Großes Lob für die Mannschaft
Sebastian Brehm zu Besuch beim „Marktplatz Marienberg“

CSU-Bundestagsabgeordneter Sebastian Brehm (rechts) mit dem Geschäftsführer der Noris Inklusion gGmbH, Christian Schadinger, sowie CSU-Stadträtin Rita Heinemann.
  • CSU-Bundestagsabgeordneter Sebastian Brehm (rechts) mit dem Geschäftsführer der Noris Inklusion gGmbH, Christian Schadinger, sowie CSU-Stadträtin Rita Heinemann.
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Victor Schlampp

NÜRNBERG – Der „Markplatz Marienberg“ wird in Teilen von Menschen mit Behinderung betrieben. Die Beschäftigten sind mit viel Engagement und Einsatzbereitschaft dabei und nehmen diese Herausforderung mit viel Leidenschaft an. Der Nürnberger Bundestagsabgeordnete Sebastian Brehm (CSU) besuchte unlängst die beliebte Einrichtung, um mit den Mitarbeitern und der Geschäftsführung ins Gespräch zu kommen.

Natürlich standen die Situation in Coronazeiten und die damit verbundenen Herausforderungen im Mittelpunkt des Gesprächs. „Nichts ist wichtiger als der Stolz eines jeden Einzelnen! Gerade am Anfang der Corona-Pandemie war es für viele Menschen mit Behinderungen durch das Betretungs- und Betreuungsverbot besonders schwer. Ausgrenzung, psychische Probleme und Depressionen waren für viele Betroffene die Folgen. Zwar konnten einige Maßnahmen bereits nachgebessert werden, doch nun ist es an der Zeit, die Lücke zu einer vollumfänglichen Gleichbehandlung zu schließen.  Eine gerechte Entlohnung, ein digitaler Anschub und die Entlastung von Werkstätten für Menschen mit Behinderungen durch finanzielle Unterstützung. Für diesen Gleichbehandlungsgrundsatz werde ich mich im kommenden Jahressteuergesetz einsetzen!“, versprach Sebastian Brehm, seines Zeichens finanz- und haushaltspolitischer Sprecher der CSU im Deutschen Bundestag.

Dankeschön an die Noris Inklusion

Brehm bedankte sich für den herzlichen Austausch mit dem Geschäftsführer der Noris Inklusion gGmbH, Christian Schadinger sowie CSU-Stadträtin Rita Heinemann, die als Sprecherin für Inklusion auf die aktuellen Fragestellungen des Behindertenrates Nürnberg aufmerksam gemacht hat. 
„Nirgendwo anders gehen Ökologie und Inklusion so in Einklang wie bei der Noris Inklusion. Vielen Dank für das Engagement!“

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen