Stefanie Ammon

Beiträge zum Thema Stefanie Ammon

Panorama
Es muss nicht immer Sekt sein: Mit Mineralwasser und Cola stoßen (v.l.) Willi Bluth, AWO-Stiftung, die Fürther Finanzreferentin Stefanie Ammon, Dr. Wilhelm Polster, OB Thomas Jung und Klaus J. Teichmann auf die großzügige Spende an.
2 Bilder

Großzügige Spenden der Manfred-Roth-Stiftung an drei Organisationen
47.000 Euro für soziale Zwecke

FÜRTH (tom) – Gleich zwei Spendenschecks hatten Dr. Wilhelm Polster, der Vorstand der Manfred-Roth-Stiftung (NORMA), und Klaus J. Teichmann, Mitglied des Stiftungsrats, dabei, als sie vergangene Woche ins Fürther Rathaus kamen. Kein Wunder also, dass sie von OB Thomas Jung als „immer wieder gern gesehene Gäste“ empfangen wurden. Die nach dem 2010 verstorbenen NORMA-Gründer benannte Manfred-Roth-Stiftung hatte in den vergangenen Jahren bereits eine Vielzahl von sozialen, kulturellen,...

  • Fürth
  • 01.08.19
Lokales
Beherzter Griff in die gut gefüllte städtische Schatztruhe: Finanzreferentin Stefanie Ammon und Oberbürgermeister Thomas Jung freuen sich über einen Rekordüberschuss bei der Jahresrechnung 2018. �

Stadt erwirtschaftete 2018 einen Rekord-Jahresüberschuss
35 Mio Euro! So viel hatte Fürth noch nie

FÜRTH (pm/ak) - In der letzten Sitzung vor der Sommerpause können Oberbürgermeister Thomas Jung und Finanzreferentin Stefanie Ammon dem Stadtrat eine beeindruckende Jahresrechnung vorlegen. Dabei beträgt der Haushaltsüberschuss für das vergangene Jahr stolze 35 Millionen Euro; das Ergebnis für 2017 wurde damit deutlich übertroffen. „Ich habe schon Verlustjahre mit 25 Millionen Defizit erlebt. Die Freude über diesen Rekordüberschuss ist daher riesengroß“, erklärt Jung. Dieses Ergebnis müsse...

  • Fürth
  • 22.07.19
Lokales
Ohne Zwischenfall ging's im Fahrzug nach oben. "Ich bin ja nur gekommen, um zu testen, ob der Fahrstuhl wieder geht", scherzte Markus Söder (li.) als er mit OB Thomas Jung aus dem Fahrstuhl im Fürther Rathaus kam. Foto: Ebersberger
3 Bilder

Nach pannenfreier Aufzugfahrt übergab Markus Söder 6,4 Millionen Euro an Fürths OB Thomas Jung

FÜRTH – (web) Gleich vorneweg: Ja, er hat wieder den Aufzug genommen. Doch diesmal ging alles glatt, als Bayerns Finanzminister Markus Söder ins Fürther Rathaus kam, um den Bescheid über 6,4 Millionen Euro Stabilisierungshilfen an Oberbürgermeister Thomas Jung zu übergeben. Zur Erinnerung: Vor knapp einem Jahr blieben Markus Söder und Thomas Jung im Fürther Rathausaufzug stecken und mussten dort rund 25 Minuten gemeinsam verharren, was in den Medien und vor allem im Netz für viele, teils...

  • Fürth
  • 14.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.