Tierschutzverein Noris e.V. stellt seine Schützlinge vor
Liebe Tiere suchen ein neues Zuhause

Tacco ist ein hübsches Kerlchen.
4Bilder
  • Tacco ist ein hübsches Kerlchen.
  • Foto: Tierschutzverein Noris e.V.
  • hochgeladen von Victor Schlampp

REGION (pm/vs) - Regelmäßig stellt der MarktSpiegel Tiere von verschiedenen lokalen Tierschutzorganisationen vor, damit sie an liebe Frauchen und Herrchen vermittelt werden können. Aktuell ist dies ein bunter Mix aus Hunden, Katze und einem Kanarienvogel vom Tierschutzverein Noris e.V.

Kleiner Mischlingsrüde

Tacco ist ein ca. siebenjähriger, kleiner Mischlingsrüde (Chihuahua – Mix) mit einer Schulterhöhe von rund 40 Zentimeter. Tacco stammt ursprünglich aus Mexiko, war dort ein „Straßenhund“ und wurde dort über eine Tierschutzorganisation an eine amerikanische Familie vermittelt. Tacco lebte anschließend bis vor etwa zwei Jahren noch in den USA und kam dann zusammen mit seiner Familie nach Deutschland. Nun muss seine Familie aber wieder zurück nach Amerika und kann Tacco leider nicht mehr mitnehmen. So sucht Tacco nun in Deutschland eine neue Familie. Tacco ist stubenrein, sehr menschenbezogen und verschmust und kann auch mal problemlos alleine bleiben. Er verträgt sich mit Kindern und Katzen, mag beschäftigt werden und spielt auch gerne mit Artgenossen. Tacco hört gut und kennt die Grundkommandos. Er liebt lange Spaziergänge und kann dann nach Eingewöhnung sicherlich die meiste Zeit auch ohne Leine ausgeführt werden. Wer bietet diesem lieben Gesellen Familienanschluss an?

Wünscht sich mehr Zeit und Aufmerksamkeit

Hugo ist ein mittelgroßer, etwa 7 Jahre alter Mischlingsrüde mit schwarzem Fell und kleinen weißen Flecken (Brust, Pfote). Als Welpe wurde Hugo als unerwünschter Hund aus einem fahrenden Auto geworfen. Ein Tierfreund hat sich damals Hugo angenommen und ihm die Sicherheit und den Glauben an den Menschen wieder zurückgegeben. Nun ist der Tierfreund beruflich aber so eingespannt, dass Hugo aktuell bis zu acht Stunden alleine zuhause bleiben muss. Ein untragbarer Zustand für alle Beteiligten. Der jetzige Halter ist daher dringend auf der Suche nach einer tierlieben Familie, bei der Hugo wieder ausreichend menschlichen Kontakt bekommt und die auch wieder ausgiebige Spaziergänge mit ihm unternimmt, die er so liebt.
Hugo ist ein liebenswerter Geselle und idealer Familienhund. Er liebt es, jeden Morgen beschmust und gestreichelt zu werden und genießt es, bei seinen Menschen zu sein. Er mag Kinder und hat auch kein Problem bei weiblichen Artgenossen. Bei Rüden kann es schon mal Zoff geben, da Hugo eher ein ängstlicher Hund ist. Dieses macht sich auch bemerkbar bei lauten Geräuschen wie etwa Hämmern, Gewitter oder Feuerwerk. Da sucht Hugo den Schutz bei seinen Menschen. Hugo ist kastriert, kerngesund und geimpft. Er kennt auch einige wichtigen Kommandos wie "Sitz", "Platz", "Komm", "Bei mir", "Lauf" und "Männchen machen".  Katzen hat er allerdings eher zum Fressen gerne. Gesucht wird ein Hundefreund, der sich Hugos bedingungsloser Treue würdig erweist und der Hugo in seiner Familie als neues Familienmitglied willkommen heißt. Hugo freut sich schon auf ein Kennenlernen und erstes Probe-Gassi-Gehen.

Scheuer Schmusekarter will Vertrauen fassen

Benny ist ein rund 4 Jahre alter Kater mit schwarz-weißem Fell. Benny ist vom Tierschutzverei Noris bereits im März dieses Jahres vermittelt worden und hatte ein schönes Zuhause. Leider entwickelte nun sein Frauchen eine starke Allergie, so dass sie Benny schweren Herzens wieder abgeben musste. Benny ist ein sehr lieber Kater, der aber anfangs Fremden gegenüber ängstlich und zurückhaltend ist. Es bedarf also etwas Geduld und Zeit, bis sich Benny eingelebt und Vertrauen zu seinem Menschen gefasst hat. Dann ist er aber ein richtiger Schmusekater, der die Zuneigung sucht. Benny ist gesund, kastriert, geimpft und gechipt. Wer gibt Benny eine zweite Chance und nimmt ihn als neues Familienmitglied auf?

Kleiner Ausreißer mit weißem Gefieder

Snow bekam vom Tierschutzverein Noris seinen Namen im Hinblick auf sein schönes weißes Gefieder. Snow ist ein Kanarienvogel (vermutlich männlich, da er oft lauthals trillert). Sicherlich ist Snow irgendwo ausgebüchst, um die Freiheit zu genießen. Leider ist das für Kanarienvögel in unseren Breitengraden nicht empfehlenswert. Zunächst setzte ihm die schlechte, nasse und kalte Witterung zu, dann fand er nichts zum Fressen und zu guter Letzt setzten ihm vermutlich auch noch viele Fressfeinde wie Krähen oder Elstern zu. Mit seinem weißen Gefieder war Snow ja auch nur schwerlich zu übersehen. So entschied sich Snow, in die Eingangshalle einer Großfirma und sogar durch eine Schleuse zu tippeln und sich am Empfang brav von einem Pförtner nehmen zu lassen. Der Tierschutzverein Noris wurde verständigt und hat Snow aufgenommen. Snow war ziemlich ausgehungert und genoss als erstes das im Überfluss vorhandene Futter. Anschließend ging es zum Tierarzt, da Snow überlange Krallen hatte, die gestutzt werden mussten. Snow hat sich mittlerweile gut eingelebt und genießt die Sicherheit und Zuwendung durch den Menschen. Snow war nicht beringt und auch der Halter von Snow hat sich leider nicht gemeldet, so dass Snow nun ein neues Zuhause (bei mindestens einem Artgenossen) sucht. Wer hat ein Herz für diesen kleinen Piepmatz und bietet ihm Familienanschluss an?

Wer fühlt sich angesprochen?

• Postanschrift: Tierschutzverein Noris e.V., Cottbuser Straße 12, 90453 Nürnberg
• Telefon: 0911/6323207 oder 0178/8832530 (Mobil)
• Spendenkonto: IBAN: DE19 7606 0618 0003 2988 84, Raiffeisenbank Nürnberg eG
• Weitere Informationen gibt es auf der hervorragend gestalteten Homepage:
Bitte hier klicken

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.