1. FC Nürnberg

Beiträge zum Thema 1. FC Nürnberg

Ratgeber
Josef Broll mit dem DIPG-Fighter-Award

Auszeichnung
Franken-Hilft erhält „DIPG Fighter Award“ für den Kampf gegen kindliche Hirntumore

Nürnberg – Der Verein Franken-Hilft wurde von der Stiftung für Innovative Medizin für sein Engagement im Kampf gegen kindliche Hirntumore mit dem „DIPG Fighter Award” ausgezeichnet. DIPG ist ein bösartiger Gehirntumor, der vorwiegend im Kindesalter auftritt. Er ist inoperabel und verläuft derzeit immer tödlich. Die Stiftung für Innovative Medizin, eine Arbeitsgruppe der Ludwig-Maximilian-Universität, forscht deshalb an neuen Therapieoptionen. Das Team um Dr. Alexander Beck hat den DIPG Fighter...

  • Mittelfranken
  • 10.05.21
Frankengeflüster
Unternehmer und FCN-Aufsichtsratsboss Dr. Thomas Grethlein im Presseclub Nürnberg. Auf die Frage, welche Stellschrauben der 1. FCN in Corona-Zeiten anziehen kann, um zu überleben, sagt er: Die Gehälter der Spieler werden angepasst, man spart, wo man kann, z.B. bei Zeitschriften oder Zeitungen, und vielleicht lässt man auch das eine oder andere Mal weniger putzen als bisher...
2 Bilder

Dr. Thomas Grethlein
Der 1. FC Nürnberg wird auch die Coronakrise überleben!

NÜRNBERG (Julian Hörndlein) - „Ich habe mich erheblich gewehrt.“ Das sagt Dr. Thomas Grethlein, wenn er auf seine Kandidatur zum Aufsichtsratsmitglied des 1. FC Nürnberg zurückblickt. 2014 wurde er erstmals in das Gremium gewählt und ist seit dem gleichen Jahr auch Chef des Aufsichtsrates beim Nürnberger Traditionsverein. Im Presseclub Nürnberg sprach er in einer reinen Online-Veranstaltung über den Verein, Fußball in Corona-Zeiten und über seine persönliche Laufbahn. Denn Grethleins Vita liest...

  • Nürnberg
  • 07.04.21
Freizeit & Sport
Exklusives Doppelinterview in der Club-Zentrale am Valznerweiher: FCN-Finanzvorstand Niels Rossow (links) und Club-Sportvorstand Dieter Hecking (rechts).
7 Bilder

Exklusives Doppelinterview vor der Jahreshauptversammlung
Club-Vorstände sprechen Klartext über Aufstieg, Finanzen, Kader und Adidas!

NÜRNBERG/REGION (mask) – Die Jahreshauptversammlung stellt die Weichen für den 1. FC Nürnberg. Anlass für den MarktSpiegel, die beiden Club-Vorstände für Finanzen und Sport zum Interview zu bitten: Aufstieg, Finanzen, Kader und Adidas: Im Doppel-Interview stehen Niels Rossow und Dieter Hecking Rede und Antwort! MarktSpiegel: Herr Rossow, am Dienstag ist Jahreshauptversammlung beim 1. FC Nürnberg. Nachdem erst so recht keiner kandidieren wollte, tauchen jetzt kurz vor Fristende jeden Menge...

  • Nürnberg
  • 16.10.20
Freizeit & Sport
Dieter Hecking (55) ist seit Ende Juli neuer Sportvorstand beim 1. FC Nürnberg.
2 Bilder

EXKLUSIV-Interview vor dem Derby gegen Regensburg
Hecking: Wir haben mehr Qualität, als wir abgerufen haben!

Von MARIO HAHN NÜRNBERG – Nach seiner etwas mehr als einjährigen Trainerstation beim HSV ist Dieter Hecking (55) seit Ende Juli neuer Sportvorstand beim 1. FC Nürnberg. Dem MarktSpiegel gab er vor dem Derby gegen den SSV Jahn Regensburg (18. September) ein Interview! Die Ausgangssituation: Nach dem Beinahe-Abstieg des Clubs hat der gebürtige Nordrhein-Westfale den Spielerkader des fränkischen Traditionsvereins mit neuen Kräften verstärkt. Neu im Team sind unter anderem Mittelfeldspieler...

  • Nürnberg
  • 08.09.20
Freizeit & Sport

Berlin plant Spiel mit Fans im Stadion
1. FC Nürnberg entschlossen vor Härtetest gegen Union Berlin

NÜRNBERG (dpa/bb) - Der 1. FC Nürnberg will seine Generalprobe gegen den Bundesligisten 1. FC Union Berlin vor dem Pflichtspielstart mit großer Entschlossenheit bestreiten. «Wir werden das Spiel so angehen, als wäre es ein Pflichtspiel», kündigte Trainer Robert Klauß am Freitag an. «Wir werden nicht zur Halbzeit komplett durchwechseln. Es werden die Spieler auf dem Platz stehen, die aktuell nach den Eindrücken der ersten Wochen die besten Eindrücke hinterlassen haben. Das heißt aber nicht, dass...

  • Nürnberg
  • 04.09.20
Freizeit & Sport
Nürnbergs Trainer Robert Klauß beim offiziellen Fototermin für die Saison 2020/2021.

,,Ich hätte auf einen langweiligeren Verein warten können"
Club-Coach Klauß: ,,Mehr Chance als Risiko"

NÜRNBERG (dpa) - Als Kandidat der Fernseh-Show «Schlag den Raab» hat Robert Klauß einst die ersten vier Spiele gegen den TV-Moderator Stefan Raab gewonnen, als neuer Coach des 1. FC Nürnberg sieht er ein solches Ziel eher unrealistisch. «Vier Siege als Anspruch wären vermessen. Die Mannschaft war im Juli für 25 Minuten abgestiegen», sagte der 35 Jahre alte Coach im Interview dem «Kicker» (Donnerstag). Nach den Worten des früheren RB-Leipzig-Assistenz-Trainers wusste von den Spielern seines...

  • Nürnberg
  • 03.09.20
Panorama
Landrat Alexander Tritthart übereicht Lothar Jerichow (l.) das Ehrentrikot.
Foto: LRA ERH

„Danke!“ an Lothar Jerichow
Ehrentrikot für einen Alltagshelden!

LANDKREIS (pm/mue) - In Krisenzeiten hat sich wieder einmal mehr gezeigt, dass der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) ein wichtiger Teil der Daseinsvorsorge ist. Die Verkehrsunternehmen im VGN waren auch während des strikten Lockdowns für die Menschen da, die auf die Mobilität mit Bus und Bahn angewiesen sind. Dahinter steht der Einsatz vieler Mitarbeiter, die im Hintergrund oder direkt im Kontakt mit den Kunden eine hervorragende Arbeit geleistet haben. Im Rahmen der „einfach mal Danke...

  • Erlangen
  • 31.08.20
Freizeit & Sport
Hat gut lachen: Nürnbergs Coach Robert Klauß.

Guter Abschluss des Trainingslagers
Club siegt gegen Türkgücü München

ASCHHEIM (dpa/lby) - Auf dem Rückweg aus dem Trainingslager in Österreich hat der 1. FC Nürnberg am Samstag bei einem Zwischenstopp noch ein Testspiel gegen Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München gewonnen. Der Fußball-Zweitligist siegte in Aschheim mit 2:1 (1:0). Die Tore für das Team von Trainer Robert Klauß erzielten Adam Zrelak (43. Minute) und Felix Lohkemper (48.). Für Türkgücü konnte Daniele Gabriele verkürzen (72.). Neuzugang Manuel Schäffler kam in der zweiten Spielhälfte erstmals beim...

  • Nürnberg
  • 29.08.20
Freizeit & Sport
Sein Vater ist der ehemalige Nationaltorhüter Andreas Köpke. Pascal Köpke  wechselt zum 1. FCN.

Hertha-Stürmer wechselt zum Club
Pascal Köpke kehrt zu seinem Jugendverein zurück

BERLIN/NÜRNBERG (dpa) – Pascal Köpke verlässt nach zwei Jahren den Fußball-Bundesligisten Hertha BSC und schließt sich seinem Jugendverein 1. FC Nürnberg an. Das teilten beide Vereine mit. Der 24 Jahre alte Stürmer war 2018 vom Zweitligisten Erzgebirge Aue nach Berlin gekommen. Der Sohn des ehemaligen Nationaltorhüters Andreas Köpke kam bei den Berlinern elf Mal in der Bundesliga zum Einsatz sowie zwei Mal im DFB-Pokal.

  • Nürnberg
  • 29.08.20
Freizeit & Sport
Nürnbergs Trainer Robert Klauß.

Ganz besonderes Spiel im Stadion An der Alten Försterei
1. FC Nürnberg: Letzter Test gegen Union Berlin

NÜRNBERG (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg wird seine Generalprobe vor dem Pflichtspielstart im DFB-Pokal und in der 2. Fußball-Bundesliga gegen Union Berlin bestreiten. Die Partie findet am 5. September (17.30 Uhr) im Stadion des Erstligisten statt. Das Stadion An der Alten Försterei besteht in diesem Jahr 100 Jahre. Eröffnet wurde es am 7. August 1920 mit einem Spiel gegen den 1. FC Nürnberg. Union plant als Gastgeber auch bei dem Testspiel gegen den «Club» mit Zuschauern im Stadion, zumindest...

  • Nürnberg
  • 28.08.20
Freizeit & Sport
Tor zum 1:2 - Felix Lohkemper (7, 1. FCN).
37 Bilder

Bildergalerie: Club gewinnt Testspiel mit 5:2
Felix ,,der Glückliche" Lohkemper trifft zweimal gegen Hoffenheim!

NÜRNBERG (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg hat in seiner Sommervorbereitung ein Ausrufezeichen gesetzt. Der Fast-Absteiger der vergangenen Zweitligasaison bezwang 1899 Hoffenheim am Samstag zum Start seines Trainingslagers in Saalfelden in Österreich mit 5:2 (1:1). Der gebürtige Brasilianer Klauss war zweimal für den Bundesligisten erfolgreich (3. Minute, 71.), der ein Trainingslager hinter sich hat. Asger Sörensen (31.) erzielte noch vor der Pause den Ausgleich für die Franken. Nach der Halbzeit...

  • Nürnberg
  • 23.08.20
Freizeit & Sport
Fahne des 1. FCN.

Nürnberg-Fans wollen Neustart boykottieren
Stadionteilöffnung ist für die Ultras kein Kompromiss

NÜRNBERG (dpa/lby) - Veto eingelegt: Die Ultras des 1. FC Nürnberg wollen einen Start der Zweitligasaison in nur zum Teil gefüllten Stadien boykottieren. «Die Spielzeit 2020/2021 darf erst dann ausgetragen werden, wenn die Stadien zu 100 Prozent ausgelastet werden können, weil sie als soziale Begegnungsstätten nicht mit dem Konzept des «Social Distancing» zusammenpassen», hieß es in einer Stellungnahmen am Montagabend. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hofft, von November an zumindest wieder...

  • Nürnberg
  • 18.08.20
Freizeit & Sport
Augsburgs Trainer Heiko Herrlich.

Heiko Herrlich kann mit dem Ergebnis zufrieden sein
Club verliert Testspiel gegen Augsburg

NÜRNBERG (dpa/lby/nf) - Da musste sich der Gastgeber im Max-Morlock-Stadion geschlagen geben. Der FC Augsburg hat in seinem dritten Testspiel für die kommende Bundesliga-Saison im Bayern-Duell gegen den 1. FC Nürnberg den zweiten Sieg geholt. Die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich bezwang den fränkischen Fußball-Zweitligisten mit 2:1 (2:1). Neuzugang Manuel Schäffler schaute seinen neuen Teamkollegen noch von der Tribüne aus zu, wie der Club informierte. Erst kommende Woche steigt der...

  • Nürnberg
  • 15.08.20
Freizeit & Sport
Torhüter Felix Dornebusch steht vor einer Tribüne im Stadion.

Zweijahresvertrag unterschrieben
Club-Torwart Dornebusch wechselt zu Aufsteiger Braunschweig

NÜRNBERG (dpa/lby) - 1. FCN-Torwart Felix Dornebusch wird künftig bei Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig spielen. Der 26-Jährige unterschrieb nach seinem Vertragsende in Nürnberg einen Zweijahresvertrag bei der Eintracht. Dornebusch soll mit Jasmin Fejzic, Marcel Engelhardt und Yannik Bangsow um den Platz im Tor konkurrieren. Der Keeper spielte in der Zweiten Liga auch schon für den VfL Bochum.

  • Nürnberg
  • 14.08.20
Freizeit & Sport
Der Wiesbadener Manuel Schäffler spielt künftig für den 1. FC Nürnberg.

Hecking vertraut auf seine Stürmerqualität
Club holt Manuel Schäffler nach Nürnberg

NÜRNBERG (dpa/lby/nf) - Der 1. FC Nürnberg hat einen neuen Stürmer verpflichtet. Der 31-Jährige kommt von Zweitliga-Absteiger SV Wehen Wiesbaden und will beim Club richtig Gas geben. Schäffler ist nach Tom Krauß (RB Leipzig), Christian Früchtl und Sarpreeth Singh (beide FC Bayern München) der vierte Neuzugang des Clubs. In der vergangenen Saison traf der wuchtige Angreifer in 32 Spielen 19 Mal und war damit hinter Fabian Klos (Arminia Bielefeld) Zweiter der Torjägerliste. Schäffler bekommt beim...

  • Nürnberg
  • 14.08.20
Lokales
Passt wie angegossen! Katharina, auf dem Bild zwei Tage, trägt den ersten Club-Baby-Body mit dem Titel: Unser Neuzugang.
2 Bilder

1. FCN schenkt Klinikum Nürnberg 3.500 Baby-Bodys
Die kleine Katharina präsentiert den ersten Club-Strampler!

NÜRNBERG (pm/nf) - Schon möglichst früh will der Club für Fan-Nachwuchs sorgen. Idee: Nagelneue Baby-Bodys im FCN-Design! Stolze 3.500 davon wurden an die Geburtshilfe im Klinikum Nürnberg überreicht. Alle Eltern, deren Baby hier zur Welt kommt, bekommt nun einen dieser Bodys für ihr Neugeborenes.  „Der FCN möchte sich noch stärker zu seiner Stadt bekennen, unsere jüngsten Erdenbürger gebührend in Nürnberg und in unserer Community begrüßen. Der Club will Leben begleiten.“ Mit diesen Worten...

  • Nürnberg
  • 14.08.20
Freizeit & Sport
Sebastian Kerk wechselt zum VfL Osnabrück.

Mittelfeldspieler wechselt zum Ligarivalen
1. FCN: Sebastian Kerk unterschreibt Vertrag in Osnabrück

NÜRNBERG (dpa/lby) - Club-Mittelfeldspieler Sebastian Kerk wird nach Vertragsende den 1. FCN verlassen. Er wechselt dann zum Ligarivalen VfL Osnabrück. Dort hat der 26-Jährige bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben. «Mit Sebastian Kerk konnten wir einen erst- und zweitligaerfahrenen Mittelfeldspieler unter Vertrag nehmen, der sowohl auf beiden äußeren Mittelfeldpositionen als auch im Zentrum zum Einsatz kommen kann», sagte Osnabrücks Sportdirektor Benjamin Schmedes. «Neben seiner Erfahrung kann...

  • Nürnberg
  • 13.08.20
Freizeit & Sport
Der Nürnberger Hanno Behrens spielt den Ball.

Er fällt gegen FC Augsburg aus
Nürnbergs Kapitän Behrens muss Pause einlegen

NÜRNBERG (dpa/lby) - Kapitän Hanno Behrens vom 1. FC Nürnberg muss wegen einer Muskelverletzung im Adduktorenbereich eine Pause einlegen. Behrens hatte sich am Dienstag beim 1:0 im Test gegen Jahn Regensburg frühzeitig verletzt. Der 30-Jährige kann nach Vereinsangaben vom Mittwoch in den nächsten Tagen nicht am Mannschaftstraining des Fußball-Zweitligisten teilnehmen. Er fällt auch für das Testspiel am Samstag gegen den FC Augsburg aus.

  • Nürnberg
  • 12.08.20
Freizeit & Sport
Robert Klauß ist der neue Coach des 1. FC Nürnberg.

Jahn Regensburg unterliegt knapp
Club gewinnt Testspiel mit neuem Trainer Klauß

NÜRNBERG (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg hat im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Robert Klauß einen knappen Testspielsieg errungen. Die Franken gewannen am Dienstag beim Zweitligakonkurrenten SSV Jahn Regensburg mit 1:0 (1:0). Das Führungstor erzielte Felix Lohkemper in der 20. Minute. In der Pause tauschte Klauß alle elf Spieler aus. Für die Franken geht es am Samstag mit einem Test gegen den FC Augsburg weiter. Der Jahn trifft am Samstag auf Türkgücü München. Wegen der Auswirkungen der...

  • Nürnberg
  • 12.08.20
Freizeit & Sport
Michael A. Roth.

Eines Tages ist man immer der Buhmann
Ex-Club-Boss Roth über Hecking: Wird ,,sehr schwierig"

NÜRNBERG (dpa) - Für den langjährigen Präsidenten des 1. FC Nürnberg, Michael A. Roth, steht der neue Sportvorstand Dieter Hecking vor einer schwierigen Aufgabe beim fränkischen Traditionsverein. «Dieter Hecking ist kein schlechter Mann. Aber kann er sich durchsetzen? In ihm steckt ja selber noch ein Trainer. Ich stelle deshalb infrage, ob er mit dem neuen Trainer auskommt», sagte Roth der Deutschen Presse-Agentur im Interview anlässlich seines 85. Geburtstags am Donnerstag. Hecking (55) ist...

  • Nürnberg
  • 10.08.20
Freizeit & Sport
Torwart Christian Früchtl während einer Übungseinheit des FC Bayern München.
3 Bilder

FC Bayern verleiht Talente Früchtl und Singh an Nürnberg
Club holt junge Talente an den Valznerweiher!

NÜRNBERG (dpa) - Der FC Bayern München leiht Torwart-Talent Christian Früchtl (20) und Offensiv-Hoffnung Sapreet Singh (21) an den 1. FC Nürnberg aus. «Christian ist der talentierteste und beste deutsche Torwart in seiner Altersklasse. Mit ihm erhöhen wir die Qualität in unserem Torhüterteam noch einmal», sagte Sportvorstand Dieter Hecking laut Mitteilung vom Freitag. «Beim Club möchte er den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen.» Singh ist für Hecking «ein Top-Talent, das im...

  • Nürnberg
  • 08.08.20
Freizeit & Sport
Trainingsauftakt beim 1. FCN.
9 Bilder

Bildergalerie vom Trainingsauftakt
Noch ohne Schweinsteiger: ,,Club" legt los

Von Christian Kunz, dpa NÜRNBERG (dpa/lby) - Ob er als neuer Nürnberger Trainer bei der Wohnungssuche in der Stadt schon erkannt worden war, vermochte Robert Klauß nicht zu sagen. «Ich war relativ schnell mit dem Fahrrad unterwegs», scherzte der 35-Jährige wenige Stunden vor dem Trainingsstart des fränkischen Traditionsclubs. Einen knappen Monat nach dem Beinahe-Absturz in die Drittklassigkeit soll der von RB Leipzig verpflichtete Coach eine Aufbruchsstimmung erzeugen. «Wir haben einen...

  • Nürnberg
  • 06.08.20
Freizeit & Sport
Nürnbergs Chef-Trainer Robert Klauß.

Bis 5. Oktober sind Transfers möglich
1. FC Nürnberg will bei Zugängen ,,flexibel" sein

NÜRNBERG (dpa/lby) - Als neuer Trainer von Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg will Robert Klauß bei der Personalplanung Spielraum für das Ende der Transferphase lassen. «Wir lassen uns noch was offen, wenn etwas Spannendes passiert», sagte Klauß am Donnerstag in Nürnberg. Man wolle den Kader weitestgehend «so früh wie möglich» stehen haben, «aber trotzdem flexibel sein», sagte der 35-Jährige. Bis zum 5. Oktober sind in diesem Jahr Transfers in Deutschland möglich. Die Franken hatten in dieser...

  • Nürnberg
  • 06.08.20
Freizeit & Sport
Wird Co-Trainer in Nürnberg: Tobias Schweinsteiger.

Er ist der Bruder von Bastian Schweinsteiger
Club holt Tobias Schweinsteiger ins Trainerteam

NÜRNBERG (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg baut sein Trainerteam weiter um. Co-Trainer Tobias Schweinsteiger (38), Athletiktrainer Tobias Dippert (38) und Torwarttrainer Dennis Neudahm (33) unterstützen künftig den neuen Cheftrainer Robert Klauß. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist am Donnerstag zum Trainingsauftakt mitteilte, wird das Trio zeitnah seine Arbeit aufnehmen. Bereits zum Team gehören Co-Trainer Frank Steinmetz und Videoanalyst Maurizio Zoccola. Der prominenteste Neue ist Tobias...

  • Nürnberg
  • 06.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.