Abfall

Beiträge zum Thema Abfall

Ratgeber
Illegal in der Natur entsorgter Müll gefährdet nicht nur die Natur, sondern auch die dort lebenden Tiere. Symbolfoto: kozorog/stock.adobe.com

Umweltverschmutzung ist kein Kavaliersdelikt
Illegale Abfallablagerungen sind gefährlich

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Zumeist in den späten Abendstunden oder in der Nacht werden in Wäldern immer wieder Abfälle illegal entsorgt. Durch dieses Verhalten gefährden Menschen nicht nur die Natur, sondern auch die dort lebenden Tiere. Gefahr für Flora und Fauna Durch Verbiss von Füchsen, Mardern und anderen Aasfressern reißen die Abfallsäcke auf. Die enthaltenen Abfälle verteilen sich und werden durch weitere Tiere unbewusst bei der Nahrungsaufnahme aufgenommen. Im schlimmsten Fall verenden...

  • Landkreis Fürth
  • 20.05.22
Lokales
Symbolfoto:  lovelyday12 / stock.adobe.com

„Wir haben es in der Hand!“
Ausstellung über Abfall(vermeidung) stellt spannende Projekte vor

ERLANGEN (pm/mue) - Eine neue Ausstellung im Klimaschaufenster (Hauptstr. 55, Altstadtpassage) zeigt derzeit Möglichkeiten der Abfallvermeidung und des Recyclings für den Alltag sowie spannende Projekte aus Erlangen. Darauf hat jetzt das städtische Amt für Umweltschutz und Energiefragen aufmerksam gemacht. Bei der Ausstellung dreht sich demnach alles um Abfall sowie um die Frage, was jeder für einen nachhaltigeren Umgang beim Thema Müll tun kann. Angefangen bei klugen Möglichkeiten der...

  • Erlangen
  • 17.02.22
Ratgeber
Reparatur eines Mobiltelefones in der Werkstatt der Komsa AG in Hartmannsdorf.

Gebrauchte Technik boomt
Reparieren statt Wegwerfen liegt im Trend

FRANKFURT/MAIN (Julia Cebella/dpa) - Ist das Display zerkratzt oder macht der Akku schnell schlapp, muss nicht direkt ein neues Smartphone her. Oft reicht es, ausgediente Teile zu ersetzen und so dem Gerät ein verlängertes Leben zu ermöglichen. Das sehen Anbieter von Refurbished-Artikeln schon lange so, freuen sich aber derzeit erst recht: Denn wegen des aktuelles Materialmangels etwa bei Chips kommt es zu Produktionsschwierigkeiten und Lieferengpässen bei vielen Herstellern von Smartphones,...

  • Bayern
  • 23.11.21
Lokales
Nur ein ganz kleiner Teil der in Oberasbach gesammelten Abfälle.

"Aktion Saubere Landschaft" war großer Erfolg
Oberasbach ist wieder sauber

OBERASBACH (pm/ak) – Nach dem Ausfall im letzten Jahr fand die „Aktion Saubere Landschaft“ in diesem Jahr ausnahmsweise mal im Herbst statt. 320 Teilnehmende machten sich am Samstag, 23. Oktober, allein in Oberasbach auf den Weg, um aus Wäldern, Wiesen, Wegrändern etc. hundertkiloweise Müll zu sammeln und einer ordnungsgemäßen Entsorgung zuzuführen. Stolze 1,13 Tonnen kamen in diesem Jahr zusammen. Bereits vor 8.00 Uhr bereiteten die Mitarbeitenden des städtischen Bauhofs alles vor, so dass ab...

  • Landkreis Fürth
  • 02.11.21
Lokales
Warten auf die erste Lieferung: Landrat Matthias Dießl (2.v.r.) und Cadolzburgs 1. Bürgermeister Bernd Obst zusammen mit einem Teil der „Abfallsucher“ aus Rütteldorf - Werner Popp, Gunda Popp und Marion Geyer (v.l.n.r.)
2 Bilder

Landkreis Fürth frisch gereinigt
„Aktion Saubere Landschaft“

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) – Nach einem Jahr Corona bedingter Pause fand die Aktion Saubere Landschaft in diesem Jahr wieder statt. Der Frühjahrsputz wurde dabei kurzerhand zum Herbstputz. Im Frühjahr wäre die Durchführung nur unter erschwerten Bedingungen möglich gewesen. Zur „Aktion Saubere Landschaft 2021“ trafen sich im Landkreis Fürth rund 1500 Bürgerinnen und Bürger um gemeinsam in ihren Städten und Gemeinden illegal entsorgten Müll einzusammeln. Traurig aber war: Die Bilanz der...

  • 28.10.21
Lokales
Symbolfoto: © Chris / stock.adobe.com

Bestellungen erst wieder für 2022
Ansturm auf die Gelbe Tonne!

ERLANGEN (pm/mue) - Städtischen Angaben zufolge wurden bis Anfang Januar bereits über 1.700 Gelbe Tonnen bei der Firma Hofmann bestellt. Mit der Auslieferung wurde begonnen. Es wird nun darauf hingewiesen, dass auf Grund der hohen Nachfrage Bestellungen nur noch für das Jahr 2022 registriert werden können. Die Dualen Systeme haben 1.150 Gefäße ausgeschrieben und dies habe die Firma Hofmann auch kalkuliert. Man habe sich freiwillig bereiterklärt 50 Prozent mehr aufzustellen, um der Stadt...

  • Erlangen
  • 14.01.21
Panorama
Wer Nahrung aus Supermarkt-Mülltonnen nimmt, muss möglicherweise mit Strafe rechnen. Das will die Linksfraktion im Bundestag ändern.

In Deutschland
12 MILLIONEN Tonnen Lebensmittel landen jedes Jahr im Müll!

REGION (dpa) - Rund zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland jedes Jahr im Müll. Wer jedoch in Supermarkt-Mülltonnen nach weggeworfener Ware wühlt, riskiert eine Verurteilung wegen Diebstahls und Hausfriedensbruchs. "Diese Rechtspraxis ist skandalös", meint die Linksfraktion im Bundestag. Sie will das Containern erlauben und fordert einen Gesetzentwurf der Bundesregierung! Denn schließlich fehle Betroffenen einfach oft das Geld für Nahrungsmittel oder sie wollten nachhaltig...

  • Bayern
  • 09.12.20
Panorama
Wenn Mädchen und Buben bereits im Kindesalter lernen, Müll richtig zu trennen, werden sie vielleicht auch als Erwachsene ein Segen für die Umwelt sein.

Ideen zum Thema Mülltrennung
Stadt Schwabach unterstützt Malwettbewerb

SCHWABACH (pm/vs) - Der Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU) hat im Zeichen der Coronakrise einen Malwettbewerb für Kinder und Jugendliche ausgerufen. Auch die Stadt Schwabach macht Werbung dafür. Normalerweise werden junge Menschen bereits im Schulunterricht für die Themen Abfalltrennung und -vermeidung sensibilisiert. Unterstützung erhalten sie durch Angebote der städtischen Abfallberatung. Doch wegen der Coronapandemie ist dies derzeit leider nicht möglich. „Mit solch einem Wettbewerb...

  • Schwabach
  • 25.05.20
Panorama
Wenn Mädchen und Buben bereits im Kindesalter lernen, Müll richtig zu trennen, werden sie vielleicht auch als Erwachsene ein Segen für die Umwelt sein.

Verband kommunaler Unternehmen lädt ein
Malwettbewerb für Kinder zum Thema Abfall

SCHWABACH (pm/vs) - Der Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU) hat im Zeichen der Coronakrise einen Malwettbewerb für Kinder und Jugendliche ausgerufen. Auch die Stadt Schwabach macht Werbung dafür. Normalerweise werden junge Menschen bereits im Schulunterricht für die Themen Abfalltrennung und -vermeidung sensibilisiert. Unterstützung erhalten sie durch Angebote der städtischen Abfallberatung. Doch wegen der Coronapandemie ist dies derzeit leider nicht möglich. „Mit solch einem Wettbewerb...

  • Schwabach
  • 12.05.20
Panorama
Die Vermüllung des öffentlichen Raumes nimmt seit Beginn der Corona-Krise stark zu.

Verwaltung ist alarmiert und appelliert an die Bevölkerung
Forchheim vermüllt

FORCHHEIM (bk/rr) – Die Stadt Forchheim schlägt aus gegebenem Anlass Alarm: Die öffentlichen Mülleimer quellen von Hausmüll über, Parkanlagen, Grünflächen und sonstige öffentliche Plätze werden seit Kurzem vermehrt durch privaten Hausmüll und durch wild abgelagertes Grüngut verunreinigt. Die Stadtverwaltung bittet alle Haushalte eindringlich darum, die üblichen Entsorgungswege zu nutzen. Laut Angaben des Landratsamtes Forchheim erfolgt der Betrieb der Müllabfuhr zurzeit planmäßig. „Wir haben...

  • Forchheim
  • 15.04.20
Lokales
Die Gelben Säcke sollten generell gut verschnürt sein und so gelagert werden, dass sie möglichst unbeschädigt am Sammeltag von der Straße aufgelesen werden können.
2 Bilder

Wichtige Informationen an alle Haushalte
Schwabach: Abfallentsorgung während der Coronakrise

SCHWABACH (pm/vs) - Die Stadt Schwabach bittet die Bürgerinnen und Bürger um die Einhaltung wichtiger Regeln, damit die Abfallsentsorgung in Zeiten der Coronakrise weiterhin reibungslos funktionieren kann. Dabei werden zwei Haushalte unterschieden, zum einen jene, wo jetzt wegen der Ausgangsbeschränkungen die Menschen mehr Müll produzieren, die Bewohner aber nicht infiziert sind und die anderen Haushalte, wo Infizierte oder begründete Verdachtsfälle leben. Mülltrennung beachtenIn der ersten...

  • Schwabach
  • 31.03.20
Ratgeber
Gerade jetzt im Herbst fällt viel Laub an. Da ist es gut, dass die Gartenabfallcontainer im Landkreis Rot noch eine Woche länger befüllt werden können.

Frist um eine Woche bis zum 25. November 2019 verlängert
Container für Gartenabfälle im Landkreis Roth bleiben länger stehen

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Eine gute Nachricht für alle privaten Gartenbesitzer im Landkreis Roth.  Da noch nicht alle Gartenarbeiten abgeschlossen sind, und auch noch Blätter an Bäumen und Sträuchen hängen, verlängert der Landkreis Roth an den Dauerstandorten die Standzeiten der Gartenabfallcontainer um eine Woche bis 25. November 2019. Eine Übersicht der Dauerstandorte findet sich in den Abfuhrplänen jeder Wohnortgemeinde. Entsorgung weiterhin möglich Auch nach endgültigem Abzug der Container...

  • Landkreis Roth
  • 08.11.19
Ratgeber
Häcksler im Entsorgungszentrum Deponie Gosberg
3 Bilder

Dem Müll auf der Spur
Vom Grüngut zum Kompost

GOSBERG (pm/rr) – Im Frühjahr, Sommer und Herbst fällt regelmäßig Grüngut an. Wie kann dieses Grüngut entsorgt werden und was ist überhaupt Grüngut? Wie der Name schon sagt, grünes Material: Dazu gehören Rasen- und Strauchschnitt, Moos, aber auch Laub und dünne Äste. Nicht dazu gehören Wurzelstöcke, Erde, Biomüll (z.B. Fallobst), Plastiktüten und Plastiksäcke. Befallenes Grüngut (z.B. durch den Buchsbaumzünsler) kommt in die Restmülltonne oder kann verpackt in Säcken am Entsorgungszentrum der...

  • Forchheim
  • 29.04.19
Ratgeber
Nicht mehr gebrauchte Weihnachtsbäume dürfen nicht einfach am Straßenrand entsorgt werden, es sei denn, es ist eine konkrete Sammelstelle ausgewiesen.

Landkreis Roth veröffentlicht Sammelstellen für ausgediente Christbäume

REGION (pm/vs) - Während der Feiertage ist der Weihnachtsbaum oftmals der Blickfang im Wohnzimmer. Doch jetzt stellt sich die Frage der sachgerchten Entsorgung. Wer möchte, kann sich diese lästige Pflicht schenken und noch dazu etwas Gutes tun. Viele Vereine und Organisationen in den Städten, Märkten und Gemeinden des Landkreises Roth holen auch dieses Jahr wieder die ausgedienten Christbäume ab – meist gegen eine kleine Spende. Dem Landratsamt Roth wurden nachfolgende Sammeltage und...

  • Landkreis Roth
  • 07.01.19
Lokales
Auch ausrangierte quecksilberhaltige Energiesparlampen gehören zum Sondermüll. Symbolfoto: © Björn Wylezich/Fotolia.com

Am 16. Juni kann in Schwabach kostenlos Sondermüll abgegeben werden

SCHWABACH (pm/vs) - Giftige und umweltschädliche Abfälle sammelt die Stadt wieder kostenlos am Samstag, 16. Juni. Angeliefert werden können Sondermüll von Schwabacher Privathaushalten sowie vergleichbare Abfälle aus Schwabacher Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben in haushaltsüblichen Kleinmengen. Das Umweltmobil steht an folgenden Standorten: • 10 Uhr bis 11.30 Uhr Flurstraße/Ecke Mühlenstraße • 12.30 bis 13.30 Uhr Eichwasen, Dr.-Georg-Betz-Straße Abgegeben werden können insbesondere:...

  • Schwabach
  • 07.06.18
Lokales

Wegen der Feiertage: Müllabfuhrtermine ändern sich in Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Für die Feiertage am Jahreswechsel gelten in Schwabach geänderte Müllabfuhrtermine: Anstatt am 1. Weihnachtsfeiertag erfolgt die Restmüllabfuhr erst am Mittwoch, 27. Dezember, die Bioabfuhr bereits am Freitag, 22. Dezember, und der Gelbe Sack wird schon am Samstag, 23. Dezember, abgeholt. Auch die Entsorgung, die für Dienstag, 26. Dezember, vorgesehen war, wird aufgeteilt: Restmüll wird erst am Donnerstag, 28. Dezember, geleert, der Bioabfall schon am Freitag, 22. Dezember....

  • Schwabach
  • 19.12.17
Lokales
Gemeinsam mit den Kindern bespricht Günter Geisler, in welche Behälter die Abfälle rein müssen, damit die Wiese wieder sauber wird.

Erfolgreiche Umweltaktion in sieben Schwabacher Kindergärten mit Igel Willy

SCHWABACH (pm/vs) - Auch in diesem Jahr hat das Märchentheater Aschaffenburg wieder Station in Schwabach gemacht. Mit dem Theaterstück rund um „Igel Willy und den Raben Ringo“ sollen Mädchen und Buben spielerisch für die Themen Müllvermeidung und -trennung sensibilisiert werden. In sieben Schwabacher Kindergärten gab es dieser Tage viel Theater um den Müll. Die städtische Abfallberatung hatte Günter Geisler vom Märchentheater Aschaffenburg engagiert. Unter Mithilfe der Handpuppen Igel Willy und...

  • Schwabach
  • 09.11.17
Lokales
Gerade bei Entrümpelungen fallen Abfälle verschiedenster Art an. Das Abfall-ABC der Stadt Schwabach informiert online über die erlaubten Verwertungswege.

Stadt Schwabach informiert: So entsorge ich meinen Abfall richtig

SCHWABACH (pm/vs) - Bei den vielen Ausnahmen und Sonderfällen ist es für den Privathaushalt gar nicht so einfach, anfallenden Abfall sachgerecht zu entsorgen. Eine übersichtliche Hilfestellung gibt es von der Stadt Schwabach. Dieser Tage ist das aktualisierte „Abfall ABC“ des Schwabacher Umweltschutzamtes online gegangen. Unter www.schwabach.de/abfall-abc findet man eine alphabetische Auflistung von rund 500 verschiedenen Abfällen mit den entsprechenden Verwertungs- und Entsorgungswegen vom...

  • Schwabach
  • 18.10.17
Lokales
In Wilhermsdorf bedankte sich Landrat Matthias Dießl (vorne li.) gemeinsam mit Bürgermeister Uwe Emmert bei den freiwilligen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz.

Verschmutzter Landkreis Fürth - Mehr als 37 Tonnen Abfall in Wald und Flur

FÜRTH-LAND – Am vergangenen Wochenende stand erneut die Aktion „Saubere Landschaft“ im Landkreis Fürth auf dem Plan. Rund 1.400 freiwillige Helfer, darunter auch viele Kinder und Jugendliche, hatten am Ende knapp 37,4 Tonnen Abfall in Wald und Flur aufgesammelt. Landrat Matthias Dießl freute sich über die große Resonanz und die Bereitschaft der engagierten Bürger und Bürgerinnen, den Dreck, den andere achtlos in der Landschaft hinterlassen haben, wegzuräumen. Menschen aus allen 14...

  • Fürth
  • 11.04.17
Ratgeber
Gefahrenhinweise, wie diese kennzeichnen Stoffe, die in aller Regel als Sondermüll entsorgt werden müssen.

18. März: Umweltmobil entsorgt umweltschädliche Abfälle

SCHWABACH (pm/vs) - Giftige und umweltschädliche Abfälle sammelt die Stadt wieder kostenlos am Samstag, 18. März. Angeliefert werden können Sondermüll von Schwabacher Privathaushalten sowie vergleichbare Abfälle aus Schwabacher Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben in haushaltsüblichen Kleinmengen. Das Umweltmobil steht an folgenden Standorten: 10 bis 11.30 Uhr: Waikersreuther Straße (Realschule), 12.30 bis 13.30 Uhr: Penzendorf, Rennweg. Darüber, welche Abfälle angenommen werden, informiert...

  • Schwabach
  • 14.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.