sozialamt Erlangen

Beiträge zum Thema Sozialamt Erlangen

Lokales

Hilfe für von der Krise Betroffene
ALG 2-Verfahren werden vereinfacht

ERLANGEN (pm/mue) - Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Schließungen von Geschäften, Gastronomie und kulturellen Einrichtungen birgt auch in Erlangen für Einzelhandel, Gastronomie, Unternehmen und Kulturwirtschaft enorme wirtschaftliche Herausforderungen. Wichtige Informationen zu Hilfen für Unternehmen hat die Stadt im Internet unter www.erlangen.de/wirtschaft zusammengestellt. Bereits jetzt ist jedoch auch absehbar, dass zahlreiche Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf soziale...

  • Erlangen
  • 02.04.20
Lokales
© Stadt Erlangen

Fast 5.000 Inhaber im letzten Jahr
ErlangenPass kommt nach wie vor gut an

ERLANGEN (pm/mue) - Wie das Sozialamt der Stadt informiert, haben 869 Personen den ErlangenPass im vergangenen Jahr erstmalig beantragt, weitere 4.126 haben ihn verlängert. Damit waren insgesamt 4.995 Erlangerinnen und Erlanger im Besitz der Vergünstigungskarte. Die hohe Inanspruchnahme seit Einführung zeige auf der einen Seite die Attraktivität des „ErlangenPasses“, auf der anderen Seite aber auch die Bedeutung für finanziell benachteiligte Bürgerinnen und Bürger. Aktuell können die...

  • Erlangen
  • 12.02.20
Lokales

Sozialamt startet Kampagne
Hilfe bei Altersarmut

ERLANGEN (pm/mue) - Mit einer Postkartenaktion macht das Sozialamt der Stadt Erlangen auf Beratungsangebote zur Grundsicherung aufmerksam. Für viele alte Menschen reicht das Geld – selbst wenn sie eine Altersrente beziehen – zur Bestreitung des Lebensunterhaltes nicht aus; in Erlangen erhalten rund 1.000 Personen deshalb die so genannte Grundsicherung. Der Kreis der Menschen, für die die Grundsicherung in Frage käme, liegt nach Einschätzung des Sozialamtes deutlich höher: „Wir gehen davon...

  • Erlangen
  • 13.12.19
Lokales
Aktiv und engagiert im Alter: Mit dem seniorenpolitischen Konzept will die Stadt Erlangen die Gruppe der über 65-Jährigen ansprechen.
Foto: © Ljupco Smokovski / Fotolia.com

„Alter neu denken – Teilhabe sichern“
Erlanger Stadtrat verabschiedet seniorenpolitisches Konzept

(pm/mue) - Der demographische Wandel ist in aller Munde, und auch Erlangen wird trotz steigender Geburtenzahlen in den nächsten Jahren älter. Der Grund: Die geburtenstarken Jahrgänge, also Menschen, die nach dem Zweiten Weltkrieg geboren wurden, rücken allmählich ins Rentenalter vor. Zugleich werden die Anforderungen von Seniorinnen und Senioren an „ihre“ Stadt immer vielfältiger. Unter Einbeziehung von Fachleuten sowie von Bürgerinnen und Bürgern hat deshalb das städtische Seniorenamt ein...

  • Erlangen
  • 04.10.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Erfolgsgeschichte fortschreiben: Bürgermeisterin Dr. Elisabeth Preuß (l.) und Sozialamtsleiterin Maria Werner wünschen sich noch mehr Partner für den ErlangenPass.
Foto: © Uwe Müller

Erfolge bei der Unterstützung Bedürftiger
Teilhabe am Leben ist Programm

ERLANGEN (mue) - Es war im Jahr 2011, als Bildungs- und Teilhabeleistungen in der deutschen Sozialgesetzgebung offiziell verankert wurden. Damit wurden Instrumente geschaffen, von denen auch die Stadt Erlangen bei der Unterstützung und Förderung bedürftiger Menschen rege Gebrauch macht – und zwar erfolgreich. Das gesamte Paket steht nach den Worten von Bürgermeisterin Elisabeth Preuß (FDP) auf drei tragenden Säulen: „warmes Mittagessen“, „kulturelle Teilhabe“ sowie „optimierte...

  • Erlangen
  • 25.09.19
Anzeige
Lokales
Der ErlangenPass erleichtert sozial benachteiligten Menschen die Teilnahme am gesellschaftlich-kulturellen Leben in der Stadt. Bild: © Stadt Erlangen

Über Tausend Neuausstellungen im vergangenen Jahr
ErlangenPass wird gerne genutzt

ERLANGEN (pm/mue) - Der ErlangenPass ist weiterhin sehr gefragt: Im Kalenderjahr 2018 wurden insgesamt 4.115 ErlangenPässe verlängert und 1.030 Pässe neu ausgestellt. Wie das städtische Sozialamt berichtet, hält die hohe Nachfrage an. So haben aktuell bereits über 3.500 Bürgerinnen und Bürger ihren ErlangenPass für 2019 verlängern lassen, darüber hinaus wurden in den ersten drei Monaten des Jahres schon über 200 neue Pässe ausgestellt. Nachfrage besteht bei den Sieben- bis 25-Jährigen, ganz...

  • Erlangen
  • 29.03.19
Lokales

Jetzt den Erlangen-Pass verlängern!

ERLANGEN (pm/mue) - In Erlangen kann man viel erleben: im Theater, bei Konzerten oder beim Sport. Seit 2016 hilft der ErlangenPass dabei, dass alle Menschen in der Stadt an diesen Angeboten teilnehmen können. Die Palette wird dabei ständig erweitert: So bietet jetzt auch der Sport-Club Eltersdorf Ermäßigungen auf alle Sparten und Aktivenbeiträge; und auch die Zahl der Apotheken, die mit dem Pass Rabatte geben, wächst stetig. Den Pass erhalten unter anderen Empfänger von Arbeitslosengeld II...

  • Erlangen
  • 08.11.18
Lokales

Sonderfonds gegen Armut in Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Zu seinem fünfjährigen Jubiläum hat der „Sonderfonds gegen Armut und Obdachlosigkeit“ in Erlangen eine beeindruckende Marke erreicht: Über 150.000 Euro wurden seit 2010 ausgeschüttet. Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde der Hugenottenstadt unterstützt mit dem Fonds in Not geratene Menschen, die selbst nicht mehr in der Lage sind, Miete oder Stromrechnung zu bezahlen; so konnte die Kirchengemeinde mittlerweile zahlreiche Betroffene vor einer Zwangsräumung oder...

  • Erlangen
  • 04.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.