Viren

Beiträge zum Thema Viren

Lokales
Die asiatische Tigermücke hat sich in Fürth etabliert.

Wetter ist günstig für den Nachwuchs
Die Tiger-Mücke in Fürth

BERLIN/FÜRTH (Ulrike von Leszczynski, dpa) - Surren, Jucken, Kratzen: Mücken scheinen in diesem Frühsommer besonders aktiv und aggressiv zu sein. Stimmt das? Doreen Werner, Biologin am Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) im brandenburgischen Müncheberg, kann da beruhigen. "Wir haben keine Mückenplage", versichert sie. Das Gefühl, im Freien von besonders vielen Plagegeistern umschwärmt zu werden, liege eher an der Erinnerung an die beiden trockenen und warmen Vorjahre. Die waren...

  • Fürth
  • 14.06.21
Panorama

Das sind die Gründe!
Studie: Mehr Coronavirus-Infektionen bei Pollenflug

MÜNCHEN (dpa) - Starker Pollenflug kann einer Studie zufolge das Corona-Risiko erhöhen. Gebe es viele Pollen in der Außenluft, stiegen die Infektionszahlen, berichtet ein internationales Team unter Leitung von Forschern der Technischen Universität München (TUM) und des Helmholtz Zentrums München im Fachmagazin «Proceedings of the National Academy of Sciences» («PNAS»). An Orten ohne Lockdown-Regelungen stieg die Infektionsrate im Schnitt um vier Prozent, wenn sich die Anzahl der Pollen in der...

  • Nürnberg
  • 09.03.21
Ratgeber
Corona-Schnelltest in einer Apotheke in Stuttgart.

Ab März 2021
Jürgen Spahn verspricht kostenlose Schnelltests für alle

REGION (dpa) - Im Kampf gegen das Coronavirus sollen Schnelltests bald auf breiter Front zu haben sein - auch angesichts anstehender Lockerungen von Alltagsbeschränkungen.
 "Ab 1. März sollen alle Bürger kostenlos von geschultem Personal mit Antigen-Schnelltests getestet werden können", kündigte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) an. Kommunen könnten Testzentren, Apotheken oder Praxen mit solchen Angeboten beauftragen. Auch den Weg für einen breiten Einsatz von Selbsttests für Laien...

  • Bayern
  • 16.02.21
Ratgeber
So sieht das Buchcover von Dr. Andrea Flemmers Sachbuch aus.
2 Bilder

Hilfreiches Buch von Dr. Andrea Flemmer
Virus-Erkrankungen natürlich behandeln

REGION (vs) - Dr. Andrea Flemmer ist diplomierte Biologin und Spezialistin, wenn es um die Anwendung sogenannter „Heilpflanzen“ geht. Ihr Buch „Virus-Erkrankungen natürlich behandeln“ ist inzwischen in der dritten Auflage erschienen und bietet einen außergewöhnlich großen Wissensschatz für alle Menschen, die aus guten Gründen nicht zur chemischen Keule greifen wollen.  MarktSpiegel-Redakteur Victor Schlampp hat das Buch gelesen. Gleich zu Anfang: Es geht bei den Erklärungen und Anwendungen um...

  • Bayern
  • 25.01.21
Ratgeber

Grippe ++ Dengue-Fieber ++ Coronavirus
Viren gelangen per Flugzeug in die ganze Welt

WIESBADEN (pm/nf) – Wegen der Gefahr einer Ausbreitung des Coronavirus haben mehrere Fluggesellschaften ihren Linienverkehr von und nach China eingestellt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, flogen von Januar bis November 2019 rund 1,5 Millionen Passagiere von China nach Deutschland. Das waren in etwa so viele wie im gesamten Vorjahr (2018: 1,6 Millionen Flugpassagiere). Erfasst werden dabei ausschließlich Direktflüge.  Im Jahr 2018 landeten 720.000 Flugpassagiere aus Japan und...

  • Nürnberg
  • 25.02.20
Panorama
Die Asiatische Tigermücke

Das sollten Sie jetzt beachten
Asiatische Tigermücke in der Stadt Fürth

FÜRTH (pm/ak) – In diesem Sommer wurden erstmals einzelne Exemplare der Asiatischen Tigermücke (Aedes albopictus) in der Stadt Fürth nachgewiesen. Festgestellt wurde das Vorkommen dieser Mückenart durch Einsendungen von Fürther Bürgerinnen und Bürgern beim sogenannten Mückenatlas, einem Projekt zur Artbestimmung von Stechmücken des Friedrich-Löffler-Instituts (Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit) und des Leibnitz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung e.V. (ZALF). Um mehr über eine...

  • Fürth
  • 26.09.19
Ratgeber
Halsschmerzen können die schönsten Herbstspaziergänge verderben. Schnelle Linderung der Beschwerden versprechen frei-verkäufliche Arzneien aus der Apotheke.

Neuer Wirkstoff verspricht schnelle Linderung bei Halsschmerzen

REGION (pm/vs) - Wer „Halsschmerzen“ sagt, meint meist Schmerzen im Rachen. In der kalten Jahreszeit trocknen seine Schleimhäute oft aus, werden unterkühlt und schlecht durchblutet. Als Folge siedeln sich Erreger an, es kommen Halsschmerzen, die oft Startpunkt einer schweren Erkältung sind. Ein neues Präparat mit dem Wirkstoff Benzydamin kann Halsschmerzen rasch lindern, Entzündungen des Rachens effektiv zurückdrängen und Schluckbeschwerden reduzieren. „Der Rachen bekommt alles ab“, sagen viele...

  • Nürnberg
  • 08.11.17
Ratgeber

Hilft Vitamin C gegen Erkältungen?

Winter-Mythen im Faktencheck In der Winterzeit haben Erkältungsviren Hochsaison. Kaum fallen die Temperaturen oder steigen all zu plötzlich wieder, kämpfen viele mit Husten, Schnupfen und Halsschmerzen. Rund um die Grippe- und Erkältungssaison ranken sich zahlreiche Mythen: Vitamin C als Schutz vor Erkältungen etwa ist einer der Klassiker. Viele Menschen schlucken deshalb im Winter allerhand Nahrungsergänzungsmittel. Aber hilft das wirklich? Die AOK in Mittelfranken macht den Fakten-Check rund...

  • Nürnberg
  • 29.01.16
Ratgeber
Dank Papas Pflege und ausgewählter Naturheilmittel vergeht eine Erkältung oftmals schneller, als durch den Einsatz „chemischer Keulen“.

Naturheilmittel Wasserdost kann die Erkältungsdauer halbieren

REGION - Jetzt kommen sie wieder – die einfallsreichsten Organismen der Erde, die Erkältungsviren. Da ist es gut zu wissen, dass die Arzneipflanze „Indianischer Wasserdost“ die Immunabwehr dabei unterstützen kann, Erkältungsviren schneller unschädlich zu machen und die Dauer des Infektes insgesamt um bis zur Hälfte zu reduzieren. Sich Ein- für Allemal gegen alle Erkältungsviren zu immunisieren, ist unmöglich. Dazu ist die Anzahl der Varianten zu groß. Der Körper muss jedes Mal aufs Neue auf die...

  • Nürnberg
  • 21.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.